Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Biggest Downswings

Alt
Standard
Biggest Downswings - 07-01-2009, 12:47
(#1)
Benutzerbild von lilkfa
Since: Oct 2007
Posts: 187
Hallo,
wollt mal nachfragen wie groß eure Downswings so sind, habe nun seit ca. 2 Monaten einen Riesendownswing, und weiß nun nichtmehr, ob ich Dauertilt bin, oder jetzt schlechter spiele, hatte vor ca. 3 Monaten eine Bankroll von ca. 5k$, hätte auch etwas mehr sein können, auf jeden Fall bin ich dann im Limit aufgestiegen und auf Tilt gekommen, sodass ich ca. 3k wieder verloren habe, nun bin ich im Limit wieder abgestiegen und spiele wieder Sitn gos, allerdings verliere ich weiterhin, obwohl ich vor 4 Monaten guter Winning Player war... Habe am Anfang mich mit Sitn gos hochgearbeitet und dann Omaha Hu Cashgame gespielt 50/1$, da habe ich mich dann soweit hochgespielt, bin auf 1/2$ habe da vieles verloren...
Wie ist eure Meinung allgemein zu Omaha Hu kann das gut gehen, weil ich doch langsam finde, dass da der Glücksfaktor extrem hoch ist und die Varianz, da die meisten dort auch extrem loose spielen und mit flushdraws oder straghtdraws allins callen oder selber allin gehen und dann meistens treffen!!! und so eben schnell ein Buy In weg ist
 
Alt
Standard
07-01-2009, 12:50
(#2)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Hallo lilkfa,

ich kann zwar nicht in den K$-Bereichen mitreden, aber bei mir ist es seit ein paar Monaten so, dass ich auch sehr, sehr oft verliere. Meine BR ist von Knapp 750 auf 190$ zusammengeschrumpft.
Es wird aber die Zeit kommen, in der es wieder besser wird.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:07
(#3)
Benutzerbild von LuckotR
Since: Feb 2008
Posts: 1.241
Die Frage dürfte nicht zu einem Down gestellt werden, du solltest dich nämlich erstmal mit BRM befassen. von 5k auf 2k fällt man nämlich in erster linie sicherlich durch falsches (bzw. garkein) BRM.

Klingt zumindest nicht so als hättest du dir klare Regelungen diesbezüglich festgelegt, überzeuge mich eines besseren und ich nehme das zurück.

Downswings von bis zu 50 BI bei SNGs, 2500BB bei NL, und 400BB bei FL kommen vor, bei Omaha weiss ich leider garnichts bezüglich der Swings. klar ist für Omaha nur, das dein BRM viel konservativer sein sollte als z.B. bei NLH, ich denke da so an 30+ (eher 50) stacks, so zumindest würde ich mein BRM vermutlich ansiedeln.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:22
(#4)
Benutzerbild von chess87
Since: Feb 2008
Posts: 907
mit solch großen downs kann ich nicht dienen
der größte hatte bis jetzt gut 200BB down auf FL 1/2, also gut $400

das liegt wohl vor allem daran, dass ich ein sehr konservatives und flexibles BRM bereiben, also teilweise overrolled spiele, mein spiel sofort genauer unter die lupe nehme, falls es mal nicht läuft und sofort wieder absteige, wenn ich mich nicht wohl auf dem neuen limit fühle

mit $5k, also nur 25 stacks, PLO200 zu spielen hört sich für mich auch sehr gewagt an, da PLO obv. viel swingiger als NLHE ist
würde da auch zumindest 40 stacks ansetzen und schnell wieder absteigen, sobald es nicht läuft

downer können schon recht lang andauern, 20k hände kommen durchaus vor und bei STTs und MTTs dauert so was auch schon mal länger (siehe katja thater)

also nicht verzweifeln und weiter diszipliniert spielen, der nächste up kommt bestimmt
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:29
(#5)
Benutzerbild von lilkfa
Since: Oct 2007
Posts: 187
thks, ich weiss schon, dass man sehr konservatives BRM betreiben sollte, allerdings war ich damals echt hot und habe fast jeden Gegner bei Omaha Hu 50/1$ geschlagen, da dachte ich mir es würde bei 1/2 auch klappen, allerdings wurde ichd ann eines besseren belehrt, und habe mich womöglich overplayed...
was ist denn euer rat, soll ich nun mal ne pause mit omaha machen und wieder sit and goes spielen und natürlich mtts, oder was meint ihr, wie gesagt war bei omaha hu 50/1 winning player, war glaube ich auch nicht nur ein upswing bis auf 5k!!! habe aber langsam das gefühl, dass ich dabei nicht mehr gut spiele, da ich nun angst habe die gesamt roll zu verpulfern!!
kann allerdings acuh nicht ganz ohne poker :-(
 
Alt
Standard
07-01-2009, 13:39
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Zitat:
Zitat von [SfS]Hell Beitrag anzeigen
Hallo lilkfa, es seit ein paar Monaten so, dass ich auch sehr, sehr oft verliere. Meine BR ist von Knapp 750 auf 190$ zusammengeschrumpft.
SFS Hell das kann nicht sein im Leben nicht das ist kein Down das gilt wohl eher an schlechtrem Spiel das kann im Leben nicht sein!

Ich weiss nicht ob du das mal mitbekommen hast als ich mal hm vor 23 Monaten oder so in Phyrrus Block total abgeredeht bin kein Plan vielleicht hasts mitbekommen!

Ja da wars so das ich auf NL25 ich glaub mit der BR von 1,1K$ auf 600$ abgerutscht bin und auch dachte das ich ein Megadown hatte jo bin dann hin hab mir übern FPP Shop die zwei Harrington On CG Bücher gehlt und erstmal 4 Wochen lang vollgas mit CG beschäftigt ja und jetzt spiele ich ca. 7 Wochen wieder auf NL25 und hab seither nicht ein einziges Down was auch nur halbwegs so schlimm war wie die "Downs" die ich zuvor fast ständig hatte, okay ist jetzt 3 oder 4 mal vorgekommen das ich mal in einer Session 160$ verloren hab habs aber in spätestens 2-3 Sessions wieder draußen gehabt.

Wie gesagt ich denk da wohl eher das es an deinem Spiel liegt ich sehs doch an mir mal kleine Downs ja aber ist gleich wieder gut spätestens nach ner Woche sollten normale Downs auch wieder vorbei sein.
Auf jeden Fall kann es fast nicht sein das wenn man sich ans BRM hältlieber etwas koservativer und nicht grad auf TILT spielt das ein Down was weiss ich ein paar Monate geht oder man von fast 800$ auf nichmal mehr 200$ absinkt, das im Leben nicht sein.

Zum Thema kann ich nich viel sagen weil ich diese Art nich spiele aber trotzdem auch sehr merkwürdig wi man 3K verliert (wenn man sich ans BRM hält wohl eher nich)aber wie gesagt ich hab da keine Ahnung

Ich würd mich halt auch ans BRM halten sowieso auf solch hohen Limits und das spielen was du früher am besten konntest bzw wo du den meisten Provit rausgeholt hast

Geändert von Mike$100481$ (07-01-2009 um 13:51 Uhr).
 
Alt
Standard
07-01-2009, 14:07
(#7)
Benutzerbild von dackeltrixi2
Since: Jan 2008
Posts: 345
Zitat:
Zitat von lilkfa Beitrag anzeigen
kann allerdings acuh nicht ganz ohne poker :-(
BRM hin oder her....
da habt ihr garantiert mehr ahnung als ich.

mich macht ehr der o.g. satz etwas stutzig. Dies ist keine belehrung, keine bevormundung... und ohne jeglichen vorwurf gemeint:

nur wenn ich soetwa lese - dass die br so abgenommen hat - ohne pokern geht es aber auch nicht-... da sollte man doch mal überlegen, weshalb man poker spielt....
ist es aus spaß oder steckt mehr dahinter?
sollte mehr dahinter stecken ist es oft fast unmöglich gewinne zu erzielen! denn dann geht es nur darum zu spielen! und das so viel wie möglich und in der hoffnung mit immer höheren einsätzen immer schneller neues geld für mehr spiele zur verfügung zu haben....

BEVOR DIE PROTESTE HIERZU KOMMEN: ES SOLL NUR EIN DENKANSTOSS SEIN - KEINE BEHAUPTUNG, FESTSTELLUNG O.Ä.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 16:14
(#8)
Benutzerbild von lilkfa
Since: Oct 2007
Posts: 187
hahaha, danke für den denkanstoss, ich habe einfach Spass am Pokern, leider seit letzter Zeit nichtmehr so arg, denn wer verliert gerne? Es ist nicht so, dass ich extrem süchtig bin, ich kann auch ohne Poker, aber es ist ein Hobby von mir und ich war ja auch mal erfolgreich darin...
 
Alt
Standard
07-01-2009, 17:01
(#9)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
@Mike$100481$

Vielen dank für deine ehrliche Meinung. Sicher habe ich nicht immer gut gespielt, was keine Ausrede sein soll.
Deinen Wutausbruch habe ich nicht gelesen, in dieser Zeit war ich noch nicht so aktive beim bloggen.

Werde mir aus die Bücher zulegen müssen, damit ich mein Spiel verbessern kann. Ich habe ja schließlich noch Ziele die es zu erreichen gilt.
 
Alt
Standard
07-01-2009, 17:11
(#10)
Benutzerbild von Don Harry 36
Since: Oct 2008
Posts: 171
so ein richtig schöner downswing kostet mich schon mal ca 4000$
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biggest Onlinepot Ever DjakuJ1 Poker Talk & Community 11 14-09-2008 18:12
Biggest Bad Beat bei Pokerstars medalshark88 Poker Talk & Community 2 01-02-2008 03:34