Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 - Spielen von Overpairs

Alt
Standard
NL25 - Spielen von Overpairs - 12-01-2009, 07:33
(#1)
Benutzerbild von Horst1990
Since: Dec 2008
Posts: 10
Hand 1

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($24.40)
Button ($26.65)
SB ($49.15)
Hero (BB) ($22.25)
UTG ($15.05)
UTG+1 ($17.20)
MP1 ($12)
MP2 ($26.70)
MP3 ($20)

Preflop: Hero is BB with ,
UTG calls $0.25, 2 folds, MP2 calls $0.25, MP3 calls $0.25, 3 folds, Hero checks

Flop: ($1.10) , , (4 players)
Hero bets $1, UTG calls $1, 1 fold, MP3 raises to $4, Hero calls $3, 1 fold

Turn: ($10.10) (2 players)

1. Hättet Ihr den Flop angespielt?
2. Solltet man das raise callen/re-raisen oder die Hand lieber gleich aufgeben?
3. Wie spielt Ihr den Turn, insbesondere wenn MP3 pusht?

Hand 2

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

SB ($17.55)
BB ($25)
UTG ($9.75)
UTG+1 ($5.60)
Hero (MP1) ($26.25)
MP2 ($24.65)
CO ($21.75)
Button ($7.75)

Preflop: Hero is MP1 with ,
2 folds, Hero raises to $1, 3 folds, SB calls $0.90, 1 fold

Flop: ($2.25) , , (2 players)
SB checks, Hero bets $1.25, SB calls $1.25

Turn: ($4.75) (2 players)
SB checks, Hero bets $3, SB calls $3

River: ($10.75) (2 players)
SB bets $7.50

1. Hättet Ihr den Turn höher oder niedriger angespielt?
2. Kann/sollte man den push auf dem River callen?

Vielen Dank für Ihre Kommentare!
 
Alt
Standard
12-01-2009, 08:42
(#2)
Benutzerbild von GermanEagle
Since: Feb 2008
Posts: 438
Hand 1)
Den Flop kann man anspielen, er ist komplett dry und unwahrscheinlich dass jemand getroffen hat, aber mit noch drei Spieler hinter dir würde ich Check/Raise bevorzugen.

Das ReRaise nur zu callen finde ich zu schwach. Es können kaum Karten kommen die Dir gefallen werden. Ausserdem hast Du noch UTG hinter Dir der Deine Donkbet gecallt hat, der kann fast alles auf der Hand halten. Wenn Du denkst Deine 88 ist gut, dann musst Du hier 3-betten, ansonsten fold weil die Hand sonst OOP recht teuer für Dich werden kann.

Die HandRange von MP3 seh ich etwas grösser als von UTG. Wenn MP3 pusht kann er auch sowas wie A7, K7 auf der Hand halten. Oder er hat ein Set geflopt. Deshalb ist es immer schwierig wenn Du die Initiative abgibst und ein ReRaise nur callst, du kriegst nämlich keine Infos mehr vom Gegner.

Hand 2)
Mit zwei Karo am Flop, setze ich die Bet höher an. Am Turn genauso.
So wie gespielt gehe ich davon aus dass Du am River geschlagen bist. Das einzige was Du schlägst ist ein Bluff.

Never go broke with only one Pair
 
Alt
Standard
12-01-2009, 12:48
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
88. Einfacher fold auf das reraise. Onepair ist selten gut in gelimpten Pötten. OOP lässt sich die Hand kaum weiterspielen.

JJ: Flop höher ansetzen. Auf die 3/4 Potbet am River folde ich nachdem 45 und Flush angekommen sind.
 
Alt
Standard
12-01-2009, 13:34
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von GermanEagle Beitrag anzeigen
Hand 1)
Den Flop kann man anspielen, er ist komplett dry und unwahrscheinlich dass jemand getroffen hat, aber mit noch drei Spieler hinter dir würde ich Check/Raise bevorzugen.
Mit dem schwächstmöglichen Overpair will ich hier nicht c/r spielen. Bet/fold wäre hier meine bevorzugte Line, da ich kein Interesse daran habe sehr teuer rauszufinden ob 88 hier gut ist.

Zitat:
Zitat von xTheSnowmanx Beitrag anzeigen
JJ: Flop höher ansetzen. Auf die 3/4 Potbet am River folde ich nachdem 45 und Flush angekommen sind.
+1

Turnbet könnte auch etwas höher sein, aber so ist das sicherlich auch keine Katastrophe.

Geändert von B!gSl!ck3r (12-01-2009 um 18:26 Uhr).
 
Alt
Standard
12-01-2009, 14:59
(#5)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Hand 1 donken und auf das Raise mucken, find ich gut. Wir folden hier ab und an die bessere Hand, aber wir zahlen noch öfter Villain aus, wenn er uns schlägt. Als b/f gut!

Hand 2 wie die Vorredner bereits anmerkten. Am River schlägst du nichts aus Villains Range. Fold.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
12-01-2009, 17:58
(#6)
Benutzerbild von GermanEagle
Since: Feb 2008
Posts: 438
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Mit dem schwächstmöglichen Overpair will ich hier nicht c/r spielen. Bet/fold wäre hier meine bevorzugte Line, da ich kein Interesse daran habe sehr teuer rauszufinden ob 88 hier gut ist.
Das Problem ist, dass man diesen Flop mit any two anspielen kann, auch wenn er nur gelimpt ist. Mit Bet/fold krieg ich kaum Info, da mich Overcards hier auch callen, eventuell raisen. Oft bekommt man auch das Problem dass die Bet einfach gecallt wird, der Pot wird grösser und ich hab auf dem Turn immer noch das gleiche Problem und muss dann Check/fold spielen.

Ich würd sogar soweit gehen, dass ein guter aggressiver Spieler hier den Flop mit any two reraisen kann.
 
Alt
Standard
12-01-2009, 18:55
(#7)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
für nen checkraise brauchst du aber nicht 88 denn du verwandelst die hand ja in nen bluff. ne schlechtere hand wird hier nicht bezahlen und gegen bessere donatest du.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Overpairs und ihre tücken Speedy39 Poker Handanalysen 2 01-01-2009 10:36
NL25 TPTK bekommt Action - wie spielen? lehner88 Poker Handanalysen 5 24-10-2008 13:34
Overpairs Filojoes Poker Handanalysen 35 16-09-2008 21:34
Nl25 Shorthandet Overpairs Overplayed? The Game Eko Poker Handanalysen 16 12-07-2008 18:12