Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

5 Stakings a $20.- zu vergeben!

Alt
Standard
5 Stakings a $20.- zu vergeben! - 03-01-2009, 15:44
(#1)
Benutzerbild von BighandLeo
Since: Oct 2007
Posts: 331
Hallo.

Nachdem ich endlich wieder nuechtern bin werde ich fuers neue Jahr ein neues Projekt beginnen.

Ich stake 5 Spieler mit je $20.-!

Ziel des Stakings ist es aus $20.- eine vernuenftige Bankroll zu basteln um damit regelmaessig und gefahrlos Offlineturniere bis zu einem Buyin von € 200,- zu spielen.

Das erste Zwischenziel ist es, aus $20.- $100.- zu machen. Wie ihr das machen wollt ist euch ueberlassen. Ich wuerde SnGs bis $1.- oder Cashgame spielen.
Vernueftig ist NL Holdem zu spielen und zu lernen, da in Casinos und Cardrooms meist diese Variante angeboten wird(evtl. noch Omaha oder Stud).

Wenn ihr die $100.- erreicht habt, ist das neue Ziel daraus $500.- zu machen. Jetzt sollten auch MTTs gespielt werden um das Turnierspiel zu erlernen.

Die naechsten Zwischenziele werden festgelegt wenn ihr $500.- auf eurem Account habt. Hab sie zwar schon im Kopf, ist aber jezt wohl zu frueh darueber zu sprechen. Erstmal die $500.- erreichen.

Wenn ihr es wuenscht werde ich euch coachen, aber die ersten $100.- solltet ihr ohne meine Hilfe erreichen. Ich werde euch aber Tipps zu Bankrollmanagement etc. geben.

Bevorzugt werden Stakingbewerber die bis jetzt nur Playmoney gespielt haben oder broke sind. Wer eine BR hat braucht kein Staking kann aber gerne beim diesem Projekt mitmachen.


Aussagekraeftige Bewerbungen bitte nur per Boardmail und nicht hier im Thread. Diskutieren ueber Sinn oder Unsinn eines solchen Projekts koennt ihr hier aber gerne im Thread.


Auf in ein gutes neues Jahr!


Edit: Bitte in euren Bewerbungen schon angeben wie alt ihr seit und was ihr macht und welche Pokererfahrungen ihr habt.

Wenn ihr es schafft eine Bankroll(rechne mit ca. $5000.-) fuer Offlineturniere aufzubauen koennt ihr alles behalten, ich will keinen Cent haben. Vielleicht ne Einladung zu einem Bier sollte drin sein.

Wenn ihr das Projekt vorher beendet, erwarte ich das Staking und 50% der Gewinne bis zu diesem Zeitpunkt zurueck. Die anderen 50% koennt ihr behalten und damit machen was ihr wollt.

Einmal woechentlich erwarte ich eine kurze Zusammenfassung eures Spiels und den Bankrollstand.

Gebt mir bitte eine Woche Zeit zu entscheiden wen ich stake.

Geändert von BighandLeo (03-01-2009 um 16:27 Uhr).
 
Alt
Standard
03-01-2009, 15:52
(#2)
Benutzerbild von mobtheman
Since: Aug 2007
Posts: 113
Verschenkst du die 100$ einfach so??

Es steht ja nix in deinem thread, wie du am eventuellen Gewinn beteiligt wirst, was ja normalerweise der grund dafür ist, das Risiko einzugehen, anderen Spielern Geld zur Verfügung zu stellen.
 
Alt
Standard
03-01-2009, 15:57
(#3)
Benutzerbild von antoschka_p
Since: Jun 2008
Posts: 128
BronzeStar
würde gerne mitmachen hab dir ne pm geschickt !
 
Alt
Standard
03-01-2009, 16:28
(#4)
Benutzerbild von BighandLeo
Since: Oct 2007
Posts: 331
Eingangspost editiert!
 
Alt
Standard
03-01-2009, 18:54
(#5)
Benutzerbild von Erfurt90
Since: Aug 2008
Posts: 216
gute Idee !
Habe selbst oft Leute gestaked & wurde/werde selbst gestaked.
Das mit dem Offline ist am interessantesten,da ich ab Montag anfange ins Casino zu gehen

Viel Glück...
 
Alt
Standard
03-01-2009, 20:06
(#6)
Benutzerbild von drwayne89
Since: Mar 2008
Posts: 146
Das ist eine gute Sache !
 
Alt
Standard
03-01-2009, 20:52
(#7)
Benutzerbild von BighandLeo
Since: Oct 2007
Posts: 331
Habe eure PN gelesen, waren einige interessante dabei.

Manche sollten noch ein bisschen ausfuehrlicher werden. "Bin ein guter Spieler aber leider broke. Moechte Neuanfang wagen." ist mir zu wenig.
Es geht mir nicht um die $20.- und einem schnellen Gewinn, ich moechte ueber einen laengeren Zeitraum mit euch zusammenarbeiten und das Ziel sollte sein dass ihr profitabel Offlineturniere spielt.

Werde mich bei allen in den naechsten Tagen melden.

Schoenes Wochenende und Prost.
 
Alt
Standard
03-01-2009, 21:01
(#8)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Nur eine kleine Randnotiz: Dies ist eine private Sache zwischen dem Staker und den Gestakten. Intelli hat damit nichts zutun, und übernimmt somit auch keine Verantwortung für eventuelle Schwierigkeiten und Missverstädnisse!
 
Alt
Standard
03-01-2009, 22:18
(#9)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
du glaubst doch nicht wircklich das aus deinen 20 dollar einer 5000 macht.
am besten playmoneyspieler willst du.und die sollen aus 20 5000 machen.

was man hier öfter zu lachen hat.

warum gibst du nicht einfach 2 mal 50 dollar raus dan hast du am ende zwei wsop gewinner.

vom gewinn willst du 50% falls es keiner schafft.
den gewinn von ganz genau 0.

oh ich hab schon bauchschmerzen vor lachen.
wie lange spielst du schon?kann mir nicht vorstellen das du es schaffst mit 20 5000 zu machen.aber ein playmoneyspieler?


man muss schon sehr sehr gut sein und auch sehr viel glück haben um das zu schaffen da ja 20 dollar auch keine brauchbare bankroll darstellt.man kann kein einziges sng limit damit spielen welches nach BR wäre.(50 Buyins min.)ausser die 10 cent aber die kann man ja keinem antun.


naja ist ja dein geld.viel glück dabei.
 
Alt
Standard
03-01-2009, 23:02
(#10)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
ich würde es jetzt nicht so ausdrücken, sehe es aber ähnlich wie jblum.

Bei Intelli hat doch jeder die Möglichkeit ohne großen Aufwand und ohne eigene Einzahlung eine realmoney Bankroll zu erhalten.
Und wenn die jemand verzockt hat, wird das schon seine Gründe gehabt haben, und wenn jemand hier Playmoney-Spieler ist, also nicht in der Lage ist das erste Quiz zu lösen, würde ich demjenigen auch nicht unbedingt mein Geld in die Hand geben und damit rechnen irgendwas davon wiederzusehen.
Zumal 20$ jetzt auch keine Summe ist, die man nicht selbst aufbringen könnte, wenn man vom eigenen Spiel überzeugt wäre.


Wobei mich ja wirklich deine Motivation dahinter interessieren würde.
Wenn du was gutes für die Menschheit tun willst, gibt es bestimmt Orte und Organisationen, wo dein Geld besser aufgehoben wäre.