Alt
Standard
JJ fold preflop - 08-01-2009, 18:33
(#1)
Benutzerbild von Ramses1298
Since: Jul 2008
Posts: 88
Was meint Ihr?
Also ich lag glaub ich als SSSler bei der Action noch nie vorne


No-Limit Hold'em, $0.50 BB (9 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

UTG ($50)
UTG+1 ($43.50)
MP1 ($70.90)
MP2 ($9.25)
Hero (MP3) ($9)
CO ($38.60)
Button ($53.30)
SB ($15.70)
BB ($29.05)

Preflop: Hero is MP3 with ,
4 folds, Hero raises $2, CO calls $2, 1 fold, SB calls $1.75, BB raises $16.50, Hero calls $7 (All-In), 2 folds

Flop: ($22) , , (2 players, 1 all-in)

Turn: ($22) (2 players, 1 all-in)

River: ($22) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $22



Der Gegner hatte QQ.

Geändert von Ramses1298 (08-01-2009 um 18:39 Uhr).
 
Alt
Standard
08-01-2009, 18:43
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Wärst du fullstacked wäre das für den BB ein relativ guter Spot zum Squeezen, aber bei ca. 2:1 die er dir für den Call gibt wird ein Regular das wohl nur mit QQ+/AK machen im Regelfall. Gegen die Range hast du 36% Equity, damit ist der Call mathematisch zumindest korrekt.

CO/SB werden tendentiell keine Hand haben die deine schlägt.

Ob der Call nach SSS korrekt ist kann dir aber nur jemand sagen, der sich mit der Thematik befasst. Ich beschränke mich auf die Einschätzung der Range von BB
 
Alt
Standard
08-01-2009, 18:56
(#3)
Benutzerbild von Ramses1298
Since: Jul 2008
Posts: 88
danke slicker
wie kommst du auf die 36%(pokerstove?)?
 
Alt
Standard
08-01-2009, 19:43
(#4)
Benutzerbild von Jiggy112
Since: Jun 2008
Posts: 43
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Ramses1298 Beitrag anzeigen
danke slicker
wie kommst du auf die 36%(pokerstove?)?
Ich wüsste mal gerne wie man das überhaupt berechnet. Ist die Equity nicht die Wahrscheinlichkeit, wie häufig dein Gegner foldet?

Zum Thema:
Wie Slicker schon sagt, wenn du BSSler wärst, wäre der Spot optimal für nen Squeeze.
Unterstellen wir dem Gegner jetzt einfach mal, dass er weiß, dass du nach SSS spielst.
Dann kann er das raise mit einer nur sehr kleinen Range profitabel machen.
Rein theoretisch bist du nach deinem 2$ raise noch nicht zwangsweise drin, da du mit 7$ das 3,5 fache deines raises noch behind hast.
Auf Grund der 4$ Deadmoney ( die CO und SB werden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit folden )
hätte ich an deiner Stelle auch reingestellt, ohne die 4$ vermutlich nicht.
 
Alt
Standard
08-01-2009, 20:23
(#5)
Benutzerbild von Nallo
Since: Nov 2008
Posts: 180
BronzeStar
Die 36% sind die Gewinnwarscheinlichkeit gegen die Range, die BigSlicker dem BigBlind zugesteht:

knapp 20% gegen die 6 AA
knapp 20% gegen die 6 KK
knapp 20% gegen die 6 QQ
etwas über 50% gegen die 16 AK

macht als Durchschnitt etwa 36% Gewinnwahrscheinlichkeit. (Wenn der BB looser ist wird der Wert natürlich besser)


wenn also der cutoff und small blind hier tatsächlich folden...

Dann sind im Pot $2 vom Hero, $4 als dead money, und der raise vom BB, der unseren Hero allin setzt $9. Zusammen also $15 und unser Hero müsste für $7 callen (7:15 Pottodds, dafür braucht man 7: (15+7)= 31,8% Gewinnwahrscheinlichkeit).

Also ist der call korrekt, falls CO und SB folden. Falls du nicht davon ausgehen kannst, wird das ganze komplizierter.
 
Alt
Standard
08-01-2009, 22:52
(#6)
Benutzerbild von Ramses1298
Since: Jul 2008
Posts: 88
danke jiggy danke nallo
...dann war der call wohl ok,abgesehen davon dass es nach der sss ein klarer call ist
co und sb sind für mich hier nur dead money
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AQ preflop fold BieneTVB Poker Handanalysen 4 29-09-2009 12:17
AKs ... preflop ... Fold korrekt ? LadyKiller67 Poker Handanalysen 17 28-09-2009 10:26
QQ - Fold preflop? fm2606 Poker Handanalysen 11 14-08-2008 11:12
preflop fold? Boerenkamp Poker Talk & Community 4 26-07-2008 18:50
NL50 FR Preflop FOLD K K Picasso25 Poker Handanalysen 13 26-04-2008 20:11