Alt
Standard
CAP no limit - 13-01-2009, 03:15
(#1)
Benutzerbild von RisinfSun
Since: Nov 2007
Posts: 103
hi,

ich möchte in ferner zukunft ma die variante CAP nl ausbrobieren hat jemand zufällig ahnung davon bzw. kennt jemand gute strategie artikel / seiten etc.

thx 4 comments
 
Alt
Standard
13-01-2009, 03:51
(#2)
Benutzerbild von Wo$taKi
Since: Nov 2007
Posts: 130
bin ich doof oder schliesst sich CAP und NL nicht aus? ich dachte cap bedeutet dass es einen maximalen betamonut gibt bei dem man nicht mehr geraist werden kann...
 
Alt
Standard
13-01-2009, 12:15
(#3)
Benutzerbild von Hansey_GER
Since: Oct 2008
Posts: 540
ich kenne das nur von fulltilt..
da gab es CAP tische an denen glaub ich jeder spieler nur einen gewissen mindestbetrag insgesamt in den pot investieren konnte. waren bei 0.05/0.10 $ 30$ CAP
 
Alt
Standard
13-01-2009, 13:06
(#4)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
CAP heisst, dass man pro Hand nur um einen bestimmten Betrag spielen kann. Das schließt NL keineswegs aus, schließlich kann man auch PL CAP spielen. CAP regelt den maximalen Einsatz pro Hand -- NL, FL und PL bestimmen die einzelne Bet.

CAP wirkt sich kaum auf die Strategie aus. Man spielt es nur, um das Risiko zu begrenzen. Mit CAP kann man pro Hand nur einen bestimmten Betrag verlieren und nicht seinen gesammten Stack wie bei NL oder PL.

Durch die begrenzte Setzhöhe hat man allgemein geringere Implied Odds. Das ist mE der einzige Unterschied.
 
Alt
Standard
13-01-2009, 13:44
(#5)
Benutzerbild von RisinfSun
Since: Nov 2007
Posts: 103
also müsste es im grunde reichen wenn man 6max cap spielen will das man sich in die strategy von nl 6max hineinliest und dazu preeflopp suited con. und kl. pp etwas tighter und bildkarten etwas aggressiver spielt und sich draws einfach oftmals nicht mehr so profitabel spielen lassen wenn man nur callt. oder?
 
Alt
Standard
13-01-2009, 14:02
(#6)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
Ja.

6max natürlich nur, wenn du dann an einem 6max CAP Tisch spielst.
 
Alt
Standard
13-01-2009, 14:49
(#7)
Benutzerbild von Wo$taKi
Since: Nov 2007
Posts: 130
Zitat:
Zitat von beefcake285 Beitrag anzeigen
CAP regelt den maximalen Einsatz pro Hand
hä? aber der name "no limit" besagt doch dass es keinen maximalen einsatz pro hand gibt...
 
Alt
Standard
13-01-2009, 14:53
(#8)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Hast schon recht, NL besagt eigentlich, das ich zu jederzeit alle Chips setzen kann. Dies ist bei CAP auch möglich, aber halt nur bis zu dem genannten Limit. Ist im Prinzip so, als wenn du nur soviel Geld zu Verfügung hast, was ja dann NL wieder entsprechen würde.
 
Alt
Standard
13-01-2009, 15:35
(#9)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
Das ist doch wohl eher was für SSSler, die zu faul sind immer wieder den Tisch zu verlassen, bzw. nachzukaufen, wenn sie mal einen Pot gewonnen oder verloren haben. Oder täusche ich mich da sehr?
 
Alt
Standard
13-01-2009, 16:33
(#10)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
Ja, da täuscht du dich. In Booby's Room spielt man zB CAP. Und die Leute dort spielen sicher nicht SSS


Zitat:
Zitat von Wo$taKi Beitrag anzeigen
hä? aber der name "no limit" besagt doch dass es keinen maximalen einsatz pro hand gibt...
???

Was hat das mit dem zu tun, was ich geschrieben habe?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zum Limit im Fixed Limit Hold'em Hansey_GER IntelliPoker Support 11 20-12-2008 02:22
Besseres Poker bei höherem Limit, Limit aufsteigen RoteLaterne Poker Talk & Community 37 26-09-2008 22:47
Wann ein Limit als geschlagen betrachten? (No Limit) normal1900 IntelliPoker Support 12 18-04-2008 17:55