Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wer findet Körner nervt?

Alt
Standard
Wer findet Körner nervt? - 24-11-2007, 10:44
(#1)
Benutzerbild von Mindmapping
Since: Sep 2007
Posts: 347
BronzeStar
Ich habe in einem Forum gelesen das manche michael körner nur als nervig empfinden. DEnkt ihr genau so ich nicht!!!!
 
Alt
Standard
24-11-2007, 11:42
(#2)
Benutzerbild von hphunter51
Since: Nov 2007
Posts: 147
Nein, nach meiner Meinung berichtet er sachlich und gut über die jeweiligen Pokerturneire im Fernsehen. Und er ist auf keinen Fall nervig.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 11:50
(#3)
Benutzerbild von mvpDW
Since: Sep 2007
Posts: 226
BronzeStar
nervig finde ich ihn ncih!
aber manchmal merkt man shcon das der satz *hinterher is man immer schlauer* bei ihm öfters zutrifft! aber poker is halt schwer zu komentieren, da man weiß was als nächstes passiert!
 
Alt
Standard
24-11-2007, 12:25
(#4)
Benutzerbild von 2082
Since: Aug 2007
Posts: 276
BronzeStar
Mich nervt er auch nicht. Das was viele sicher nervt ist das er oft alles sehr einfach erklärt, aber es schauen sicher mehr Anfänger Poker und so muss er einen Kompromiss finden. Ich finde er macht seine Sache gut.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 12:30
(#5)
Benutzerbild von xxDCCxx
Since: Sep 2007
Posts: 70
Also ich finde auch nicht das er nervt.
Wie oben schon erwähnt erklärt er es auch immer sehr anschaulich für Neueinsteiger, und an alle die immer meckern, sie sollen es erst einmal besser machen.

xxDCCxx
 
Alt
Standard
24-11-2007, 12:42
(#6)
Benutzerbild von kugelbake
Since: Nov 2007
Posts: 10
BronzeStar
Ich finde auch nicht das er nervt. Er versucht halt bei jeder Sendung auch den Neu-Zuschauern sachlich und kompetent das Pokern näher zu bringen.
Das einzige was nervt sind die ständigen Hinweise auf das Handy-Game vom DSF. Aber dafür kann der Moderator ja nichts.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 12:45
(#7)
Benutzerbild von Royale007JB
Since: Oct 2007
Posts: 348
BronzeStar
Ich finde seine Moderationen gut. So können auch Pokerneulinge was von dem verstehen, was er da sagt.Sie können dabei sogar Regeln lernen und ein bisschen Spielstrategie. Außerdem find ich manche Kommentare witzig(mir fällt momentan leider nichts ein^^)
 
Alt
Standard
24-11-2007, 12:45
(#8)
Benutzerbild von HB Simon
Since: Nov 2007
Posts: 167
BronzeStar
Der hat wenigstens Ahnung von Pokern ! Besser als solche wie bei Fußball, nur großes Maul und keine Ahnung !
 
Alt
Standard
24-11-2007, 12:49
(#9)
Benutzerbild von Franki58
Since: Sep 2007
Posts: 116
BronzeStar
Hab Ihn mal spielen sehen. Da hat er genau das umgesetzt, was er in seinen Kommentaren empfielt und dass erfolgreich. Man kann ja durchaus anderer Meinung sein, aber ihn deshalb arrogant zu beschimpfen ist armseelig. Ich mag seine Kommentare und über "Bauchschussstraße" höre ich hinweg.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 13:03
(#10)
Benutzerbild von f-l-o-h-b
Since: Aug 2007
Posts: 6
BronzeStar
Nun, ich bin schon der Meinung, dass Herr Körner nicht erste Wahl für diesen Job ist. Seine Kommentation stellt Spieler manchmal wie die letzten Idioten dar, berücksichtigt aber nicht, dass die Spieler am Tisch eben nicht die Holecards der anderen Spieler sehen können (wie die Zuschauer). Soll heißen, er schafft es nicht, den komplexen Ablauf (also das, was hinter einem call, fold or raise steht) sachgerecht zu berücksichtigen. Zudem hatte er schon öfter Klopper in seinen Kommentaren, wo er einfach die Stärke oder Schwäche einer Hand (incl. des Boards) übersehen hat und eine völlig falsche Bewertung der Situation abgegeben hat. Also, in diesem Sinne: er spielt besser, als er redet.

Schönes WE!