Alt
Standard
Jacks fold on river - 06-01-2009, 21:12
(#1)
Benutzerbild von Garincha18
Since: Aug 2008
Posts: 69
BronzeStar
Meine Frage hier im speziellen ob ein call auf dem river angebracht gewesen wäre....eine blockingbet ja wohl eher nicht weil ich mich dann sowieso commited hätte.

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

SB ($1.90)
BB ($10.80)
Hero (UTG) ($10.55)
MP1 ($11.40)
MP2 ($19.20)
CO ($7.35)
Button ($10)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $0.40, 2 folds, CO calls $0.40, 3 folds

Flop: ($0.95) , , (2 players)
Hero bets $0.65, CO calls $0.65

Turn: ($2.25) (2 players)
Hero bets $1.60, CO calls $1.60

River: ($5.45) (2 players)
Hero checks, CO bets $2.30, Hero folds
 
Alt
Standard
06-01-2009, 22:05
(#2)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Also ich finde das irgendwie zu weak hier zu folden.
Deine Gedanken darüber, dass du dich comittest find ich irgendwie interessant, das hätte ich beim spielen nicht beachtet.
Du bekommst super Pod Odds um c/c am River zu spielen und das Ass sehe ich nur in Kombination mit dem NFD in seiner Range.
A9 hätte er wohl am Turn geraist.
Jedenfalls bekommst du besser als 3:1 und ich sehe hier auch mal den Busted Draw das Ass anspielen. oder schlechtere Hände setzen.....
Ich denke hier kannst du easy callen.

Aber mal schauen, was gewantere Spieler als ich dazu sagen....
 
Alt
Standard
06-01-2009, 22:38
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Für mich ist das ein c/f am River. Selbst gegen den busted FD mit Ax sind wir nun hinten. Möglich das der Spieler one-pair Hände wie 55-88, TT in einen Bluff verwandelt, aber die sollte er idR schon am Turn gefoldet haben.
 
Alt
Standard
06-01-2009, 22:42
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
In einer Hand mit preflop Raise und Call ist ein Ass auf dem Flop eine Scarecard für beide Spieler.

Wenn der Flop ohne Ass allerdings bet-call gelaufen ist und am Turn ein Ass erscheint, passt das nach wie vor wunderbar in die Range des Preflopaggressors, aber schon oft nicht mehr wirklich in die des Callers, ausser er peeled sehr light oder chased einen Draw.

Ein Ass auf dem River (ohne eins auf Flop/Turn) ist immernoch eine Karte die der PFA repräsentieren kann, wenn er z.B. mit AK 2 Streets gefeuert hat. Dem über 2 Straßen passiven Gegner kann es aber eigentlich nur noch geholfen haben, wenn er vorher bereits ein Paar getroffen hat von dem er sich nicht trennen wollte oder evtl. noch wenn es zu einem Draw gehört hat.

In der Hand hier sollte man sich ernsthaft die Frage stellen in welcher Form es dem Gegner geholfen haben kann. Mit A4/A3 wird er hier nicht 2 Streets bezahlen. Gegen A9 liegen wir eh bereits hinten. A2/A5 für einen Gutshot ist extrem unwahrscheinlich. Bleibt also nur noch der FD und ob der am Turn nochmal bezahlt nachdem sich das Board paired und Hero setzt ist auch ziemlich gegnerabhängig.

Wenn wir den River callen für besser als 3,3:1 schauen wir IMO öfter in eine 9 als in ein Ass. Die kleine Bet bezahle ich wohl immer, ausser ich habe einen Read, dass Villian am River gerne Suckbets mit starken Madehands macht.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 12:51
(#5)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
Call River. Du lädst Villain zum bluffen ein.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:01
(#6)
Benutzerbild von Garincha18
Since: Aug 2008
Posts: 69
BronzeStar
ja das ass hintenraus is natürlich scheiße....sagen wir mal wenn er auf nem fd gesessen hat dann ja wohl wenigstens mit a or k.....es kann natürlich sein das es ein bluff war, aber ich denke nach 2barrels von mir ist es eher unwarscheinlich....also zumindest mit dem einsatz den er bringt.....also falls es ein bluff gewesen sein sollte, dann hut ab für den einsatz.....soviel credit gebe ich villain aber nicht.....hab ihn im endeffekt auf fd mit ace gesetzt. leider gottes weiß das nur der pokergott und villain selber
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:11
(#7)
Benutzerbild von tomekz
Since: Jun 2008
Posts: 152
1. Villain ist nicht Fullstacked = Donk.
2. So einer verliebt sich schnell in any two suited, so dass er nicht zwingend den NutFD halten muss.
3. Du zeigst am River schwäche nachdem zu zwei Streets barrelst. Das Board ist perfekt mit den zwei 9en und dem Ass um dich aus dem Pot zu drücken. Gut gespielt von Villain.

Daher Call.
Oft genug pushen solche Donks/Maniacs auch einen verpassten Draw am River. Du glaubst gar nicht wie oft diese Leute auf solch ein Bluffangebot deinerseits eingehen. Nach ein paar 10k Händen und einigen Herocalls wirst du mir recht geben.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 15:43
(#8)
Benutzerbild von Garincha18
Since: Aug 2008
Posts: 69
BronzeStar
ok da könntest du natürlich recht haben ;-)
naja jedenfalls vielen dank für die doch recht verschiedenen antworten!!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL50: AQo fold river?? busulette Poker Handanalysen 12 22-08-2008 18:33
NL50-Set fold river?? busulette Poker Handanalysen 15 10-08-2008 22:01
Trips - River fold Pokamon4e Poker Handanalysen 13 05-06-2008 03:30
river. fold?? pichp01 IntelliPoker Support 28 12-03-2008 15:45