Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Suche Hilfe für z.b. Fehleranalyse

Alt
Standard
Suche Hilfe für z.b. Fehleranalyse - 25-12-2008, 16:08
(#1)
Benutzerbild von wetzgh
Since: Apr 2008
Posts: 225
SilverStar
Hallo,

ich spiele seit ca. einem Jahr bei Pokerstars.. seit ca. nem halben mit Echtgeld.. hatte mit den 5$ von Intellipoker angefangen und konnte mich auf 105$ ausbauen.. dann hab ich ne lange Pause eingelegt, für etwa 3 Monate...

Nun komm ich nicht mehr rein ins Spiel, ich mache eigentlich nichts anders als von 3 Monaten.. aber es klappt nicht mehr.. da frag ich mich natürlich, wieso... vllt. könnt ihr mir irgendwie helfen...

Ich spiele quasi nach der SSS-Strategie.. da ich nur AA, KK, DD, JJ, 10/10, AK, AD und AJ spiele... was anderes spiel ich nur nach checken und sehen des Flops... Ich spiele jetzt, da ich wieder von vorne Anfange auf den untersten levels des Cashgames bei level 0,01/0,02$...

Hoffe ihr könnt mir helfen, gerne auch über Persönliche Nachrichten, danke...
 
Alt
Standard
25-12-2008, 16:59
(#2)
Benutzerbild von SprittieHB
Since: Jan 2008
Posts: 23
Hm, also ich wusste nicht, dass man Pokern so schnell "verlernen" kann. Als erstes solltest du vileleicht mal schauen, ob dich irgendwas in deiner Umgebung ablenkt, sowohl reales, als auch irreales, weil du noch im Kopf mit deinem Studium / Beruf beschäftigt bist. Gutes poker kann man meiner Meinung nach nur mit einem klaren Kopf spielen. Und solange da irgendwelche Schranken im Wegstehen ist es klar, dass du nicht wieder reinfindest.
Ich persönlich finde auch Online-Poker nicht so gut zum einsteigen. Vielleicht solltest du einfach mal ein Live-Homegame machen mit ein paar Freunden und nen paar Bier. Da ist die Stimmung locker und es macht Spaß.
Vielleicht solltest du auch einfach nochmal ein paar Grundlagen in der Ausbildungabteilung lesen, die helfen einem immermal ganz gut auf die Sprünge.

Für alles andere solltest Du vielleicht mal sagen, wo genau deine Schwierigkeitne liegen.

Viel Erfolg!
 
Alt
Standard
25-12-2008, 17:05
(#3)
Benutzerbild von wetzgh
Since: Apr 2008
Posts: 225
SilverStar
Hmm.. also.. meistens, wenn ich bei A/J erhöhe, 2 spieler callen und dann der flop z.b. 8/K/J kommt.. das z.b. vermies ich mir meistens...

und dann immer so dumme dinge wie river-karte die es versaut, oder vor dem flop all in mit damen gegen könige und so...

eigentlich ist das ja normal, dass das Vorkommt... aber ich kann sowas nicht mehr kompensieren.. ich weiß nicht warum...
 
Alt
Standard
25-12-2008, 17:11
(#4)
Benutzerbild von herthafrosch
Since: Nov 2007
Posts: 309
Hört sich für mich nach einem völlig normalen Downswing an. Der kann auch mal ne ganze Weile anhalten. Im Zweifel einfach mal ein paar Hände ins Forum posten und analysieren lassen.
 
Alt
Standard
25-12-2008, 20:46
(#5)
Benutzerbild von Lamengo
Since: May 2008
Posts: 369
als ich dein Bericht liss, habe ich an mich gedacht. Nach sem Sommer war ich genauso weg vom Spiel.
Dann habe ich eine Buchempfehlung bekommen.
Also kaufe dir zum weinachten "Dan Harringtaon on Holdem" 3 Bänder. Lese es langsam und ruhug. Mir hat es die Augen geöfnett.
 
Alt
Standard
25-12-2008, 21:35
(#6)
Benutzerbild von LarsBoyScout
Since: Jan 2008
Posts: 144
Öhm, du kannst die ganz kleinen Micro Limits eigentlich nicht nach der SSS spielen. Du kaufst dich nämlich mit mindestens 1 Dollar ein, das sind 50 BB! Erst ab 0,05/0,10 kannst du dich mit $2 einkaufen und dann auch mit 20 BB nach der SSS spielen.

Mit $100 BR spiel einfach weiter SSS auf 0,05/010. geh nochmal die Ausbildung durch, um dein Wissen aufzufrischen. Das ist dann ein sicheres BRM und ich denke du kannst damit schnell aufsteigen. Auch bekommst du hier schnell wieder einen guten Einstieg. Sobald du etwas mehr BR hast, kannst du evtl. auf die BSS wechseln, wenn dir das Cashgame liegt.

Wenn du lieber zum Turierpoker wechseln möchtest, kannst du dich mit den SNGs beschäftigen. Mit deiner BR kannst du die 1+20er spielen, die sind teilweise aber sehr donkig. Du solltest dich dann aber unbedingt mit der SNG-Ausbildung hier beschäftigen und zusätzlich das Buch von Collin Moshman lesen. MTTs und Harrington sind halt etwas zeitintensiver.

Geändert von LarsBoyScout (25-12-2008 um 21:39 Uhr).
 
Alt
Wink
26-12-2008, 00:23
(#7)
Benutzerbild von Poker Rexona
Since: May 2008
Posts: 17
BronzeStar
ich denke er meint er spielte sss da er 105$ hatte... jetzt hat er ja nicht mehr soviel deshalbkann er jetzt ganz sicherlich nicht sss spielen...
Pokerrex
 
Alt
Standard
26-12-2008, 12:16
(#8)
Benutzerbild von wetzgh
Since: Apr 2008
Posts: 225
SilverStar
Ja genau, so ist es!

das ist das Problem (auch wenn es gestern komischerweise lief wie geschmiert.. 10$ Plus^^) kann heute/morgen aber schon ganz anders sein...

Bitte kommt mir nicht mit, zahl doch noch etwas ein... das mit der sss ab 0,05/0,10$ ist mir schon bekannt.. mit 20§ Bankroll spielt sich das aber schlechter...


aber schon mal danke für die tipps...
 
Alt
Standard
27-12-2008, 16:42
(#9)
Benutzerbild von Mailo85
Since: Dec 2007
Posts: 8
BronzeStar
Du hast ja weiter oben schon geschrieben, dass du weißt, dass das normal ist. Und so ist es eben (leider) auch. Auch ich habe schon den ein oder anderen Downswing hinter mir und auch wenn man irgendwann denkt: "Sch..., das kann doch nicht wahr sein!", sollte man einfach weiterspielen (oder erstmal ne Pause machen, aber dann weiterspielen), sich weiterbilden, lernen, usw.
Ich weiß nicht, ob du schon Pokertracker oder Holdem Manager benutzt, aber auch das kann ganz hilfreich sein, weil man da sieht, dass man z.B. mit AA soundsooft gewonnen hat und das laut Statistik eben der Prozentsatz ist, zu dem man mit Pocket-Aces gewinnt.
Alles in allem würde ich sagen, lass den Kopf nicht hängen, irgendwann geht es auch wieder aufwärts UND: Verbessere ständig dein Spiel.

Gruß,
Mailo
 
Alt
Standard
28-12-2008, 09:48
(#10)
Benutzerbild von LarsBoyScout
Since: Jan 2008
Posts: 144
Also wenn du 80 Dollar verloren hast, ist das natürlich erstmal übel. Schau dir nochmal die Artikel im Ausbildungszentrum an (SSS)
Mit $20 in deiner BR musst du zwangsläufig etwas gablen, wenn du nicht erneut einzahlen willst. Geh im Limit eine Stufe runter.

Schau dir unebdingt nochmal deine HandyHistories an, insbesondere in den Händen, in denen du verloren hast. Prüf mal ganz genau, ob du die Konzepte der SSS genau befolgt hast:
- Stimmte die Starthandauswahl und Position?
- Beobachte deine Gegner etwas intensiver und nutze die Notizfunktion des PS-Clients
(Software ist sicherlich hilfreich, kostet aber auch etwas udn solange du nur einen Tisch spielst, geht es bestimmt auch ohne.)
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehleranalyse Kamu1337 Poker Handanalysen 17 27-09-2008 13:20
suche Hilfe für PO Poldi0589 Poker Ausbildung 1 17-02-2008 21:01
Suche Icq Hilfe PokerAce Hud playa_0815 Poker Ausbildung 8 01-02-2008 22:27