Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Flops - Durchschnitt in %

Alt
Standard
Flops - Durchschnitt in % - 29-12-2008, 12:35
(#1)
Benutzerbild von BrainBuck71
Since: Dec 2008
Posts: 82
Hi Leute,

wieviel Prozent der Flops sollte man sehen bzw. nicht sehen ?

Gibt es da Durchschnittswerte oder Richtlinien?

LG

BrainBuck

PS: bei mir funktioniert die Suchfunktion nicht.(Browser:Firefox)
 
Alt
Standard
29-12-2008, 12:44
(#2)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
naja, es gibt ja keine regel, kommt drauf an ob eher tight oder loose spielst.

wenn man nach der intell-starthand-tabelle spielt kommt man auf ca. 14%
 
Alt
Standard
29-12-2008, 12:49
(#3)
Benutzerbild von atditod13425
Since: Nov 2007
Posts: 709
außerdem kommt es darauf an was du spielst...ob cash oder sng mit 1 tisch oder MTT...
beim cash sind 14-20 voll ok
während hingegen beim MTT vor allem in der späten phase mehr hände gespielt werden müssen sonst wird man ausgeblinded...
 
Alt
Standard
29-12-2008, 13:11
(#4)
Benutzerbild von henner85
Since: Dec 2007
Posts: 216
außerdem wärs noch wichtig zu wissen was du mit wievielen spielern spielst...und die antwort wäre dann "kommt drauf an"
6max zb deutlich mehr als fullring

die nächste variable wären dann die kosten pro runde im verhältnis zum eigenen stack und und und
 
Alt
Standard
29-12-2008, 16:40
(#5)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
cashgame: full ring 15-20%
short 25-30%
STT/MTT: full ring: Anfangsphase sehr wenig Hände (5-10%)
mittlere Phase und späte Phase (15-25%; je später es wird, desto mehr)
short: Anfangsphase 15-20%
mittlere und späte Phase (25-35%; auch hier immer mehr, je länger es dauert)
Ist vielleicht eine ganz falsche Art zu spielen, aber ich spiele es etwa so, denke aber, dass auch sehr viel looser oder ein wenig tighter geht)
 
Alt
Standard
29-12-2008, 16:42
(#6)
Benutzerbild von venomed fire
Since: Jul 2008
Posts: 472
BronzeStar
Stacksize: Schau dir das M-System im Ausbildungszentrum an, das hilft dabei ein wenig
 
Alt
Standard
29-12-2008, 18:10
(#7)
Benutzerbild von Uli4711
Since: Dec 2007
Posts: 13
Ich spiele ja fast nur Turniere.

Gerade in der Anfangsphase limpe ich sehr oft auch mit eher marginalen Händen. Oft sind die starken Karten bei mehreren schön verteilt, sodass man mit kleineren schöne Drillinge etc sammeln kann.

Im Midgame - Bubblephase gehe ich bei ausreichend Karten eher selten in den Flop, wobei ich mir schon die möglichen Odds anschaue. Nach der Bubble bleibe ich meist dabei, weil gerade die Shortstacks dann Gas geben und dabei so manche Pocket-Rockets gesuckt werden. Erst im Late, je nach Stackgröße, sehe ich meist wieder öfters Flops.

Also nach anfänglich so 30-40% reguliert sich das bis Ende meist auf 15-20%.
 
Alt
Standard
29-12-2008, 18:40
(#8)
Benutzerbild von chp13
Since: Oct 2007
Posts: 16
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Uli4711 Beitrag anzeigen
Also nach anfänglich so 30-40% reguliert sich das bis Ende meist auf 15-20%.
Das sollte, glaube ich, eher aders rum sein. Am Anfang Tight und zum Ende hin looser.
 
Alt
Standard
29-12-2008, 18:58
(#9)
Benutzerbild von BrainBuck71
Since: Dec 2008
Posts: 82
Danke, auch wenn ich noch nicht alles verstehe zeien mir die Beiträge eine Richtung.

Ich spiele micro 0,01/0,02 Limit und Spielgeld Tische immer 9er od.10er Tische.

LG

BrainBuck71
 
Alt
Smile
freeroll - 29-12-2008, 19:12
(#10)
Benutzerbild von waldemar1966
Since: Apr 2008
Posts: 4
ChromeStar
hallo
wer hilft mir?
ich habe mich bei intellipoker angemeldet wollte sich für
freeroll in dortmund registrieren den grauen quadrat angecklikt
wie verlangt nichts was soll ich machen?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FL shorthanded %flops gesehen? XeriaX Poker Handanalysen 4 10-11-2008 22:32
FR 0,10/0,20 AA mit guten Flops Dölli89 Poker Handanalysen 2 25-10-2008 14:57
durchschnitt oder was? Checkycheck IntelliPoker Support 5 11-06-2008 19:10
Pokertracker - ERROR - PT findet keine FLOPS TURNS und RIVERS Kalle187 Poker Ausbildung 6 13-05-2008 18:19