Alt
Standard
Limitwechsel - 23-11-2007, 18:29
(#1)
Benutzerbild von Nanowinner
Since: Nov 2007
Posts: 145
BronzeStar
Hi!

ich hätte eine Frage, wann sollte ich in das nächst höhere limit wechseln.
Angenommen ich spiele NL Texas hold'em Bilnds 5/10 cent, wie viel sollt ich dann in der kassa haben um auf dem nächst höhere limit 10/25 cent spielen zu können ohne rasch mein ganzes geld zu verzocken ??
 
Alt
Standard
23-11-2007, 18:32
(#2)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
hallo
genau darüber gibt es einen schönen artikel!
es gilt die 300BB regel, also du solltest 300 BigBlinds des levels haben, wo du hin willst. absteigen musst du aber erst bei 300 des unteren limits
 
Alt
Standard
23-11-2007, 18:36
(#3)
Benutzerbild von Nanowinner
Since: Nov 2007
Posts: 145
BronzeStar
Ist 300BB's nicht ein bisschen wenig, was ist wenn ich mich dann auf 3 tischen gleichzeitig mit 100 BB's hinsetze, dann kann ich es ja auch gleich wieder verspielen?? oder sollte man sich an einen Tisch immer mit weniger als 100BB's hinsetzen??
 
Alt
Standard
23-11-2007, 18:40
(#4)
Benutzerbild von rentier
Since: Aug 2007
Posts: 439
BronzeStar
ok, sorry, du hast recht, was ich sagte, bezog sich Fixed Limit.

bei dir kommts drauf an, was du spielen willst: SSS oder BSS wieviel du mitnimmst an den tisch.

Bankrollmanagement bei SSS: 150$ für .5/.10 und 400$ für .10/.25
 
Alt
Standard
23-11-2007, 18:41
(#5)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Die 300BB-Regel ist logischerweise für Fixed Limit!

Bei No Limit rechnet man in Stacks.
Daumenregel dafür sind bei FR 20 Stacks, bei Shorthanded 25 Stacks Minimum(!).
Im Zweifelsfalle würde ich eher etwas später aufsteigen, damit du nicht mit "scared mopney" spielen musst.
 
Alt
Standard
23-11-2007, 18:43
(#6)
Benutzerbild von akacash76
Since: Aug 2007
Posts: 96
Grundsätzlich kannst du schon das Limit bei 300 BB wechseln. Ich würde aber folgende Dinge miteinbeziehen.
Was spielst Du im Moment (sss)und wie sicher bist Du auf diesem Level, Kontiunität sollte eine Rolle spielen und deine Winrate solltest Du auch nicht außer acht lassen. Weil wie jeder weiß wer 300 BB hat und diese gleichzeitig an 3 Tischen einsetzt sollte sich nicht wundern wenn nach der Session alles weg ist. ( could be always a Bad Day )

Somit alles Gute und viel Glück
 
Alt
Standard
23-11-2007, 18:53
(#7)
Benutzerbild von Nanowinner
Since: Nov 2007
Posts: 145
BronzeStar
danke für eure schnellen Rückmeldungen ihr habt mir sehr weiter geholfen
 
Alt
Standard
23-11-2007, 22:23
(#8)
Benutzerbild von Augepaul
Since: Nov 2007
Posts: 421
BronzeStar
ich würde es nicht nur an den bb fest´machen, man sollte sein a-game spielen können...
wenn man sich noch nicht wohl fühlt mit den größeren blinds, sollte man lieber noch auf dem unteren level weiterspielen...
aber du solltest dich schon an die 300bb/ bzw für sss 700BB #regel halten, denn sonst kannst du bei einem down einen großteil deiner br verlieren....
 
Alt
Standard
23-11-2007, 22:35
(#9)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Ich finde hier werden sehr agressive Aufstiege vorgegeben!
Viele wollen halt einfach nicht super schnell wieder auf ihr altes Limit zurück und deshalb sollte man ruhig bis zu 50 stacks sicher haben und 30 mindestes.
 
Alt
Standard
23-11-2007, 22:38
(#10)
Benutzerbild von pokerfata1
Since: Oct 2007
Posts: 125
WhiteStar
ja 50stacks sind vernüntig...
Mit wenig geht zwar auch, aber dann kann das Geld schneller weg sein als man schauen kann...
gruss pokerfata