Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

JJ - preflop nach eigenem Raise, 2 Callern und Reraise

Alt
Standard
JJ - preflop nach eigenem Raise, 2 Callern und Reraise - 30-12-2008, 11:36
(#1)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
PokerStars Spiel #23392531204: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10) - 30.12.2008 9:30:26 MEZ [30.12.2008 3:30:26 ET]
Tisch 'Dolon' 9-max Platz #5 ist der Dealer
Platz 1: Bobesz122 ($11.50 in Chips)
Platz 2: gibby_43 ($16.15 in Chips)
Platz 3: Kablowee ($10.50 in Chips)
Platz 4: alwhite ($3.20 in Chips)
Platz 5: M4000 ($7.70 in Chips)
Platz 6: RayRayZZ ($5.85 in Chips)
Platz 7: mortadella69 ($9.15 in Chips)
Platz 8: jreven ($6.15 in Chips)
Platz 9: ThimoF ($2 in Chips)
RayRayZZ: setzt Small Blind: $0.05
mortadella69: setzt Big Blind: $0.10
*** HOLE CARDS ***
ThimoF bekommt: [Js Jh]
jreven: passt
ThimoF: erhöht $0.30 auf $0.40
Bobesz122: geht mit $0.40
gibby_43: geht mit $0.40
Kablowee: passt
alwhite: passt
M4000: erhöht $0.50 auf $0.90
RayRayZZ: passt
mortadella69: passt
ThimoF: erhöht $1.10 auf $2 und ist All-in
Bobesz122: passt
gibby_43: passt
M4000: geht mit $1.10
*** FLOP *** [5s 2s 8s]
*** TURN *** [5s 2s 8s] [Qs]
*** RIVER *** [5s 2s 8s Qs] [Qc]
*** SHOWDOWN ***
ThimoF: zeigt [Js Jh] (Flush, Dame hoch)
M4000: zeigt [Kc Ks] (Flush, König hoch)
M4000 gewinnt $4.75 aus dem Pot

Hätte gerne mal erfahren, ob ich hier optimal (gemäß SSS) gespielt habe oder ob mich nach dem Reraise hätte von den Buben trennen sollen!?

Meinungen und ggf. berechtigte "Arschtritte" erwünscht.
 
Alt
Standard
30-12-2008, 14:45
(#2)
Benutzerbild von \iceman XII/
Since: Jan 2008
Posts: 1.546
Durch die 2 Coldcaller nach dir sind imo hier die Odds zu gut um wegzuwerfen - gg.
Wenn ich stats von Villain habe, die sagen, dass er relativ tight 3-Bettet preflop dann kann man zum folden tendieren aber in dem spot gehe ich auch broke

~xii
 
Alt
Standard
30-12-2008, 21:34
(#3)
Benutzerbild von ThimoF
Since: Sep 2007
Posts: 816
hi iceman

"in deisem spot gehe ich auch broke"? was meinst du damit?

Gruß Thimo
 
Alt
Standard
30-12-2008, 21:37
(#4)
Benutzerbild von AlleSchonWeg
Since: Mar 2008
Posts: 328
BronzeStar
Er würde damit auch verlieren.
 
Alt
Standard
30-12-2008, 21:38
(#5)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
In Zukunft Handconverter verwenden und Ergebnisse nicht mit posten.


Er meint damit das er die Hand genauso gespielt hätte. Spot ist die von dir gepostete Situation Preflop, Broke gehen heißt all in gehen und ggf. alles verlieren, sollte man hinten liegen.
 
Alt
Standard
02-01-2009, 11:35
(#6)
Benutzerbild von Sattelite1
Since: Oct 2008
Posts: 190
BronzeStar
Die Hand war meines Ansicht nach in Ordnung. Du hast mit einer Premium Hand deinen Stack in die Mitte gekriegt und ein anderer hat bezahlt.

JJ sind statistisch eben eher schon ein schwieriges Paar und gegen KK ist es wahrscheinlich so das du mit der SSS broke gehst.

Kannst nichts machen - und was du mitnehmen solltest - ändere deswegen nicht dein Spiel in Bezug auf die SSS.

Insgesamt liegst mit der immer leicht im Plus wennst lange genug spielst und nicht viele Fehler im Hinblick auf die Strategy selbst machst.
 
Alt
Standard
04-01-2009, 12:51
(#7)
Benutzerbild von marc_de_boar
Since: Dec 2008
Posts: 2
Hätte ausser dem Spieler M4000 keiner Geld in den Pot gebracht, wäre ein Rerais immernoch in Ordnung? Aus der Starthandtabelle kann ich das nicht richtig erkennen. Dort steht bei dem Rereraise eine 1 dazu. Soll bedeuten? nur dann Rereraisen, wenn ein weiterer mit geht?
 
Alt
Standard
04-01-2009, 16:15
(#8)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
Zitat:
Zitat von marc_de_boar Beitrag anzeigen
Hätte ausser dem Spieler M4000 keiner Geld in den Pot gebracht, wäre ein Rerais immernoch in Ordnung? Aus der Starthandtabelle kann ich das nicht richtig erkennen. Dort steht bei dem Rereraise eine 1 dazu. Soll bedeuten? nur dann Rereraisen, wenn ein weiterer mit geht?
Die 1 bedeutet, dass man mit JJ bei einem raise vor einem noch einmal reraised, jedoch bei einem raise und einem reraise vor einem die Hand foldet.
 
Alt
Standard
05-01-2009, 04:33
(#9)
Benutzerbild von Ger-CeSp
Since: Nov 2007
Posts: 303
ich setz jj eigentlich immer rein

außer aufm flop kommen 2 overcards ..

aber preflop wenns sich ergibt immer
 
Alt
Standard
05-01-2009, 17:49
(#10)
Benutzerbild von Arnty
Since: Nov 2007
Posts: 706
Ich würde es wohl machen wie Ger-Cesp.
Raise um 4BB und bei einem Re-raise folden.
Immerhin liegst du mit JJ gegen mehrere Varianten hinten.
Eine Ausnahme wäre natürlich, wenn du Deinen Gegner schon kennst und er LAG spielt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL 25 - Pocket 9 Set gegen raise+reraise SimS11187 Poker Handanalysen 32 24-09-2008 02:28
NL50SH QQ im SB gegen raise und Reraise coren86 Poker Handanalysen 3 22-02-2008 12:53
raise und reraise mit pocket 9 callen? Gerd G. IntelliPoker Support 30 14-02-2008 21:23
Call,Raise, Reraise? - Definitionen und Möglichkeiten 5dmark IntelliPoker Support 6 26-11-2007 16:13