Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Was ist eure Motivation SSS zu spielen?

Alt
Standard
Was ist eure Motivation SSS zu spielen? - 06-01-2009, 23:22
(#1)
Benutzerbild von Ass234
Since: Apr 2008
Posts: 179
BronzeStar
Die Überschrift sagt ja eigentlich schon alles.

Warum spielt ihr SSS und nicht BSS (oder sogar FL oder sonst eine andere Pokervariante)?

Ist es so, dass ihr über die SSS ins Pokern "eingestiegen" seid und dort dann hängen geblieben seid?
Macht es euch Spaß massiv zu multitablen, wozu sich SSS eher eignet als BSS?
Ist eure Bankroll zu klein für BSS?
Macht euch eventuell SSS einfach mehr Spaß, als BSS?
Wollt ihr eure Hourly-Win maximieren?
Lockt euch das massive Rake (und das damit verbundene "Rakeback") das ihr mit SSS produzieren könnt?

Keine Ahnung, es gibt ja dutzende Gründe SSS zu spielen oder eben auch nicht zu spielen, aber was genau hält euch dabei (oder falls sich BSSler hierher verirren, warum spielt ihr keine SSS)?

Würd mich echt mal interresieren.
 
Alt
Standard
06-01-2009, 23:35
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Also ich habe eigentlich schon jede Pokervariante egal ob CG oder SNG durch.

Meine einzige Motivation SSS zu spielen ist das Rakeback (FL kann ich leider überhaupt nicht, aber ich werde es irgendwann lernen)

Ich kann mit der BSS nicht 24 Tische spielen, max 6-10. Da ich Rockspiel eh bevorzuge und mich dabei auch wohler fühle habe ich kein Problem bei der SSS auf Premiumhände zu warten.

Da ich unbedingt Supernova werden will, ist die SSS für mich perfekt.

Ich werde nicht für immer dabei bleiben. Ich will mich hoch bis NL200 oder NL400 spielen und dann CG Omaha H/L und 8-Game spielen/lernen, weil ich denke hier liegt verdammt viel Geld (vorallem beim 8-Game)
 
Alt
Standard
06-01-2009, 23:57
(#3)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
SSS ist adrenalien Pur und wenn die BSS dann denken ich call mal mit einer schwächeren Hand und du gewinnst dann ist schon ein dickes gefühl.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 00:00
(#4)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
ich war mal hauptsächlich BSS-spieler
spiele jetzt FL und bin gelegenheits-BSS-spieler, wenn mich die swnings im FL zu sehr nerven

ich habe mich für die FPPs auch 2 mal an der SSS versucht, als ich noch hauptsächlich BSS spielte, habe es dann aber aus verschiedenen gründen wieder gelassen:

1. fand ich die SSS sehr ermüdend und monoton, da man ja nur sehr wenige hände spielt

2. war und ist BSS für mich deutlich profitabler
auch wenn ich mit der SSS NL50 mit vllt. 2BB/100 (realistisch???) schlagen und mehr tische spielen könnte, scheint mir NL25 profitabler
NL100 wollte ich nicht versuchen, da die winrate da schon deutlich schmaler wird und man dort mEn über eine gewisse SSS-erfahrung verfügen sollte

und 3. konnte ich es nicht ertragen den vielen fischen immer nur 20BB abzunehmen und dann zu verschwinden
 
Alt
Standard
07-01-2009, 02:12
(#5)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
SSS ist adrenalien Pur und wenn die BSS dann denken ich call mal mit einer schwächeren Hand und du gewinnst dann ist schon ein dickes gefühl.
Ist das ein Level?

Denke nicht, dass es viele Argumente für die SSS gibt ausser Rakeback und der Chance auf einem Limit zu spielen, das entweder zu
hoch für die eigene Bankroll oder den Skill ist.

Aber wir leben in einer freien Welt, jeder darf machen wozu er Lust hat und die Existenz von 50BB min. Tischen macht die Sache auch irgendwie angenehmer.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 02:21
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen

die Existenz von 50BB min. Tischen macht die Sache auch irgendwie angenehmer.
wo gibbet die denn bitte?
 
Alt
Standard
07-01-2009, 02:32
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
wo gibbet die denn bitte?
Bei PokerStars

Kann allerdings sein, dass es die erst ab NL50 gibt, bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher. Und da leider auch nicht genug um nur die zu spielen wenn man viele Tische haben will, die auch noch einigermassen juicy sind.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 02:37
(#8)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119






















































:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::





Geändert von Todde1972 (28-11-2009 um 21:24 Uhr).
 
Alt
Standard
07-01-2009, 02:58
(#9)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Also bei mir wars einfach so, dass ich durchgerechnt habe,wasswcheinlihc am effektinspielbar umd eine vernünftige R aufzubauen. Da man bei der SSS relativ hohe levels mit einer vergleichsweise kleinen Roll ein Recht hohes Level spielen kann. Außerdem ist das rakeback effektiver, weil man auf niedrigen limits mit gleichem Aufwand ein viel höheres VIP-level erreichen kann.
Und dann bin cih hängen geblieben, weil es doch auf höheren limits ein recht komplexes Spiel wird und die winrate einfach stimmt
 
Alt
Standard
07-01-2009, 11:32
(#10)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
1. ich habe einen sehr hohen stundenlohn(dank 20 tischen)
2. man gewinnt unmengen an erfahrungen
3. meiner meinung nach ist es zwingend notwendig sss zu grinden bevor man sich der bss zuwendet (weil man so gegen sssler besser spielt und schon sehr viel vorwissen hat)
4. rakeback
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Karriere bei PS ? tabare69 Poker Talk & Community 50 27-03-2009 08:52
Eure Lieblingshand??? Lukas@bet Poker Talk & Community 428 01-03-2009 23:33
Eure AA-Statistik...... DiskoFrank Poker Talk & Community 42 06-01-2009 01:21
Eure Pokererfolge! MarkoE1 Poker Talk & Community 8 03-11-2007 23:08