Alt
Standard
PT-Stats - 24-11-2007, 13:05
(#1)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Hab knapp 100.000 Hände auf PT gelistet!

Wenn jemand Interesse hat,bitte melden!

NL10-NL50!
 
Alt
Standard
24-11-2007, 15:47
(#2)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
glaub das tauschen von handhistories bzw. stats wird von den mods hier nicht gern gesehen (datamining ist ja auf stars verboten und das fällt da irgendwie mit rein)
 
Alt
Standard
24-11-2007, 16:03
(#3)
Benutzerbild von LogenX
Since: Sep 2007
Posts: 50
Wenn es Hände sind die er selber Gespielt hat ist es kein Datamining. Aber dennoch ist so etwas nicht gerne gesehen, denn so sind z.B. Programme die eine Zentrale Datenbank haben und diese mit anderen Benutzern teilen verboten. Im grunde genommen ist das tauschen von Handhistorys nichts anderes. Aber wo kein Kläger da kein Richter.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 16:13
(#4)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Hmmm,datamining is das ja nich...sind meine eigenen Stats.
Aber wenn sowas hier nich gern gesehen wird,dann bitte schliessen.

Möchte ja nicht negativ auffallen.

Aber die eine oder andere PN hat mich schon erreicht
 
Alt
Standard
24-11-2007, 16:18
(#5)
Benutzerbild von Norman79
Since: Aug 2007
Posts: 1.217
Zitat:
Zitat von feymo Beitrag anzeigen
Aber die eine oder andere PN hat mich schon erreicht
Is ja auch nicht unbedingt ein Nachteil wenn man diese Daten hat und auf diesen Leveln untwerwegs ist.

http://projekt-wsop-2008.blog.de/
 
Alt
Standard
24-11-2007, 16:19
(#6)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
naja ich sagte ja nicht das es das ist, sondern das es irgendwie da mit reinfällt ... ansich will ja pokerstars verbieten, dass user daten nutzen, die sie nicht selber erzeugt haben ... und ob ich nun tische minen lasse oder mir andere handhistories besorge, ist da doch das gleiche ... und da intelli stark mit pokerstars zusammenarbeitet wird das hier wohl eher negativ aufgefasst (mich persönlich stört das nicht, bei partypoker und co. ist es ja sogar erlaubt) ...
 
Alt
Standard
24-11-2007, 16:22
(#7)
Benutzerbild von LogenX
Since: Sep 2007
Posts: 50
Ich bin auch der Meinung das auf diesen Limits es von nachteil sein kann wenn man zuviele bzw. teils zu alte Stats von Gegnern hat.

Denn gerade auf diesen Limits lernen die Leute in erheblichen masse zu. Jemand der ggf. von 1 Monat noch ein voll Fisch war ist es meistens nach 1 Monat nicht mehr weil er dazu gelernt hat.

Nun stellt euch mal vor duch das austauschen mit jemand anderem habt ihr nun Stats die besagen das er toal loose spielt und in wahrheit ist er zu einem TAG geworden. Da rennt ihr unweigerlich in seine Hände rein.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 16:35
(#8)
Benutzerbild von feymo
Since: Sep 2007
Posts: 215
Man sollte sich ja auch nie zu 100% aus Stats verlassen.
Aber manchmal spart man sich ein paar Dollar oder holt ein paar Dollar raus.

Dein Argument würde bedeuten,dass PT und AceHud nur temporär zu gebauchen wären,sprich ne Woche oder zwei und man danach Resetten muss?!
Find ich aber nicht so sinnig!

Wenn sich die Fische innerhalb eines Monats verbessern würden,würde einige hier nich so viel Kohle machen,oder?
Manche lernen es nie
 
Alt
Standard
24-11-2007, 19:34
(#9)
Benutzerbild von LogenX
Since: Sep 2007
Posts: 50
Es ist nun mal leider so das nicht jeder Fish ein Fish bleibt einige wachsen bzw. lernen. D.h. würde ich sagen das man so alle 1Monate alte Hände rausfiltert, bzw. aus der Datenbank löscht.

Wie gesagt das gilt für die Micro Limits ab NL50+ sieht das wieder ganz anders aus.
 
Alt
Standard
24-11-2007, 19:51
(#10)
Benutzerbild von LuckyLukeI99
Since: Sep 2007
Posts: 13
BronzeStar
Es hilft aber definitiv sofort einen Regular zu erkennen und dass reicht ja schon