Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

falsche Aussagen während des Spiels machen

Alt
Question
falsche Aussagen während des Spiels machen - 10-01-2009, 12:34
(#1)
Benutzerbild von dogzice
Since: Aug 2007
Posts: 8
Hallo zusammen,

die Suchfunktion hat nix ergeben, deshalb poste ich meine Frage in einem neue Thread.

Gibt's eine Regel in Casinos (Deutschland und / oder USA) wo folgende Fragestellung geregelt ist:

Ich sitze in einer Hand mit einem oder mehreren Gegner und der Spieler A platziert eine Bet. Während die Gegner überlegen quatscht der Spieler A hat und behauptet er hätte diese oder jene Karten auf der Hand. Einer oder meherer Spieler callen und verlieren den Pot. Jetzt hat sich aber herausgestellt, dass Spieler A absichtlich falsche Informationen über seine Hand gesagt hat (er hat z.B behauptet er hätte 72o auf der Hand aber in Wirklichkeit hatte er AA).

Ist es erlaubt solche absichtlichen Falschaussagen in Cash Games oder Turnieren zu tätigen? Was sagt z.B. das Reglement der WSOP oder EPT dazu?

Mir geht es nur darum zu erfahren, ob es eine Regel oder ein Verbot gegen die Vorgehensweise gibt, also bitte keine klugen Sprüche wie "Dann sind sie selbst Schuld wenn sie das glauben oder sich beeinflussen lassen" oder in der Art.

Ich habe nur gemeint, ich hätte mal was gelesen, dass es wohl nicht erlaubt sei...
 
Alt
Standard
10-01-2009, 12:40
(#2)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Hi,

da Poker noch zum GAMBLE game gehoert, darfs du naturlich auch sagen du haettest 72o. Es ist einfach nur dumm soetwas zu glauben. Ich sag manchmal mit AA auch, dass ich AA habe, aber ich gaugel sowieso viel und die leute wissen nie ob ich nun luege oder die wahrheit sage. Soetwas kannst du aber nur in cashgame runden machen wo du auch ab und an mit leuten spielst die deinen spielstil kennen. In einem casino wo du zum ersten mal bist und die leute nicht kennst sollte man auf jeden fall zusehen erstmal an dem tisch anzukommen und die leute einzuschaetzen.

Um deine Frage auf dem kern zu beantworten: Es gibt keine regeln die dagegen spricht, aber die gentlemen poker player art ist natuerlich, schnautze halten und einfach spielen. In normalen casinos wird man auch eher weniger auf solche spieler treffen, eher so in Homerunden ! Natuerlich sieht man soetwas viel von den Pro's, aber diese kennen sich auch untereinander.

Erlaubt ist es, es ist schließlich Poker! Gibt genug videos bei youtube über beispiel haende.

mfg. vantorso
 
Alt
Standard
10-01-2009, 12:45
(#3)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Ich glaube sagen darsft du alles, was du haben könntest.
Finde aber, dass das kein feiner Zug ist.

Jemand der gefolded hat, darf aber nicht sagen, was er gepasst hat.

Bedenke aber, dass an einem Pokertisch grundsätzlich (oder zumindest oft) gelogen wird.

Geändert von RoteLaterne (10-01-2009 um 19:13 Uhr).
 
Alt
Standard
10-01-2009, 12:55
(#4)
Benutzerbild von pocho24
Since: Oct 2007
Posts: 2.034
Hi,

ich denke das wenn andere in einer Hand sind und man davor gefoldet hat seine Karten nicht preisgibt da es nach meiner Meinung nach gegen die Pokeredikette verstößt.
Ich habe nichts dagegen wenn man nach der Hand seine Karten "offenlegt".
 
Alt
Standard
10-01-2009, 13:05
(#5)
Benutzerbild von Black0Chief
Since: Nov 2008
Posts: 10
BronzeStar
Also, ich denke, im RealGame gehört so etwas auch ein wenig dazu...ein wenig flunkern, ein wenig die Wahrheit sagen; und bei Pokerstars find ich es nicht okay, wenn jemand all-in ist geht es ja sowieso nicht mehr.
 
Alt
Standard
10-01-2009, 17:58
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Grundsätzlich sind Aussagen eines Spielers zu seiner Hand nicht bindend.

Bei der WSOP z.B. darf man aber niemals seine wahre Hand verraten; das wird bestraft. Lügen darf man dagegen immer.

Edit: Nur wer in der Hand ist darf reden, alle gefoldeten Spieler oder Zuschauer dürfen eine laufende Hand nicht kommentieren.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (10-01-2009 um 18:01 Uhr).
 
Alt
Standard
10-01-2009, 19:24
(#7)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
normalerweise verstösst es gegen die Regeln, wenn über eine Hand gesprochen wird, während diese läuft...
 
Alt
Standard
10-01-2009, 19:28
(#8)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Ach, wo das denn? Quellen? Welcher Anbieter verbietet Reden? Die Regeln die ich kenne verbieten das nicht, as i told... wer in der Hand ist darf immer reden, er darf nur nicht sagen was er auf der Hand hat.

Quelle: TDA, WSOP



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
10-01-2009, 19:37
(#9)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von TheKillerAD Beitrag anzeigen
Bei der WSOP z.B. darf man aber niemals seine wahre Hand verraten; das wird bestraft. Lügen darf man dagegen immer.

Das kann ich mir nicht vorstellen , denn auch dadurch gibt man ja Informationen weiter .

Z.B. Wenn man sagt man hat den Flush , dann weiß der andere Spieler ja das man diesen nicht haben kann da die Aussage ansonsten gegen die Regeln verstößt ...
 
Alt
Standard
10-01-2009, 19:45
(#10)
Benutzerbild von DjakuJ1
Since: Jul 2008
Posts: 1.402
Die Aussage von Tzare wiederlegt dann diese angebliche Regelung.
Es wäre ja wirklich ziemlich dämmlich, dann irgendwas über die Hand zu sagen, weil der Gegner dann wirklich wissen müsste was der man hat bzw. nicht hat.
Ich denke diese Beeinflussung, wie sie Jamie Gold gerne mal anwendet, wird zwar autorisiert aber sicherlich nicht als gute Pokeretikette angesehen.
Man muss schließlich nicht glauben, was der Gegner sagt

mfg


P.S bei Fragen über Intelli fragen sie nicht den Support oder nen Mod sondern irgendeinen beliebigen Member der Community.
Danke
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Starthand bei beginn des spiels ricco3333 IntelliPoker Support 18 21-03-2008 20:49
Aussetzen bei Sit & Go während des Tourniers DerClou IntelliPoker Support 36 07-01-2008 12:40