Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

direkt Buy-In oder Satellite?

Alt
Standard
direkt Buy-In oder Satellite? - 30-08-2007, 17:07
(#1)
Benutzerbild von theunity86
Since: Aug 2007
Posts: 58
Hallo,

mich würde mal interessieren was ihr von direkten Buy-In´s bzw. Qualifikation über Satellite haltet?

Ich hab beides schon gemacht und mir ist aufgefallen, dass wenn ich mich direkt einkaufe, ich auch öfter im Geld lande.

Es könnte sein, dass ich dann konzentrierter spiele, da ich den kompletten Buy-In selber zahle und somit auch besser spiele bzw. mich es mehr ärgert wenn ich vorher rausfliegen würde.

Wenn ich mich qualifiziert hab fliege ich öfter vor der Money Bubble raus aber es trifft einen bzw. mich dann nicht so hart bzw. ich ärgere mich nicht solange über (Bad Beats etc.) da der Buy-in ja deutlich unter dem normalen liegt.

Wie sieht es da bei euch so aus? Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht oder liegt es evtl. einfach daran, dass ich nicht konzentriert genug spiele?

Danke für euer Antworten!

MfG
 
Alt
Standard
30-08-2007, 18:01
(#2)
Benutzerbild von Greel13
Since: Aug 2007
Posts: 112
wenn du auch nur halbwegs ambitionen hast ein guter pokerspieler zu werden/sein, dann solltest du dich bei allen turnieren gleichermaßen konzentrieren, egal wo das geld herkommt.
ob satellit oder direkt buyin ist eher eine frage der bankroll.
 
Alt
Standard
30-08-2007, 19:37
(#3)
Benutzerbild von Flipy55
Since: Aug 2007
Posts: 305
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Greel13 Beitrag anzeigen
ob satellit oder direkt buyin ist eher eine frage der bankroll.
GENAU!
 
Alt
Standard
30-08-2007, 21:57
(#4)
Benutzerbild von dj_fisker
Since: Aug 2007
Posts: 174
Jop
spiele eigentlich gerne Satellites wenn man mal eins verliert ist halb so wild und bis jetzt hab ich immer weniger bezahlt als bei einem direckt einkauf.
 
Alt
Standard
09-09-2007, 15:17
(#5)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Ich kaufe mich eher direkt ein da ich ansonsten teilweise in Satelites zu viel Geld liegen lasse und dann hab ich gar nichts.
 
Alt
Standard
09-09-2007, 16:02
(#6)
Benutzerbild von MrPhil0r123
Since: Aug 2007
Posts: 348
bankroll abhängig aber allg. bin ich für satellite.
 
Alt
Standard
11-09-2007, 11:34
(#7)
Benutzerbild von SimonBerg
Since: Aug 2007
Posts: 272
WhiteStar
Satellits ist zwar günstiger aber wenn man früh scheitert dann kanns teuer werden.

Lieber direkt buy-in als das gleiche für Satellits ausgeben
 
Alt
Standard
11-09-2007, 13:53
(#8)
Benutzerbild von DaPrOfTiM
Since: Aug 2007
Posts: 523
BronzeStar
Kommt aufs Turnier drauf an, bei großen Buy-ins, wie dem Wcoop-Mainevent würd ich mich eher auf Satellites konzentrieren und bei den 215ern eher Direktbuyin
 
Alt
Standard
10-01-2008, 01:14
(#9)
Benutzerbild von Patrick_tt_
Since: Oct 2007
Posts: 468
BronzeStar
also würde sagen, satellite! erstens, man hat die chance das ticket billiger zu erhaschen, und wenns nichts wird, is nicht so viel geld weg, wie wenn ich mich gleich in das turnier einkaufe, und dort früh ausscheide
 
Alt
Standard
10-01-2008, 04:21
(#10)
Benutzerbild von R4IC0
Since: Oct 2007
Posts: 630
passt vl nicht so ganz dazu, aber ich hab da ein bestimmtes system mit den satellites.
paradebeispiel das sunday 100k, wenn ich es nicht schaffe mich in fünf 2,20er satellites zu qualifizieren (was zum glück noch nicht der fall war xD) dann spiel ich das turnier nicht.

wenn du in 5 satellites kein ticket gewinnst dann wirds dir beim sunday 100k auch nicht besser gehn