Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Kurze Frage Auszahlung & VVP

Alt
Standard
Kurze Frage Auszahlung & VVP - 22-12-2008, 11:08
(#1)
Benutzerbild von melfh
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
Seit wann ist es zwingend notwendig für jede 100$ Auszahlung 15 VVP zu erspielen?

Habe einem Bekannten Geld angewiesen um eine alte Rechnung zu begleichen. Dieser wollte jetzt den Betrag auf sein Bankkonto überweisen und hat mir diese Mail geforwarded?
Das wäre ja quasi ein "Spielzwang" um zur Auszahlung zu gelangen.

Hello XXXXXXX,

Your cashout request has been cancelled. Before you will be able to
cashout the transferred funds you received into your account from 'XXXXXX',
you will need to meet our new playing requirement before your cashout will
be processed.

Our new cashout policy requires you to accumulate at least 15% in VPPs on
the amount of the funds you wish to cashout, which stems from transferred
funds.

To make this requirement easier to understand, you can think of needing to
accumulate 15 VPPs for every $100 you received via transfer before
attempting to cashout. In your case, you have accumulated the amount of 0
VPPs since receiving the transferred funds you attempted to cashout.

Therefore, in order for us to process a future cashout request stemming
from the last transfer you received from 'XXXXXX', you will first need to
accumulate 120 VPPs while playing on our tables before we will be able to
do so.

If you would like to know more about VPPs and how to

accumulate them,
please visit the following links on our web site.


herzliche Grüße und ein schönes Fest

Geändert von melfh (22-12-2008 um 11:24 Uhr).
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:30
(#2)
Benutzerbild von Bububaer007
Since: Aug 2008
Posts: 74
Das ist aber echt krass!
Auf den Limits, wo ich spiele (FL 0,02/0,04) gibt es so gut wie nie VPPs. Dann würde ich ja mein Geld nie kriegen....
Seit wann issen das?
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:32
(#3)
Benutzerbild von melfh
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
keine Ahnung seit wann?

Ich hätte ja auch von meinem Account direkt auf sein Bankkonto überweisen können, oder?
Allerdings dachte ich, ok, wir machen das über sein PS konto und er kann es transferieren wann er lustig ist.
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:33
(#4)
Benutzerbild von terrier63
Since: Dec 2007
Posts: 223
@ melfh

hatte vor kurzem das gleiche problem.diese regelung betrifft nur geld welches von einem anderen konto übertragen wurde.
erspiele dir die paar punkte dann klapp auch die auszahlung.
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:37
(#5)
Benutzerbild von melfh
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
@terrier,

genau, deshalb beschwert sich mein Bekannter ja, er will nur das Geld auf sein Bankkonto bringen, welches er von mir erhalten hat.
Er hat keine Lust erstmal die Punkte zu erspielen, was ich verstehen kann.

Sprich ich werde den Betrag wohl erstmal ueber meinen Account auf sein Bankkonto transferieren und er schickt mir den schon gesandten Betrag auf mein PS konto zurück.

Trotzdem schon eine komische Sache finde ich, hat PS das nötig oder gibt
es andere Beweggründe?

Geändert von melfh (22-12-2008 um 11:39 Uhr).
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:40
(#6)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119






















































:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





Geändert von Todde1972 (28-11-2009 um 23:02 Uhr).
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:44
(#7)
Benutzerbild von terrier63
Since: Dec 2007
Posts: 223
ich war auch nicht begeistert und ziemlich überrascht das man übertragenes geld noch "bespielen" muß.ich habe über 100 punkte erspielen müssen um den gewünschten betrag von konto zu bekommen aber leider ist es so das man mit übertragenem geld erst noch spielen muß.
kleiner tipp spiele 15 x das 1,10$ D.o.N. S&G mit etwas geduld kommst du ohne verlust über die runden und kannst in kürze auszahlen.
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:44
(#8)
Benutzerbild von melfh
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
@todde,

"nur das Geld auf sein Bankkonto bringen" --> er hat ansonsten genügend Geld auf seinem Pokerkonto das reicht für seine Bedürfnisse.
Das Bankargument könnte ich ja verstehen, wenn das Konto ausschließlich zu Transferzwecken genutzt wird, dies ist aber nicht der Fall.
Der Bekannte spielt halt nicht so viel, als daß die 8 x 15VVP so schnell voll wären......
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:54
(#9)
Benutzerbild von terrier63
Since: Dec 2007
Posts: 223
@Todde1972

habe das nachher auch verstanden mit den sichergeitsbedenken und das pokerstars keine bank ist...war mir nur vorher nicht bekannt das es diese regelung gibt.

@melfh

wenn es schnell gehen muß,geld zurück auf dein konto und chash selber aus.dann kannst du ihm sein geld anderweitig zukommen lassen
 
Alt
Standard
22-12-2008, 11:57
(#10)
Benutzerbild von melfh
Since: Aug 2007
Posts: 18
BronzeStar
jo, danke für Eure Antworten.
Trotzdem wäre mal interessant warum PS das macht.
Um den Kunden dazu zu bringen noch ein bisschen Geld dazulassen oder aus Sicherheitsgründen?

Imho, Sicherheit könnte man auch anderweitig gewährleisten.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurze Ticket Frage: Pakuza187 IntelliPoker Support 3 02-09-2008 06:24
kurze Frage! pr0xic IntelliPoker Support 3 21-08-2008 16:18
kurze frage TREPPEN IntelliPoker Support 3 15-05-2008 11:57
kurze frage zu PO Jahlicious Poker Ausbildung 9 02-04-2008 09:33