Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

DoN - Sinnvoll oder nicht?

Alt
Standard
DoN - Sinnvoll oder nicht? - 09-01-2009, 17:29
(#1)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
Was haltet ihr von Double or Nothings?

Ich habe jetzt einige hundert DoNs gespielt und muss feststellen: Bei den Turbos ist der Glücksfaktor sehr hoch und als nachdenkender Spieler hat man einen viel geringeren Vorteil als im CG oder bei SnGs. Bei den langsamen DoNs ist der Rake so hoch, dass man kaum Gewinn machen kann. Daher glaube ich, dass es für das Bankrollbuilding kaum von Nutzen ist, DoNs zu spielen; es gibt einfach Alternativen, mit denen man viel mehr Geld in der selben Zeit erspielen kann.

Außerdem halte ich die Strategie für schädlich, also die Strategie, die man bei DoNs anwenden sollte und hier einübt. DoNs erziehen einen zur Passivität. Ein TAG Spiel wird bei DoNs bestraft. Man lernt, sich ins Geld zu folden, und übt damit eine schlechte Gewohnheit ein, die das allgemeine Pokerspiel negativ beeinflusst.
 
Alt
Standard
09-01-2009, 17:33
(#2)
Benutzerbild von bvbsge
Since: May 2008
Posts: 797
BronzeStar
Wieso wird hier TAG bestraft. Die DON sind perfekt für Anfänger, die lernen müssen, wann man welche Hand spielen kann und man AK ruhig auf der Bubble auch mal folden kann. Ich sehe es täglich wie Leute in einem Satellite ihr Ticket sicher haben und trotzdem noch durch dummes rumgespiele alles verlieren.

Für einen Anfänger sind die DON das beste was man im SNGbereich spielen kann. Auf höheren Limits ist es imo bei den Regs nur Geld hinundhergeschiebe
 
Alt
Standard
09-01-2009, 17:45
(#3)
Benutzerbild von Wo$taKi
Since: Nov 2007
Posts: 130
für anfänger sind DoNs sicherlich gut zum lernen und evtl auch um in den micro limits erste erfolge zu feiern, allerdings spiele ich sie nicht, da man, um gewinne zu erzielen, 2 von 3 DoNs gewinnen muss, während es bei st-sngs reicht 1 von 4 turnieren zu gewinnen bzw. bei jedem zweiten zweiter zu werden, was mir persönlich leichter fällt. außerdem sind die gewinnchancen auch wesentlich höher bei normalen sngs
 
Alt
Standard
09-01-2009, 17:57
(#4)
Benutzerbild von khisana
Since: Apr 2008
Posts: 210
In fast jedem DoN-Thread liest man ja derzeit, dass man sich da ein schlechtes Pokerspiel angewöhnt. Da frag ich mich mal, was sind das für Menschen, die die Situation, in der sie sich befinden, nicht erkennen können? Wie ja schon gesagt wurde, sind DoNs sowas wie Satellites, die mit der Bubble-Phase beginnen. Und da versuchst Du einfach, falls Du es nicht schon geschafft hast, nen Stack irgendwo über Average zu bekommen, der Dir ermöglicht, irgendwann mit dem Spielen aufhören zu können, weil Du sicher durch bist.

Wie im Leben auch ist das richtige Verhalten von der Situation abhängig. In nem "normalen" Turnier wie in der Bubble-Phase eines Satellites zu spielen ist fatal, in der B-P eines Satellites so zu spielen wie in nem "normalen" Turnier aber auch! Es gibt also kein falsches Spiel (doch, gibt es, aber wir gehen ja hier nicht von fehlerhaftem Spiel hervorgerufen durch Unkenntnis von Strategien und Theorie aus) bzw. ist nur das Spiel falsch, das nicht der Situation angepasst ist.

Ein anderes Beispiel: Wenn Du auf den Mikros viel mit fancy-play arbeitest und resteals machst und dergleichen, wirst Du schneller pleite sein als Du "Ach du Scheiße" sagen kannst. Spielst Du aber auf den high levels so wie es auf den Mikros richtig ist, gehst Du auch da baden, weil Dir keiner mehr was zahlt...

Soll heißen: DoNs machen meiner Meinung nach genauso viel Sinn wie jede andere Turniervariante und jede andere Pokervariante. Es ist halt eine bestimmte Form ein und desselben Spiels. Und auch wenn Satellites dazu da sind, dass sie einem ermöglichen in größeren Turnieren zu spielen, heißt das nicht, dass man automatisch die Sat-Strategie drin hat und diese nicht trainieren müsste...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
All in oder nicht? pusteblume Poker Handanalysen 109 06-04-2009 22:46
Fake oder nicht??? kowefive Poker Talk & Community 18 09-09-2008 10:01
Dumm oder nicht? Lacoone Poker Handanalysen 8 15-01-2008 03:32