Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

EV Berechnung

Alt
Standard
23-12-2008, 17:04
(#1)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Vielleicht kurz die Vorgeschichte: Ich spiele seit einiger Zeit wieder SSS und wollte mir ne anständige BR für SH aufbauen. Da SSS sehr swingy ist und man oft innerhalb einer Session viel Glück/Pech hat, schau ich mir danach immer den EV-Graph von PokerEV an.

Jetzt hab ich allerdings im PT3-Forum gelesen, dass der nicht so rechnet wie ich mir das gedacht hatte.
Was ich gerne hätte ist ein Programm, dass mir genau anzeigt, was ich in der Hand wenn ich sie 1000000000 mal genau so spielen würde gewinne/verliere (Bsp: 1$ geht preflop rein, ich hab 50% und 1$ am Flop und ich bin drawing dead -> EV = 50%*1$+0=0,5$).
PokerEV nimmt aber anscheinend nur die Einsätze von der street, in der ich All-In spiele, wie ich im betreffenden Post auf der PT3-Seite gelsen habe (leider sind ja Links nicht erlaubt..), also im Beispiel der Flop und EV wäre somit 0$.

Im Thread auf der Homepage gibt es ein kleines Tool "HoldemLuck", das anscheinend so rechnet wie ich es haben will.
Ergebnis: Ich habe jetzt 6k Hände NL 50 gespielt und laut HoldemLuck bin ich 20$ über EV, PokerEV sagt aber ich wäre 15$ drunter. Ich müsste also insgesamt in den Runden vor meinen All-Ins weniger Equity haben als beim All-In?!?!

HILFEEEEEEEEEE!!!


so long,
~xii

*Beiträge Zusammengeführt* Bitte beim nächsten mal die EDIT Funktion nutzen. Danke Kowefive

mh.. anscheinend keiner eine Ahnung????

Geändert von kowefive (29-12-2008 um 13:06 Uhr).
 
Alt
Standard
29-12-2008, 12:58
(#2)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Also, so wie du das beschreibst is pokerev wohl das klügere Programm... Es berechnet ja, wann du allin gespielt hast- also die euity dafür. Das ist ja preflop relativ egal, der Fehler passierte beim allinspielen!
 
Alt
Standard
29-12-2008, 13:19
(#3)
Benutzerbild von henner85
Since: Dec 2007
Posts: 216
wenn ich beispielsweise 100 bb habe, 99 davon pf mit aa reingehen und mein gegner 2pair aufm flop trifft dann mach ich keinen fehler mit nem flop call. eher macht mein gegner nen fehler mit dem pf call. wenn das programm dann nur anhand der flop wahrscheinlichkeiten berechnet bin ich weniger +ev als tatsächlich....oder anders gesagt, beide spieler sind dann +ev und das kann ja nicht passen.
 
Alt
Standard
29-12-2008, 23:59
(#4)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
*Beiträge Zusammengeführt* Bitte beim nächsten mal die EDIT Funktion nutzen. Danke Kowefive
Das hatte schon seinen Grund, dass ich die nicht benutzt hab

Es geht nicht um's Fehler machen oder nicht. Es geht rein darum, dass ich wissen will, ob ich insgesamt über oder unter EV bin.
Um das Beispiel von henner nochmal aufzugreifen: PokerEV würde afaik NUR die Equity für den Flop berechnen - die PF action wäre völlig egal. Damit hätte ich dann keinen richtigen EV, da der ja viiiel höher ist dadurch dass ich preflop fast alles als Favorit reingestellt habe.
Wenn wir davon ausgehen, dass ich am Flop drawing dead bin, da er mit AK den Royal floppt, so würde mir PokerEV - wenn meine Annahme stimmt - einen negativen EV anzeigen, da ich wirklich am Flop mit einem Call geld verliere.
Der richtige EV ist aber weit im plus, da ich ja preflop mit 92% (oder sowas ähnliches - AA gegen AKs halt) 99BB reinstelle..
-> PokerEV is rigged^^
Um es nochmal etwas praktischer werden zu lassen: bei meinen letzten 15k Händen NL50SSS bin ich laut PokerEV ~$20 über EV, Hold'em Luck zeigt mir aber ~$65 über EV an -> die Differenz ist nicht unerheblich.

~xii
 
Alt
Standard
30-12-2008, 15:52
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also erstmal glaube ich nicht, dass ein Link zum PT3 Forum hier verboten ist oder?

Aber darum geht es ja hier auch nicht.
Ich behaubte nur mal, dass das was im PT3 Forum steht nicht stimmt.

Wenn du dir Poker EV mal aufrufst und dir die Hände ansiehst, welche zum Showdown gegangen sind, dann hast du unten immer für jede Straße die Balken für BET und EV.

Beispiel:
AA vs KK

PreFlop BET Balken < EV Balken +EV

Flop: 54K

BET Balken > EV Balken. -EV

Und du kannst dir glaube ich soagr den kummulierten EV abnzeigen lassen, soweit ich das weiß.

Ich hatte einmal eine Hand FULL STACK auf NL25, da raist einer und ich ReRaise mit Assen und BB Cold Callt mich.
First Inn Raiser foldet.

Flop QTx.

Alles geht rein. BB zeigt QT.

So!
Das ganze Ding hatte einen -EV von 1,40 $.
Da aber der Größte Teil vom Stack am Flop rein gegangen ist, hätte der EV wesentlich schlechter sein müssen, wenn man rein den FLOP betrachtet.
Oder?
Deshalb gehe ich davon aus, dass der EV ALLE Straßen beinhaltet.

Das Programm rechnet ja auch den EV aus, wenn du "nur" zum Showdown gegangen bist OHNE ein ALL Inn.
( OK. Kennst du als SSS`ler ja gar nicht. HEHE kleiner Seitenhieb. Nimms mir nicht böse )

Oder andere Hände, wo ich mit nem Flush Draw calle und hitte.
Da zeigt der mir auch nen klöeineren EV als die Riverbet.
Weil ich eben gedrat habe.

Is definitiv FALSCH, was im PT3 Forum steht.
Da bin ich jetzt, wo ich das ganze hier geschrieben habe 100% von überzeugt.

Was das Programm natürlich nicht kann, sind G-Bucks berechnen.
Sondern nur Sklansky Bucks und das ist schadööööö

und da mein Kumpel HM benutzt, kann ich dir sagen, dass es genau UMGEKEHRT ist. HM berechnet den EV zum Zeitpunkt des ALL INNS.

(Ich hoffe ich habe Recht. Den so 100% sicher bin ich mir nicht )

Geändert von crowsen (30-12-2008 um 15:54 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehler in der Berechnung von M ? XeriaX IntelliPoker Support 2 15-12-2008 01:26
Berechnung der Odds Held0816 IntelliPoker Support 17 30-09-2008 18:55
ROI Berechnung megaharry200 Poker Talk & Community 17 28-08-2008 15:07
Hilfe bei der ROI Berechnung xqz331 Poker Handanalysen 8 18-05-2008 19:48