Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10 FR - KQs (Turnplay)

Alt
Standard
NL10 FR - KQs (Turnplay) - 03-01-2009, 00:00
(#1)
Benutzerbild von Diggler041
Since: Mar 2008
Posts: 27
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($7.40)
UTG ($1.50)
UTG+1 ($10)
MP1 ($16.40)
Hero (MP2) ($9.15)
MP3 ($5.05)
CO ($7.35)
Button ($22.30)
SB ($9.85)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, MP1 calls $0.10, Hero raises to $0.45, 4 folds, BB calls $0.35, MP1 calls $0.35

Flop: ($1.40) , , (3 players)
BB checks, MP1 bets $0.50, Hero raises to $2.10, 1 fold, MP1 calls $1.60

Turn: ($5.60) (2 players)
MP1 bets $2.50, Hero calls $2.50

River: ($10.60) (2 players)
MP1 checks, Hero bets $4.10 (All-In), MP1 calls $4.10

Total pot: $18.80 | Rake: $0.90


Der Gegner war Preflop ne Calling-Station und hat sehr viel gelimpcallt, aber fast nie geraist. Postflop war er dagegen ziemlich aggro.
Die Donkbet am Flop sah recht schwach aus und ich hab mir gedacht, dass ich mit nem raise den pot sehr oft schon an der stelle einsammeln kann oder ich dadurch zumindest ne freie karte am turn bekomme. (Den BB hab ich nicht als Problem angesehen, weil er schon ein ziemliches Monster braucht um da weiterzuspielen.) Nach dem Call setz ich ihn am wahrscheinlichsten auf nen Buben mit mittlerem bis gutem Kicker. Ein FD oder eine slowgespielte 7 oder FH ist natürlich auch möglich. Etwas ratlos war ich dann am Turn. Hier bekomm ich zusätzliche Outs, aber er donkt schon wieder. Sollte ich hier schon pushen oder geht der Call in Ordnung? Ich hab mir da irgendwie keine FE mehr gegeben und hab gute Odds zum drawen gekriegt.
 
Alt
Standard
Hi, - 03-01-2009, 00:20
(#2)
Benutzerbild von 842960763
Since: Jul 2008
Posts: 30
ich denke, dass ich die Hand auch so gespielt hätte. Was machst du, wenn du auf dem River weder die Straight noch den Flush bekommst und dein Gegner tatsächlich eine 7 hält?

Die Spielweise von MP1 ist wirklich etwas dubios. Ich vermute, dass er 8 9 hatte und eine Valuebet machen wollte. Warum sonst bei einer 7 so ein geringer Einsatz nach dem Flop? Weil er einen Flushdraw fürchtete? Dann hätte er nach dem River folden müssen. Sein Einsatz nach dem Turn, als er dann die Straight hatte, war dann doch angemessen.

J T wäre noch denkbar, weil er dann nach dem Turn 2 Top Pair gehabt hätte.

Es gibt reichlich Raum für Spekulationen. Die Wege des Herrn sind eben unergründlich.

Oder hatte er gar nichts, und du solltest dir diesen Spieler für die Zukunft vormerken.

Geändert von 842960763 (03-01-2009 um 00:51 Uhr).
 
Alt
Standard
03-01-2009, 00:40
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
NH IMO, Line gefällt mir auf allen Streets gut.

Denke auch nicht, dass wir am Turn viel FE haben, halte es aber für nicht unwahrscheinlich am River ausbezahlt zu werden sofern wir treffen. Gegen Toppair haben wir am Turn wohl etwa nen Flip, da reinzustellen wäre also natürlich auch nicht falsch.
 
Alt
Standard
03-01-2009, 01:38
(#4)
Benutzerbild von Diggler041
Since: Mar 2008
Posts: 27
Danke für die Meinungen.

Zitat:
Zitat von 842960763 Beitrag anzeigen
Was machst du, wenn du auf dem River weder die Straight noch den Flush bekommst und dein Gegner tatsächlich eine 7 hält?
Naja, so wie ichs gespielt hab muss ich unimproved wohl folden. Ne schwierige Entscheidung hab ich wenn ich am River ein Paar treffe. Der Gegner hatte auf allen Streets Postflop nen ziemlich hohen AF (auch wenn die Samplesize nich so wirklich hoch war). Aber ich denke auch dann tendier ich zum fold.

Zitat:
Zitat von 842960763 Beitrag anzeigen
Die Spielweise von MP1 ist wirklich etwas dubios. Ich vermute, dass er 8 9 hatte und eine Valuebet machen wollte. Warum sonst bei einer 7 so ein geringer Einsatz nach dem Flop? Weil er einen Flushdraw fürchtete? Dann hätte er nach dem River folden müssen. Sein Einsatz nach dem Turn, als er dann die Straight hatte, war dann doch angemessen.

J T wäre noch denkbar, weil er dann nach dem Turn 2 Top Pair gehabt hätte.

Es gibt reichlich Raum für Spekulationen. Die Wege des Herrn sind eben unergründlich.

Oder hatte er gar nichts, und du solltest dir diesen Spieler für die Zukunft vormerken.
Also ne Note hat er definitiv gekriegt. Mir ist fast die Kinnlade runtergefallen, als ich seine Hand gesehen habe (As8h)
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[NL25 FR] - Turnplay mit Set OOP? Muellfreak Poker Handanalysen 4 02-09-2008 00:29
turnplay btownstar Poker Handanalysen 5 25-07-2008 04:24
NL10 - FR - AKo - TPTK - Turnplay k0sii Poker Handanalysen 8 06-03-2008 11:31
NL 5 SH AA-TurnPlay Marco296 Poker Handanalysen 6 25-02-2008 12:51
5/10 Turnplay madze84web Poker Handanalysen 2 22-02-2008 13:31