Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SSS Regeln brechen, wenn die betting sequence des Gegners kaum Sinn ergibt?

Alt
Standard
SSS Regeln brechen, wenn die betting sequence des Gegners kaum Sinn ergibt? - 26-12-2008, 21:14
(#1)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Hatte folgende Hand:

PokerStars No-Limit Hold'em, $1.00 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP1 ($107.30)
MP2 ($26.15)
CO ($98.50)
Hero (Button) ($20)
SB ($20)
BB ($256.55)
UTG ($76.60)
UTG+1 ($218.25)

Preflop: Hero is Button with ,
3 folds, MP2 raises to $2, CO calls $2, Hero raises to $8, 3 folds, CO calls $6

Flop: ($19.50) , , (2 players)
CO bets $90.50 (All-In), Hero calls $12 (All-In)

Turn: ($43.50) (2 players, 2 all-in)

River: ($43.50) (2 players, 2 all-in)

Total pot: $43.50 | Rake: $2.10

Was tu ich auf dem Flop?

Wenn ich die SSS automatisch anwende muss ich natürlich auf dem Flop folden.

Aber hier haben die bets und calls meines Gegners für mich keinen Sinn ergeben:

Er callt eine minraise cold preflop, er callt das reraise hinter ihm ... Das ist wohl keine premium Starthand (kein AA,KK,QQ,AK).

Auf dem Flop geht er (Pot ist fast $20, ich habe nur $12) all in gegen mich, den Preflopagressor. Sollte er da, falls er eine Hand hat nicht einfach checken und mir die Chance geben mich selbst zu erhängen?

Das einzige, womit seine betting sequence Sinn macht ist ein Flushdraw, ein set T, ein set J oder ein Bluff, oder sehe ich das falsch?

Es kommt noch dazu, daß unser Freund in den letzten 30 Händen etwa einen bigstack verloren hat und auch etwas loose agressive erscheint.

Ich denke ich mag hier callen mit meinen 1:2,6 odds.
Gegen ein Set habe ich immer noch 6 outs (braüchte dafür etwas bessere odds, ist aber ja nicht das einzige was er haben kann), flushdraw kann ja eigentlich fast nur mit Kc Jc sein, also unwahrscheinlich. Aber ein Bluff kann gut sein von jemand, der vielleicht ein bisschen steamt und etwas LAG ist.

Oder rechne ich mir hier mal wieder einen call herbei, wo ich eigentlich folden müsste?

Bin froh über alle Komentare
Nallo
 
Alt
Standard
26-12-2008, 22:27
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Nein!
Das sind die Spots, die mit nem guten Gegnerread +EV spielbar sind.
Insbesondere dann, wenn der Gegner ein Depp ist.
Und du bekommst fast 3:1.
Nur: Für meinen Geschmck raist du Preflop zu wenig.
Wenn du auf 10$ raist, bekjommst du nch dem Flop noch nen besseren Kurs.
Oder warum stellst du nicht direkt rein?

Mag sein, dass es NL100 ist und du deshalb etwas anders spielst??
 
Alt
Standard
26-12-2008, 22:48
(#3)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Is richtig, ich hätte preflop auf 10 oder 12 raisen sollen, dann wird der Flop einfach.
Naja, bin ja noch am lernen
 
Alt
Standard
26-12-2008, 23:15
(#4)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Read abhängig. Bei dem einen call ich, bei dem anderen nicht. Ich gebe ihm hier ein schlechtes Ass.

Wenn du noch lernst (was für mich, nach Anfänger anhört), warum gleich NL100, ist relativ schwierig dort Gewinn zu machen. NL25 ist sehr easy und auch NL50 ist wohl irgendwie schlagbar (in meinem Fall wohl eher Breakeven) und Rakeback auf NL50 lässt sich auch sehen
 
Alt
Standard
27-12-2008, 15:53
(#5)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Sieht für mich nach einer Hand aus, die dich meistens geschlagen hat (z.b. Ax oder Two Pair), aber Angst vor den zahlreichen Draws hat - hier wären mir die Odds normalerweise zu schlecht, um zu bezahlen (kommt aber auf stats/reads an)
~xii
 
Alt
Standard
27-12-2008, 17:17
(#6)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Wieso hast du hier laut SSS einen Fold?

"Ist dein verbliebener Stack am Flop kleiner als die Hälfte des Pottes, gehst du in jedem Fall Allin"
 
Alt
Standard
28-12-2008, 13:30
(#7)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Zitat:
Zitat von udo69 Beitrag anzeigen
Wieso hast du hier laut SSS einen Fold?

"Ist dein verbliebener Stack am Flop kleiner als die Hälfte des Pottes, gehst du in jedem Fall Allin"
Weil er eine Hand schlechter als TPTK hält -> trash und Trash muss gegen jede Action vorher aufgegeben werden.

Nur wenn es keine Action vom Gegner gibt und du weniger als den halben Pot dahinter hast kannst du unabhängig von deiner Hand und der Gegneranzahlt pushen (macht ja sonst auch keinen Sinn, da hast du vielleicht noch ein kleines bisschen Fold Equity, bei nem Call wirds in der Hinsicht schwer ).
Imo einer der Punkte, bei denen die SSS im Ausbildungscenter nicht ganz eindeutig ist

Ausserdem ist es auch beim SSS spielen manchmal hilfreich, das eigene Gehirn zu bemühen und nicht immer nach Ausbildungscenter zu spielen und das sagt mir hier, dass er mindestens ein Paar Asse hat gegen das wir atm nicht gut aussehen (und wir haben keine Ahnung, welche Outs überhaupt gut sind)..

~xii