Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL FR Limping Range erweitern

Alt
Standard
NL FR Limping Range erweitern - 11-01-2009, 05:31
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Hallo.

Ich spiel NL BSS FR.
TAG Style.
Wollte mal fragen, mit welchen Händen ich in früher Position meine Limping Range erweitern kann.
Hab nämlich kein Interesse daran, dass jeder REG genau weiß:
"Ah der Crowsen limpt mit nem kleinen Paar. Da Raise ich ausm BB mal mit Scheiße. Weil is ja +EV"

Die Antwort: Musst du jede Hand openraisen bitte ich zu unterlassen.

Dachte an so Hände wie AJs oder ab und an mal nen mittleres Suited Connecter.

Hände die man auch gegen ein Raise eines Deepstacks spielen kann.
 
Alt
Standard
11-01-2009, 05:47
(#2)
Benutzerbild von RedEyes173
Since: Nov 2007
Posts: 329
mein tipp wäre, mei den karten die du normalerweise raisen würdest,
(AA,KK,QQ,AKs,...) zum teil auch zu limpen.
dann kannst du gegen ein raise auch mal sehr aggressiv vorgehen.

gelesen bei Harrington on Cashgame Band I (Verschleierung etc.)

viel glück
 
Alt
Standard
11-01-2009, 14:20
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Die Antwort: Musst du jede Hand openraisen bitte ich zu unterlassen.
Hier kommt sie aber: pfui openlimpen

Der einfachste Schritt sofern du aus EP kleine PPs nicht mehr profitabel limpen bzw. limp/call spielen kannst wäre eben diese Hände zu folden.

Die meisten Leute die weiter limpen wollen fangen an, ihre Premiumhände (AK, QQ+) zu limpen. Von Händen wie AJs würde ich die Finger lassen, die machen im raised Pot OOP irgendwie nicht wirklich Freude.
 
Alt
Standard
11-01-2009, 14:35
(#4)
Benutzerbild von henner85
Since: Dec 2007
Posts: 216
kk limpen mag ich irgendwie nicht...wenn n ass im flop ist weisst du nicht wo du stehst. aa limpe ich gelegentlich, 22+ wird meistens geraised...momentan überlge ich aber ob pp wirklich aus früher position gespielt werden sollten, haut bei mir nicht so wirklich hin

edit: kk limpen ist vielleicht doch ab und an ok

Geändert von henner85 (11-01-2009 um 16:19 Uhr).
 
Alt
Standard
11-01-2009, 16:14
(#5)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hi roboter,

welches limit spielst du denn?
das wäre wichtig zu wissen, denn:
bei den microlimits bis 5/10 sag i mal kann man profitabel open-limpen, weil die dort wie lemminge sind. der erste limpt, limpen noch 2-3. ein openlimp aus UTG bedeutet hier fast immer: es wird ein multi-player-pot und meist raist keiner mehr. wenn du das willst mit spekulativen händen wie zusammenhängenden gleichfarbigen karten kannst du das machen.

bei den höheren limits würde ich das wie slicki sagt aber tunlichst bleiben lassen. als first in immer ein raise! das rechnet sich auch mit kleinen paaren auf der hand. und hände wie AJ, AXs, 78s und so kann man aus früher position eh nicht wirklich profitabel spielen. bei spekulativen händen ist es wichtig in position zu sitzen, damit du die kontrolle über den pot hast! wichtiges beispiel: du hast deinen fluschdraw am flob getroffen, einer setzt, du raist als letzter und hast somit die chance dass er foldet, aber auch dass er callt und am T dann checkt und dir die freecard gibt! sitzt du UTG sieht das anders aus
das first-in-immer-raise kann man aber naklar auch gut bei den kleinsten limits anwenden, aber da nur mit guten karten, weil die eben viel looser callen und man dann eben oft vorne sitzt und guggen muss was ma macht. und da gugg ich lieber mit einer made hand als mit 78s und so :-<


miau miauerle
 
Alt
Standard
11-01-2009, 16:17
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von henner85 Beitrag anzeigen
momentan überlge ich aber ob pp wirklich aus früher position gespielt werden sollten, haut bei mir nicht so wirklich hin
Ohne jetzt zu viel über meine EP Range rausgeben zu wollen, da hier ja diverse Leute unterwegs sind die ich häufiger am Tisch treffe: Ich folde kleine PP und raise alle anderen. Bis wohin ich folde verrate ich nicht
 
Alt
Standard
11-01-2009, 16:23
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Ich folde kleine PP und raise alle anderen. Bis wohin ich folde verrate ich nicht
Bis JJ. Die SUPERNIT
 
Alt
Standard
22-01-2009, 15:28
(#8)
Benutzerbild von der brachse
Since: Jan 2008
Posts: 167
Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
hi roboter,

welches limit spielst du denn?
das wäre wichtig zu wissen, denn:
bei den microlimits bis 5/10 sag i mal kann man profitabel open-limpen, weil die dort wie lemminge sind. der erste limpt, limpen noch 2-3. ein openlimp aus UTG bedeutet hier fast immer: es wird ein multi-player-pot und meist raist keiner mehr. wenn du das willst mit spekulativen händen wie zusammenhängenden gleichfarbigen karten kannst du das machen.

bei den höheren limits würde ich das wie slicki sagt aber tunlichst bleiben lassen. als first in immer ein raise! das rechnet sich auch mit kleinen paaren auf der hand. und hände wie AJ, AXs, 78s und so kann man aus früher position eh nicht wirklich profitabel spielen. bei spekulativen händen ist es wichtig in position zu sitzen, damit du die kontrolle über den pot hast! wichtiges beispiel: du hast deinen fluschdraw am flob getroffen, einer setzt, du raist als letzter und hast somit die chance dass er foldet, aber auch dass er callt und am T dann checkt und dir die freecard gibt! sitzt du UTG sieht das anders aus
das first-in-immer-raise kann man aber naklar auch gut bei den kleinsten limits anwenden, aber da nur mit guten karten, weil die eben viel looser callen und man dann eben oft vorne sitzt und guggen muss was ma macht. und da gugg ich lieber mit einer made hand als mit 78s und so :-<


miau miauerle

Stimme ich zu, alles gesagt
 
Alt
Standard
22-01-2009, 15:37
(#9)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
ich würd lieber kleine sc's und one gappers einbauen, die man gegen ein raise auch noch callt. mit AJs bist zu oft dominierte als dass man das profitabel oop spielen könnte.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL200 - limping AQ? HungryEyes42 Poker Handanalysen 8 05-01-2009 13:57
NLHE PFR Range Bus bauen Poker Handanalysen 7 02-10-2008 17:01
Range-tabelle? flohx Poker Handanalysen 3 14-09-2007 17:13