Alt
Standard
[Bericht] Bubble Boy - 12-01-2009, 18:31
(#1)
Benutzerbild von Björn77
Since: Feb 2008
Posts: 57
BronzeStar
Viele werden es sicher schon erlebt haben, als Bubble Boy auszuscheiden.
So erging es mir heute auch. Eigentlich hatte ich schon reichlich Chips vor mir liegen, aber dann kamen die Könige. Also schob ich all meine Chips mit den beiden Königen in die Mitte, nach dem vor mir schon ein raise war, in der Hoffnung nicht von einem Ass gecallt zu werden.
Nach einigem Überlegen wurde ich vom Spieler nach mir gecallt. Zu meiner Verwunderung callte dann auch noch derjenige der den raise gemacht hatte und zwar auch mit einem all-in. Also befürchte ich das schlimmste, das er zwei Asse hält. Der dritte Spieler callt erneut, mit weniger Chips als der zweite.
Nunja ich hatte mich da ja schon eingerichtet darauf, das wohl einer zwei Asse hält. Was dann kamm war allerdings noch schlimmer.
Der Spieler nach mir zeigte die zwei Asse und ich dachte mich, gut hast du nur noch 2 outs.
Aber NEIN
Der andere Spieler hatte ebenfalls zwei Könige...
So konnten wir nur auf die Straight oder sonstige Wunder hoffen, was natürlich nicht passierte(es kamm sogar noch das dritte Ass ) und ich musste mich als Bubble Boy verabschieden.

Naja hoffe das Glück kehrt dann irgendwann wieder zurück.
In diesem Sinne, ein gutes Blatt...
 
Alt
Standard
12-01-2009, 18:47
(#2)
Benutzerbild von LaChouffe_oO
Since: Nov 2008
Posts: 27
ich würd auch nicht all-in gehen während der bubble phase, auch wenn mein blatt noch so gut ist...
Never know
 
Alt
Standard
12-01-2009, 18:56
(#3)
Benutzerbild von qwaysx
Since: Mar 2008
Posts: 49
WhiteStar
ja, denke ich auch, ma sollte in so einer phase des turniers net agressiv spielen, sondern sehr sehr passiv, auch wenn man denk, mit einer guten hand kann man aufstocken, es kann immer noch im glücksspiel passieren, dass der andere mehr glück hat...also lieber gedulden un einen pot nicht gewinnen, als das risiko eingehen, entweder einen pot zu gewinnen, oder als bubble-boy rauszufliegen.
es ist eh oft so, dass in der nächsten phase des spiel sehr loose-aggresiv gespielt wird und man so da aufstocken kann
 
Alt
Question
och nööööööööööööööööö - 12-01-2009, 19:20
(#4)
Benutzerbild von Maaddi
Since: Jul 2008
Posts: 245
BronzeStar
Zitat:
"ich würd auch nicht all-in gehen während der bubble phase, auch wenn mein blatt noch so gut ist...
Never know"
Sorry, aber da fällt mir nur eins zu ein (zu deinem post, versteht sich ) :



Bubble Situationen in Satellites sind was anderes (da gibt es auch mehr Faktoren), aber ich glaub jetzt einfach mal du beziehst dich auf ganz normale MTT.






Zitat:
"ja, denke ich auch, ma sollte in so einer phase des turniers net agressiv spielen, sondern sehr sehr passiv,"

FALSCH, gerade hier kannse als Bigstack sehr, sehr viele unumkämpfte Pots easy stehlen. In Satellites oder wenn du extrem short bist sollte man tighter spielen, was aber eher die Ausnahme ist.

"auch wenn man denk, mit einer guten hand kann man aufstocken, es kann immer noch im glücksspiel
passieren, dass der andere mehr glück hat..."

POKER= KEIN GLÜCKSSPIEL!!!!!!!!!!!!!!!![

"also lieber gedulden un einen pot nicht gewinnen, als das risiko eingehen, entweder einen pot zu gewinnen, oder als bubble-boy rauszufliegen."

Zauberwort: wohl dosierte Aggression. Als Bigstack auch aggressiver.


"es ist eh oft so, dass in der nächsten phase des spiel sehr loose-aggresiv gespielt wird und man so da aufstocken kann"

Jedoch muss man dann häufiger als einmal aufdoppeln, da man auf der Bubble so viele chips hat liegen lassen müssen. Und glaub mir, hier wirst du dann eher von marginalen Händen gecallt als es auf der Bubble der Fall wäre.


LG Maaddi

Geändert von Maaddi (12-01-2009 um 19:24 Uhr).
 
Alt
Standard
12-01-2009, 19:23
(#5)
Benutzerbild von max_l33t
Since: Aug 2007
Posts: 88
Zitat:
Zitat von qwaysx Beitrag anzeigen
ja, denke ich auch, ma sollte in so einer phase des turniers net agressiv spielen, sondern sehr sehr passiv, auch wenn man denk, mit einer guten hand kann man aufstocken, es kann immer noch im glücksspiel passieren, dass der andere mehr glück hat...also lieber gedulden un einen pot nicht gewinnen, als das risiko eingehen, entweder einen pot zu gewinnen, oder als bubble-boy rauszufliegen.
Find ich als pauschale Aussage mal nicht so gut.
 
Alt
Standard
12-01-2009, 19:37
(#6)
Benutzerbild von Björn77
Since: Feb 2008
Posts: 57
BronzeStar
Ja, das war ein normales MTT. Bei einem Satellite hätte ich mich da wohl auch nur noch in die nächste Runde gefolded, wenn diese sicher wäre auf grund des Stacks.
Aber hätte ich mit einem normalen Raise gespielt, wäre es nach dem Flop auch fast nicht mehr möglich gewesen aus der Hand zukommen, weil das Ass erst auf dem Turn kam.
Die Bubble Phase war diesmal sowieso ungewöhnlich, da die small Stacks alle noch mehr als 10 BB hatten. Klar könnte ich auch dauernd folden oder nur kleine Pots spielen, aber ich denke nicht das man dann noch um den Turniersieg mitspielen kann.
 
Alt
Talking
12-01-2009, 19:45
(#7)
Benutzerbild von Maaddi
Since: Jul 2008
Posts: 245
BronzeStar
Du gibst uns natürlich so gut wie keine weiteren Infos zu der hand, aber ich bin mir sicher in 99,9999999999999999% der Fälle KK NIEMMMMMMMMMMMMMMMMALS pre in der bubble Phase (wo das Verhältnis blinds/ante zum Stack kleiner wird)zu folden.
Auf was willst du sonst warten.

Auch ja, auf einen normalen openraise pre würde ich KK zu 100% nie folden, sollte aber klar sein (wobei, wenn ich mir so manch andere Kommentare hier durchlese...........)




LG Maaddi
 
Alt
Standard
12-01-2009, 19:53
(#8)
Benutzerbild von Björn77
Since: Feb 2008
Posts: 57
BronzeStar
Mein Stack war bei knapp unter 7k Chips, der mit den 2 Assen hatte 8,5k und der dritte Spieler hatte über 15k.
Die Blinds waren meine ich noch bei 200/400 und ante von 50 (kein Turbo MTT).
Der Raise vorher war 3facher BB.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Bericht] "DSF Beat the Stars" Ich war dabei - Mein Bericht!!! Geronimo000 Blogs, Berichte, Brags & Beats 47 04-11-2008 12:00
[bericht] kurzer all in bericht....... HPIer Poker Talk & Community 11 24-03-2008 11:46
[Bericht] Intelli goes "Becker is back" - Bericht zum WF3 LadyKiller67 Blogs, Berichte, Brags & Beats 65 03-01-2008 20:10
[Bericht] Intelli goes "Becker is back" - Bericht zum WF 2 LadyKiller67 Blogs, Berichte, Brags & Beats 54 22-12-2007 11:10
[Bericht] Intelli goes "Becker is back" - Bericht zum WF1 LadyKiller67 Blogs, Berichte, Brags & Beats 85 19-12-2007 22:13