Alt
Standard
Ein guter Roi - 11-01-2009, 23:05
(#1)
Benutzerbild von penetrant1
Since: Oct 2007
Posts: 28
Hallo zusammen!

Hab mich mal im Netz umgeschaut leider aber keine passende Antwort zu meiner Frege gefunden.

Was ist ein guter ROI% für 5$-10$ FR SNG's?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Ich denke aber auch dass es hilfreich wäre wenn Leute mit Ahnung gleich auch sagen würden was ein guter ROI für MMT's, HU und shorthanded SNG's sind.

Danke im voraus!
 
Alt
Standard
11-01-2009, 23:20
(#2)
Benutzerbild von brockage1122
Since: Sep 2007
Posts: 107
generell gilt hauptsache positiv =)
desweiteren braucht man schon ne ordentliche samplesize..
aber n ROI von >10% ist auf jeden fall auf >1k games schonmal gut.
6 max bin ich nicht so der profi aber ich behaupte mal, dass es da genauso ist

je höher der buyin, desto mehr regs tummeln sich da und desto geringer wird auch der ROI ausfallen
 
Alt
Standard
11-01-2009, 23:31
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Von FR hab ich keine Ahnung, ich spiel nur MicroSNG (3,25/ 6,50$)), short, turbo.

ca. 750 Games

Habe über die letzten 50 Games ca 50-60% ROI,
die letzten 350 Games ca 35-40%,
und lifetime knapp 20%.

Allerdings ist mein ROI für 6,50er ca -8%, obwohls da kaum Unterschiede gibt. Da hab ich aber auch nur "ne Handvoll" Games gespielt.

Ich habe Spieler gesehen, die über ~2k Games über 60% hatten, ohne MT-SNG.

Man sagt, 20-30% in Micros sind realistisch, und pro Limit aufwärts kann man ein paar Prozente abziehen. Um die Spanne zu verdeutlichen: Wer in SkyHis 5%+ schafft, ist imo sehr gut.


EDIT:
Zitat:
Genau das hab ich vergessen zu sagen also ich spiel KEINE TURBO SNG's.
Why not?



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (12-01-2009 um 01:18 Uhr).
 
Alt
Standard
11-01-2009, 23:35
(#4)
Benutzerbild von penetrant1
Since: Oct 2007
Posts: 28
Genau das hab ich vergessen zu sagen also ich spiel KEINE TURBO SNG's.

Zitat:
Zitat von TheKillerAD Beitrag anzeigen

EDIT:
Why not?


Weil das für mich kein Poker ist. Ich mein ab einer gewissen Stufe hast du einfach nicht mehr die Möglichkeit gescheit postflop zu spielen.

Das find ich echt kontraproduktiv weil ich dabei was lernen will und nicht beweisen dass meine Range tighter ist als die der Anderen.

Meine Meinung

*Beiträge zusammengeführt. Bitte nächstes Mal dieFunktion benutzen, Danke!* McPorck

Geändert von McPorck (12-01-2009 um 01:14 Uhr).
 
Alt
Standard
12-01-2009, 01:17
(#5)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Och, so wie die Donks limpen und minraisen bis in die letzte Blindstufe geht da schon einiges. Kannst eig alle easy an die Wand spielen.

Aber hast schon recht, man muss sehr aggressiv spielen.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
12-01-2009, 02:07
(#6)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Kann mich da brokrage1122 anschließen.
Alles über Null ist ok, und alles zweistellige ist sehr gut.

Aber generell solltest du dir bei so kleinen Buyins eh noch nicht so große Sorgen um deinen ROI machen, da du in der Regel nicht so viele SNGs auf einem Buyin spielst, damit dein ROI halbwegs genau ist. Da wirst du meistens vorher aufgestiegen sein.

Und auf höheren Regular-SNGS wirst du auch nicht so viel Postflop spielen können, weil niemand mit dir spielen wollen wird.
Auf höheren Buyins sollte sich die Spielweise nicht groß von Turbos unterscheiden. Da wird auch in der ganz frühen Phase sehr tight gespielt, nur dauert dann die Restealphase etwas länger.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guter ROI ... checkTriver Poker Handanalysen 24 31-01-2010 12:36
Guter Turnierspieler?? masafake Poker Talk & Community 50 15-01-2009 13:23
Guter fold?? ninetrey187 Poker Handanalysen 11 29-08-2008 17:39
Guter start mit 5$ Linz Vegas IntelliPoker Support 21 06-05-2008 02:08