Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

KK auf dem Flop folden?

Alt
Question
KK auf dem Flop folden? - 26-12-2008, 01:31
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Folgende Situation...

Click

Hier die Handhistory:

Code:
PokerStars Game #23250865075:  Hold'em No Limit ($0.02/$0.05)
 - 2008/12/26 0:55:28 CET [2008/12/25 18:55:28 ET]
Table 'Baucis III' 9-max Seat #8 is the button
Seat 1: elagnavi ($11.02 in chips)
Seat 2: Narloxon ($5.07 in chips)
Seat 3: osiris_AA ($9.81 in chips)
Seat 4: greekozzi ($10.32 in chips)
Seat 5: bluecoller-2 ($3.34 in chips)
Seat 6: DrFliese ($6.72 in chips)
Seat 7: galvecciano ($6.14 in chips)
Seat 8: faeborn ($5 in chips)
Seat 9: elasador ($7.63 in chips)
elasador: posts small blind $0.02
elagnavi: posts big blind $0.05
*** HOLE CARDS ***
Dealt to Narloxon [Kc Ks]
Narloxon: raises $0.20 to $0.25
osiris_AA: folds
greekozzi: folds
greekozzi is sitting out
bluecoller-2: folds
DrFliese: calls $0.25
galvecciano: folds
faeborn: raises $0.85 to $1.10
elasador: folds
elagnavi: folds
Narloxon: calls $0.85
DrFliese: calls $0.85
*** FLOP *** [Jc Td Ts]
Narloxon: checks
DrFliese: checks
faeborn: bets $2.15
Narloxon: folds
DrFliese: folds
Uncalled bet ($2.15) returned to faeborn
faeborn collected $3.22 from pot
faeborn: doesn't show hand
greekozzi has returned
*** SUMMARY ***
Total pot $3.37 | Rake $0.15
Board [Jc Td Ts]
Seat 1: elagnavi (big blind) folded before Flop
Seat 2: Narloxon folded on the Flop
Seat 3: osiris_AA folded before Flop (didn't bet)
Seat 4: greekozzi folded before Flop (didn't bet)
Seat 5: bluecoller-2 folded before Flop (didn't bet)
Seat 6: DrFliese folded on the Flop
Seat 7: galvecciano folded before Flop (didn't bet)
Seat 8: faeborn (button) collected ($3.22)
Seat 9: elasador (small blind) folded before Flop
Stats von Faeborn:

Click
Notitzen hab ich mir zu ihm noch keine gemacht.


Ich schätze ihn nur auf folgende Hände ein: AA oder QQ. AK nicht, weil er sich damit nicht gegen 2 Spieler auf dem Flop comitten würde.
Mittlerweile glaube ich, das es das Beste gewesen wäre, wenn ich Preflop reingestellt hätte - ganz nach Harringtons Theorie...


Was wäre die langfristig gesehen richtige Entscheidung gewesen?

Geändert von Narloxon (26-12-2008 um 01:39 Uhr).
 
Alt
Standard
26-12-2008, 02:13
(#2)
Benutzerbild von HSVJobig
Since: Sep 2007
Posts: 1.010
Villain hat die Stats eines Semi-LAGS. Sehr interessant, weil wahrscheinlich selten auf NL5.

Interessant: 3bet preflop: 5,95 - das bedeutet, dass er hier eine deutlich weitere Range als Premiumhände hat - eventuell auch mit einer spekulativen Hand squeezt.
Weitere interessante Stat: C-Bet 78% - Das ist ziemlich hoch, da er auf dem Flop sehr aggro ist, traue ich ihm durchaus zu, hier nicht nur AA und QQ zu c-betten.

Um deine Frage zu beantworten. Ich gehe hier am Flop mit meinem Overpair broke, weil seine Range noch recht weit ist.

Besser ist es allerdings preflop All-In zu gehen. Wenn du mit Villain Heads-Up wärst, würde sich ein Call eventuell noch anbieten um auf kleinen Boards Value von QQ/JJ zu bekommen, aber da ist ja noch ein 3. hinter dir, der vielleicht auch callt, wenn du nur callst. Und 3way willst du K nun wirklich nicht spielen.

Edit: Dass du 24-tablest ist ein weiterer Grund preflop All-In zu stellen. Du sparst dir damit einfach Zeit, denn du vermeidest schwierige Entscheidungen.

Geändert von HSVJobig (26-12-2008 um 02:16 Uhr).
 
Alt
Standard
26-12-2008, 03:14
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Was wäre die langfristig gesehen richtige Entscheidung gewesen?
Nicht folden..

Da ich eigentlich keinen Overcaller hinter mir haben will, 4bette ich preflop und versuche den Stack da reinzubekommen. Wenn ich calle, dann um einen Flop wie den hier c/r zu spielen.

Dein Gegner hat einen 3Bet Wert, der deinem PFR Wert etwa entspricht, die Range ist also relativ groß. Mit KK liegst du dagegen ca. 70-30 vorne. Gegen einen solchen Gegner gehe ich mit KK sowohl preflop als auch auf so einem Flop insta-broke.
 
Alt
Standard
06-01-2009, 01:23
(#4)
Benutzerbild von pokerin81988
Since: Dec 2008
Posts: 60
BronzeStar
zur hand: PF alles rein...wurde ja eig. schon gesagt

Aber ist der Gegner ein lag? Ich denke, dass ist eher Standard-tight oder?!

Geändert von pokerin81988 (06-01-2009 um 01:24 Uhr). Grund: --dachte er war 6max
 
Alt
Standard
07-01-2009, 16:26
(#5)
Benutzerbild von noobmare
Since: Oct 2008
Posts: 82
RAISE / BROKE PREFLOP, besonders wenn du postflop anscheinend nicht spielen kannst, sorry muss ich aber so hart sagen!

WENN du preflop callst, gehst du INSTA INSTA broke am flop mit overpair.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann ich am Flop noch folden? Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 18 01-10-2008 21:35
K2s mit Tiltmove multiway flop aber ernsthafter AAA-Flop-Question... jw050 Poker Handanalysen 8 31-08-2008 01:46
A2 folden ? casique1 Poker Talk & Community 20 25-06-2008 18:44
AA vor dem flop folden? Gelöschter Benutzer IntelliPoker Support 19 12-02-2008 13:20
Frage zu Chancen vor Flop + Gesamt Chance nach Flop Meccan IntelliPoker Support 11 13-12-2007 00:53