Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Turniervorbereitung

Alt
Standard
Turniervorbereitung - 08-01-2009, 19:09
(#1)
Benutzerbild von h.t.p. snake
Since: Jan 2009
Posts: 2
WhiteStar
Hi,

ich hoffe ich habe beim suchen nicht übersehen das dieses Thema schon behandelt wurde, sonst sorry und bitte löschen.

Ansonsten mal ne Frage an erfahrene Turnierspieler:
Wie bereitet ihr euch auf Turniere vor? Speziell: Achtet ihr auf eure Nahrung? Ändert ihr eure Schlafgewohnheiten? Was trinkt ihr während des Turniers und davor um fit zu bleiben?

Große Turniere sind sehr lang und sicherlich immer eine mentale Belastung. Deshalb ist, denke ich, auch eine gute körperliche Vorbereitung wichtig (wie bei anderen Wettkämpfen auch). Gibt es jemanden der auf so etwas achtet?

Danke für Tips im vorraus
 
Alt
Standard
08-01-2009, 19:36
(#2)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
lol das nenn ich mal ne tolle frage

ich kann das natürlich nur für mich selbst beantworten.
jeder wird es anders machen.

Ich spiele nur tuniere wenn ich munter bin, also wenn ich weiß, dass ich noch mindestens 7 stunden locker wach bleiben kann.
kurz vorm einschlafen braucht man ja auch nichts großes mehr spielen^^

vor einem tunier esse ich immer was damit ich nicht während des tuniers hunger kriege.
dabei zählt auch hauptsache satt. also eigentlich alles was satt macht.

während des tunieres trink ich gerne etwas batida de coco mit kirschsaft.
ich weiß noch beim guinesstunier habe ich nach 2 stunden schon die halbe flasche leer gehabt lol.
aber der alkohol macht mich immer etwas ruhiger und ich reagiere nicht so stark auf die fische am tisch. ich spiel zudem auch irgentwie etwas konzentrierter.

ich habe dann auch meistens noch andere tische nebenher laufen wo ich entweder zugucke, also bei friends oder selbst noch spiele., also hauptsächlich cashgametische.
 
Alt
Standard
08-01-2009, 21:08
(#3)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Alkohol trinken ist der größte Schwachsinn denn man machen kann!

Udn auch keine süße Sachen wie Cola und sonstiges trinken das ist auch nicht gut entzieht deinem Körper Wasser was zu unkonzentriertheit führen kann und auch sonst nicht gut ist!

Sonst wie er auch sagte sollte man keine Tuneire zocken wenn man müde ist mitm Essen hm ich esse oft wärend dem zocken ich denk das ist auch scheissegal das sidn 5 Minuten oder 10 und dan nist wieder gut.

AebrAlk saufen und dann noch soviel is ja wohl ein No go da brauchst doch garnicht mehr zocken du checkst doch garnichts mehr,du^^meinst vielleicht das es besser ist aber das Gegenteil wird der Fall sein und du merkst es nichtmal


Soll jetzt ncht heisen das ich ein Erfahrener Tunierspieler bin!
 
Alt
Standard
08-01-2009, 21:47
(#4)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Ich schaue, dass ich genug Essen und Tinken schon von Anfang an bei mir habe.
Für ein Turnier muss ich fit sein, ansonsten kann ich es vergessen. Außerdem gehe ich vorher noch auf die Toilette, denn zwischendrin geht gar nicht.
 
Alt
Standard
08-01-2009, 21:52
(#5)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
wenn du während des tunieres isst dann ist dein körper mit verdauung beschäftigt und man kann sich schlechter konzentrieren. geht mir jedenfalls so.

die sache mit dem alkohol ist sicherlich umstritten das ist klar.
wie gesagt ich werd dadurch etwas ruhiger und das tut meinem spiel ganz gut.
aber ich bin natürlich auch kein krasser tunierspieler^^
wenn ich spiele dann mal am wochenende und dann auch nur tuniere mit kleinen buy in wie 3 oder 5 dollar.

muss halt jeder selbst sehen wie er damit zurecht kommt.
 
Alt
Smile
08-01-2009, 21:54
(#6)
Benutzerbild von egni49
Since: Aug 2007
Posts: 2.320
Vorher etwas essen.
Große Kanne grünen Tee, Flasche Mineralwasser, Rotwein.
Schokolade und Salzbrezeln.
Toilette vorher und ggf. immer in den 5 Minuten Pause.


Wandel und Wechsel liebt, wer lebt:
das Spiel drum kann ich nicht sparen.

R. Wagner (Rheingold)
 
Alt
Standard
08-01-2009, 22:38
(#7)
Benutzerbild von Bluffer@work
Since: Oct 2008
Posts: 35
Bei dem ganzen Tee hälst du es doch bestimmt nicht bis zu den 5 minuten Pausen aus
Wenn das Turnier in die späten Abendstunden hineingeht solltest du ein bischen Koffein zu dir nehmen, auch wenn du meinst trotzdem fit zu sein.
 
Alt
Standard
08-01-2009, 23:42
(#8)
Benutzerbild von harakiri 22
Since: Aug 2007
Posts: 745
nur ökos hier.

mal ehrlich :

am besten genug alkohol (aber nich zuviel) trinken um die bluffs der ganzen pros zu callen.

oder einfach so genug balls zu haben.
das sind die grundvoraussetzungen.
 
Alt
Standard
08-01-2009, 23:50
(#9)
Benutzerbild von JackBauer2k
Since: Nov 2007
Posts: 41
Also ich gehe wie die meisten erst mal auf die Toilette.
Dann hole ich mir aus dem Kühlschrank einen großen Joghurt-Drink.

Dann suche ich mir irgendeine Pokersendung raus und schaue die beim Pokern nebenbei auf dem 2. Bildschirm.

Dann schnappe ich mir noch die Fußheizung und stelle die unter dem SChreibtisch, weil ich so kalte Füße bekomme ( ich wohne im Keller )


Jo und dann in den Pausen gehe ich meistens noch mal auf die Toilette und bewege mich ein wenig im Zimmer.


Soviel zu mir

Grüße
Benny
 
Alt
Standard
08-01-2009, 23:52
(#10)
Benutzerbild von Andynator
Since: Dec 2007
Posts: 1.757
live:
also ich trinke meistens espresso, minerlwasser, bier.
je nachdem ob ich fahrer od. beifahrer bin das eine oder andere mehr.
und teilweise 2-stöckigen whiskey für die nerven...

online:
mineralwasser und red bull


they call me "The Dark Lord of Suckouts"

Geändert von Andynator (08-01-2009 um 23:54 Uhr).