Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

AKo gegen 3-bet oop deepstack

Alt
Standard
AKo gegen 3-bet oop deepstack - 03-01-2009, 17:32
(#1)
Benutzerbild von darecripple
Since: Aug 2007
Posts: 10
Hallo zusammen.

Ich hab die Woche auf NL50SH eine Hand gespielt bei der ich nicht genau wusste/weiß ob meine Entscheidung richtig war oder nicht.

Vorweg noch meine stats und die des Gegners:
Hero: VPIP 20,5; PFR 17,2; TotalAF: 7,38
Gegner: VPIP 20: PRF 19,5; TotalAF: 2,88

Hier erstmal die Hand:
http://www.pokerhand.org/?3663873P

Der Gegner ist definitiv Regular und hat an 3 meiner 6 Tische gesessen, was einige Steal-Resteal Situationen hervorgerufen hat mit einigen 4-Bets bis dahin.
Meine Frage ist jetzt nicht nur ob ich mit AKo in einer solchen Situation immer oder fast immer pushen sollte, sondern auch wie es sich bei diesem Gegner und unseren relativ deepen Stacks verhält.

Es kommt natürlich nur Push or Fold in Frage da ich oop bin.
Das relativ kleine Raise meines Gegners bei meinem 160BB Stack hat mich auch etwas verwirrt. Zeigt es Schwäche(im Nachhinein tendiere ich hierzu) oder ist es ein Monster mit dem er mich zum Pushen bringen will, da ich ja sehr aggro war.
Er könnte jedoch auch denken, dass ich ein Squeezeplay mache(würde denk kleinen Raise erklären oder?).

Was denkt ihr? Freue mich über jede Meinung. Danke
 
Alt
Standard
04-01-2009, 13:55
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Die Kombination aus: Gegner sitzt in MP und wir sind 160BB deep lässt mich hier wohl solange folden bis ich weiss, dass mich der Gegner in solchen Spots light 4bettet und was die niedrigere 4Bet Größe bedeutet. Klar kann das ein Zeichen von "ich habe keine so starke Hand und du squeest nur" sein, aber bei vielen Gegnern bedeutet die kleine 3/4 Bet auch einfach nur "ich habe AA oder KK".

100BB deep oder im Blind vs. Blind bzw. Button vs. Blind gehe ich bei sowas broke, wenn aber keins von beidem der Fall kann man IMO auch gut folden.
 
Alt
Standard
04-01-2009, 19:11
(#3)
Benutzerbild von darecripple
Since: Aug 2007
Posts: 10
Vielen Dank erstmal.
Also nach weiterem Überlegen bin ich auch sicher gewesen, dass der Fold standard ist. Ohne weitere Info kann ich sie eigentlich nicht weiterspielen....trotzdem vielen Dank für die Antwort, speziell für den Zusatz mit den 100BB Stacks in Blind-Battles und Steal/Resteal Situationen...
Werde heute nochmal ne Session starten und gegebenfalls nochmals ne Hand posten bei der ich mir nicht sicher war....Vielen Dank!!

Natürlich bin ich auch weiterhin für Kommentare bzw andere Meinungen offen und dankbar.

Thx darecripple
 
Alt
Standard
04-01-2009, 19:25
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
100BB deep brauchst du nach deiner 3Bet wenn du dich entscheidest gegen eine 4Bet broke zu gehen nur um die 40% Equity. Die hast du mit AK gegen die AK/QQ+ Range zumindest knapp. Wenn du also weisst, dass seine Range zum 4betten nicht noch enger ist und die Fälle einbeziehst in denen er einen Move macht kann man für 100BB gut broke gehen.

Gibt natürlich auch Gegner die preflop nur AA/KK 4betten (aber wohl auf NL50 zum Letzten mal, weils auf höheren Limits einfach ausgenutzt wird) gegen die man einen einfachen Fold hat und welche die auch JJ/AQ 4betten womit man einen ganz einfachen Call hat.
 
Alt
Standard
05-01-2009, 14:07
(#5)
Benutzerbild von darecripple
Since: Aug 2007
Posts: 10
Nochmals danke!
Musste mich unbedingt mal mit den 3Bets und 4Bets Preflop beschäftigen. Die Antwort hat mir sehr geholfen!
Thx
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deepstack SNG's bei PS? bvbsge IntelliPoker Support 13 04-01-2009 21:42
DeepStack-Tuniere - Wo? henner85 Poker Talk & Community 5 10-12-2008 12:35
22$ Deepstack-Turnier AK in Level 1 rip77111 Poker Handanalysen 15 31-01-2008 18:24
11$ Deepstack um 18 Uhr MEZ GER_Timmey Poker Handanalysen 23 21-01-2008 15:04
NL 10 SH: Set vs Deepstack Branch_of_GG Poker Handanalysen 11 20-12-2007 03:42