Alt
Standard
NL 25 FR A7o - 23-11-2007, 21:46
(#1)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Will hier eigentlich da ich ein recht tightes image habe, und die blinds auch tight sind, bloss die blinds stealen. Werde aber gecalled und treffe 2 pair. Hab ihn auf ein flush draw oder Ass mit höherem kicker gesetzt AJ-AK. Optimales value oder doch lieber check behind on the river falls er das set hat?

Preflop: Hero is CO with A:heart:, 7:club:
5 folds, Hero raises to $1.00, BU folds, SB calls $0.90, BB folds.

Flop: ($2.25) T:heart:, A:diamond:, 7:diamond: (2 players)
SB checks, Hero bets $1.50, SB calls $1.50.

Turn: ($5.25) 6:spade: (2 players)
SB checks, Hero bets $3.75, SB calls $3.75.

River: ($12.75) 3:spade: (2 players)
SB checks, Hero bets $6, SB raises to $5.94 (All-In).

Final Pot: $24.69
 
Alt
Standard
23-11-2007, 23:24
(#2)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
nh! An Flop und Turn vielleicht ein wenig mehr betten, aber das ist Geschmackssache.
River könnte man eventuell behind checken, weil dich auch AT beat hätte und du von einem busted draw (nach dem seine Line am ehesten aussieht) sowieso nicht mehr ausbezahlt werden würdest.
Ich würde es gegen einen Fisch aber wohl genauso machen, einfach weil man auch sehr oft von Top Paar, T7, oder auf dem Limit sogar noch middle pair und so ausbezahlt werden könnte.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 01:57
(#3)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
am Flop musst du mehr betten, wegen Flushgefahr. Turn dann auch fast Potsize.

Den River kann man hier auch checken.

ist schwer.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 05:54
(#4)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Es gibt hier überhaupt keinen Grund anzunehmen, dass Du nicht die beste Hand hast -> klare Riverbet!
 
Alt
Standard
24-11-2007, 06:58
(#5)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
riverbet find ich auch ok.

auf diesem limit wird dich (fast) jedes Ass callen und du verlierst nur gegen AT (und AA).

Flush und Straight ist nicht möglich. Twopair sind bis auf AT alle schlechter. Sollte er nen Set haben, ist das halt Pech.

Check man behind, kann man kein Geld gewinnen. Eine bessere Hand hätte er sicherlich selbst angespielt. Wenn man ab und zu von einem Ass gecallt wird, ist das gut. Die Bet sollte hier als klar +EV sein.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 09:52
(#6)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Da muss man schon setzen würde ich sagen, obwohl es manchen extrem tighten Gegnern falsch sein könnte ..
Ansonsten setzt er dich vielleicht auf einen Three-Barrel-Bluff, den er erst downcallt und am Ende bustenh möchte durch dads Reraise was dann aber ein fehler von ihm wäre wegen den PottOdds. Vielleicht hat er auch mit A6 oder A3 gecallt und nun selber two pair gemacht ..
Die Hand ist zu gut, um sie wegzulegen ..
 
Alt
Standard
24-11-2007, 13:09
(#7)
Benutzerbild von LogenX
Since: Sep 2007
Posts: 50
Ja würde auch sagen das die Hand gut gespielt wurde, ggf. wie ein Vorredner schon sagte etwas mehr am Flop und Turn betten. Aber ansonsten alles ok.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 13:48
(#8)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Wenn er das Set hast, solltest du spätestens auf dem Turn was von ihm hören. Auf dem Turn folden wir zwar in erster Linie FDs raus, aber er sollte mehr AX hals AT/Sets haben, daher finde ich den Bet iO.

Am Flop bette ich btw zwischen 1.75 und Pot, kommt auf den Gegner drauf an. Turn Bet sollte auch bei 4.25 liegen.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 14:01
(#9)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Jo dachte mir er hat ne marginale hand mit der er einfach den Showdown sehen will (so war es auch AJo) war also schöne value line. Würd auch selber annehmen das man hier öfter von AK/AQ ausbezahlt wird, als gegen ein weird-played set spielt.
 
Alt
Standard
25-11-2007, 03:30
(#10)
Benutzerbild von sbf20
Since: Oct 2007
Posts: 73
es gibt so viele hände die du schlägst.auf jeden fall setzen