Alt
Standard
Nl25 QQ vs 11/8 TAG - 14-01-2009, 00:10
(#1)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Button ($27.50)
SB ($26.40)
BB ($22.20)
Hero (UTG) ($25)
UTG+1 ($15)
MP1 ($38.45)
MP2 ($25.60)
MP3 ($25)
CO ($16.85)

Preflop: Hero is UTG with ,
Hero raises to $1.25, 1 fold, MP1 raises to $4.50, 6 folds, Hero calls $3.25

Flop: ($9.35) , , (2 players)
Hero checks, MP1 bets $6.90, Hero raises to $20.50 (All-In), MP1 calls $13.60

Turn: ($50.35) (2 players, 1 all-in)

River: ($50.35) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $50.35 | Rake: $2.50

Sollte ich solche Spots gegen 11/8 mit 3BET 3,5% nah 150 Händen so spielen?
 
Alt
Standard
14-01-2009, 00:18
(#2)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
gegen ne nit würd ich hier auf die 3-bet sogar folden preflop. grad auf so einem flop will ich gegen ihn nicht oop broke gehen.
den push musst du machen und hoffen dass er mit JJ preflop 3-bettet und dich jetzt noch callt. AK wird er wohl weglegen aber ansonsten sehe ich dich nicht vorn.
interessant bei solchen tags ist ihre 3-bet range. dazu sollte man aber schon min. 1k hände haben
 
Alt
Standard
14-01-2009, 00:21
(#3)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von moelmer Beitrag anzeigen
gegen ne nit würd ich hier auf die 3-bet dazu sollte man aber schon min. 1k hände haben
Bevor ich hier preflop Calle oder bevor ich hier Preflop MUCKE?
 
Alt
Standard
14-01-2009, 00:47
(#4)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
um sich auf den 3-bet wert etwas einbilden zu können. bei 150 händen achte ich nicht auf den 3-bet wert und gehe bei einer 11/8 nit von 2-3 prozent aus.
wenn du die hand unbedingt spielen willst, dann 4-bette doch preflop und er folded evtl. noch AK. mMn der bessere weg als so gegen ihn broke zu gehen. villian hat in dieser hand keine schwäche gezeigt. er schliest die runde preflop mit einer 3-bet ab und spielt ne standart conti.
 
Alt
Standard
14-01-2009, 16:01
(#5)
Benutzerbild von noobmare
Since: Oct 2008
Posts: 82
Zitat:
Zitat von moelmer Beitrag anzeigen
um sich auf den 3-bet wert etwas einbilden zu können. bei 150 händen achte ich nicht auf den 3-bet wert und gehe bei einer 11/8 nit von 2-3 prozent aus.
wenn du die hand unbedingt spielen willst, dann 4-bette doch preflop und er folded evtl. noch AK. mMn der bessere weg als so gegen ihn broke zu gehen. villian hat in dieser hand keine schwäche gezeigt. er schliest die runde preflop mit einer 3-bet ab und spielt ne standart conti.
ja 4 beten damit er evtl AK folded?!?! und damit er AA / KK pushed und wir dank unserer 4 bet commited sind?

Sorry, aber das macht keinen Sinn..

Ne Nit wird hier auf die 4 bet alles schlechtere mucken und alles bessere pushen, d.h. wir verwandeln QQ eigentlich in einen bluff.

dann call ich lieber die 3 bet und gehe mit overpair broke... so können wir oft noch TT / JJ stacken oder eine conti einsacken
 
Alt
Standard
14-01-2009, 18:21
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Die Frage ist ja auch, ob der die 4BEt nicht eventuel mit KK/AA nur slowcallt und dann ist bei dem Board auch Feierabend.....
Also da mucke ich die Queens doch lieber.

Zitat:
Zitat von noobmare Beitrag anzeigen
dann call ich lieber die 3 bet und gehe mit overpair broke... so können wir oft noch TT / JJ stacken oder eine conti einsacken
Und GENAU das ist meine Ausgangsfrage gewesen.
Lohnt sich das bei ner NIT?
Ich finde TT ist schon ne Hand, die ein 11/8 eventuel HIER gar nicht 3bettet.
Und ob er mit JJ broke geht, weiß man nicht und ist auch eher unwarscheinlich.
Somit bleibt ne Conti mit AK und der Verkst des Stacks.
Und ob sich dieser ganze Sermon unterm Strich rechnet, so dass man nach 1.00000 Händen einen EV von besser als -1$ haben, weiß ich nicht. Eventuel die Queeens hier mucken und die Varianz unten halten.....

Aber wofür haben wir denn PT:
Naja..... Ne Samplesize von 382 K Hände eignet sich nicht wirklich.
Filter: Hand QQ -> Facing 3Bet and Call --> Flop ohne A K Q --> Flop Check or Bet or call ( weil wegen Preflop All Inns gegen SSS)
20 Hände. ( kommt gar nicht sooooo oft vor ) -65$

Und die einzigen Winnings waren gegen irgendwelche Midastack/EtwasüberShortStack Honks.
Und das waren alles Hände, die ich heutzutage direkt reinstelle.

ERGO---> Queens vs. Full Stack NIT kann teuer werden.

Geändert von crowsen (14-01-2009 um 18:39 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2009, 18:50
(#7)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Ich finde TT ist schon ne Hand, die ein 11/8 eventuel HIER gar nicht 3bettet.
Du musst hier nicht nach ner Nit suchen um jemanden zu finden, der TT in dem Spot nicht 3bettet.

Gegen die Raisingrange eines Standard-FR Spielers aus UTG flipped TT, auf einem Limit wie NL25 auf dem UTG noch viel gelimped wird (z.B. 77, KQ..) liegt TT sogar hinten. Die 3Bet wäre also nicht for Value sondern um den Pot direkt zu gewinnen und ob das aus MP1 so sinnvoll ist wage ich zu bezweifeln. Ausserdem muss dafür keine Hand mit Potential wie TT in einen Bluff verwandeln sondern kann auch Crap nehmen.

Die überwiegende Mehrzahl der etwas mitdenkenden NL25 Spieler called TT/JJ hier weil er weiss, wie eng die UTG Raisingrange oft ist.
 
Alt
Standard
14-01-2009, 18:54
(#8)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
Du musst hier nicht nach ner Nit suchen called TT/JJ hier weil er weiss, wie eng die UTG Raisingrange oft ist.
Ja Mensch. Warum schrieb dann neulich einer, bei ner TT Hand als es UTG+1 vs BB ( ICH ) hatte, dass man mit TT hier auch gegen nen 13/8 er mal 3betten kann.
Wegen der Position im BB. Die ja scheiße ist um TT zu callen und ohne Overcards am Board zu spielen.....??

Mensch. Ihr macht mich echt noch wahnsinnig...... :-)
 
Alt
Standard
14-01-2009, 19:16
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
Ja Mensch. Warum schrieb dann neulich einer, bei ner TT Hand als es UTG+1 vs BB ( ICH ) hatte, dass man mit TT hier auch gegen nen 13/8 er mal 3betten kann.
Wegen der Position im BB. Die ja scheiße ist um TT zu callen und ohne Overcards am Board zu spielen.....??
Ich sage gar nicht, dass man das nicht 3betten darf sondern nur, dass der Standardspieler es nicht macht, zumindest nicht als default play. Prinzipiell kann man any two cards 3betten wenn der Gegner einen ausreichend hohen fold to 3bet Wert hat aber man muss sich eben im klaren darüber sein, dass es sich hierbei nicht um eine Value3Bet handelt sondern um den Versuch den Gegner zum Folden zu bewegen mit dem kleinen Bonus, dass wir min. 2 Outs haben falls wir gecalled werden.

IP spielen sich mittlere PPs natürlich deutlich besser als OOP, deshalb wäre ich aus dem BB auch eher zum 3betten geneigt als aus MP1 wo noch 6 Spielern hintendran mit einer Hand aufwachen können.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl25 -89 crowsen Poker Handanalysen 3 30-12-2008 20:14
Nl25 Sh TT Timberinho Poker Handanalysen 9 28-02-2008 21:15
Nl25 QQ OOP flashniak Poker Handanalysen 11 29-12-2007 12:58
NL25 SH AQs kdpkr Poker Handanalysen 3 20-12-2007 23:43
NL25 66 zum Set sb222 Poker Handanalysen 10 19-12-2007 12:46