Alt
Standard
Odds & Pot Odds - 14-01-2009, 13:01
(#1)
Benutzerbild von Layr0nic
Since: Jan 2009
Posts: 6
BronzeStar
Hallo liebe Pokerfreunde,

Ich habe dank Intellipoker das Thema Odds & Pot Odds endlich verinnerlicht. Jetzt trotzdem nur mal eine Frage denn das hat mich stutzig gemacht:

Mal angenommen Ich habe 99 auf der Hand und der Flop brint A26,
die Farbe ist erstmal egal.....dann habe Ich doch 22,5 : 1 Odds den Drilling zu bekommen oder??

Rechnung:

52 Deck - 2 Hole Cards - 3 Community = 47 verbleibende Karten

47 - 2 Outs ( die übrigen Paar 9er) = 45

45 : 2 = 22,5 : 1

Is this korrekt????

Müsste ja eigentlich den bei einem Flush Draw rechne Ich ja auch

47 - 9 = 38

38 : 9 = 4,22 : 1 und das stimmt ja auch.

Bin etwas verunsichert. Wäre für eine aufschlussreiche Antwort dankbar.
 
Alt
Standard
14-01-2009, 13:30
(#2)
Benutzerbild von devilpro666
Since: Nov 2008
Posts: 39
BronzeStar
ich glaube das ist so nicht richtig...oder spielst du allein ohne gegner, die haben ja auch karten....diese solltest du wohl in deine rechnung mit einbeziehen....
 
Alt
Standard
14-01-2009, 13:41
(#3)
Benutzerbild von CT-Bandit
Since: Dec 2008
Posts: 523
Du hast recht die Chance auf den Drilling liegt bei 4,26% oder aber bei 22,5:1
 
Alt
Standard
14-01-2009, 13:45
(#4)
Benutzerbild von kueken85
Since: May 2008
Posts: 176
Zitat:
Zitat von devilpro666 Beitrag anzeigen
ich glaube das ist so nicht richtig...oder spielst du allein ohne gegner, die haben ja auch karten....diese solltest du wohl in deine rechnung mit einbeziehen....
Das ist schonmal nicht korrekt, da du die Karten nicht kennst, werden sie auch nicht rausgenommen. Wenn du wüsstest, dass die Gegner sicher keine 9 halten, dann kannste die rausrechnen, wird aber nie der Fall sein, es sei denn, einem der Gegner ist beim fold versehentlich eine der Karten aufgedeckt, beim online poker aber eher unwahrscheinlich...


So, nun zu der Ausgangsrechnung. Du darfst die Karten die dir helfen nicht von der Gesamtheit abziehen...

Die Outs zum Set wären dann für den Turn 2/47 = 1:23,5
Wenn du zum Beispiel über ein All in entscheiden müsstest, bekommst du ja 2 Karten und hast demnach 2/47 auf dem Turn und 2/46 auf dem River, wenn du den Turn nicht getroffen hast, also 2/47+2/46 und das ist ungefähr 1:11,7

Beim Flush analog 9/47 = 1 : 5,22 oder bei Turn und River 1 : 2,65

Hoffe so passt alles
 
Alt
Standard
14-01-2009, 13:48
(#5)
Benutzerbild von kueken85
Since: May 2008
Posts: 176
Zitat:
Zitat von CT-Bandit Beitrag anzeigen
Du hast recht die Chance auf den Drilling liegt bei 4,26% oder aber bei 22,5:1
Prozentzahl stimmt, 1:22,5 wären aber 4,44%...
 
Alt
Standard
14-01-2009, 14:05
(#6)
Benutzerbild von hrandmat
Since: Sep 2007
Posts: 73
deine outs / 47 turn oder 46 river
einen flushdraw hast du somit in 9/47 in cca 19 % aller fälle

deine rechung (47 - outs) / outs - benötigst du zur brechnung der odds -flush 9 outs - turn 47 unbekannte karten (auch die der gegner)
das heisst du hast 38 schlechte und 9 gute karten
--> jede 4,22 te karte hilft dir zu gewinnen

beide wegen für zum gleichen ergebnis !!!!
nur in der regel ist es einfacher die odds mit den pot odds zu vergleichen (kaum jemand rechnet die pot odds in prozent aus)
------------------------------------------------------------
@ kueken85
1:22,5 sind 4,255
du musst das wie folgt lesen 1 gute : 22,5 schlechte
also total 23,5 und diese dann durch 100 teilen um eine prozentzahl zu erhalten

Bsp. odds von 1:4 = 20 % und nicht 25 % (100 / 5)

Geändert von hrandmat (14-01-2009 um 14:12 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2009, 14:13
(#7)
Benutzerbild von Hohl im Kopp
Since: Oct 2007
Posts: 326
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Layr0nic Beitrag anzeigen
Is this korrekt????
Absolut, du hast genau richtig gerechnet. Auf manche Posts hier möchte man gar nicht mehr eingehen, so oft kam das Thema schon vor. Überlies einfach alle Posts, die Dir widersprechen, denn Deine Rechnung wahr genau richtig. Natürlich nur für die nächste Karte, in diesem Fall den Turn.

Wieso muß bloß jeder seinen Senf dazu geben, wenn er selber keine Ahnung zu haben scheint?? (mal ohne Namen zu nennen)
 
Alt
Standard
14-01-2009, 15:00
(#8)
Benutzerbild von Layr0nic
Since: Jan 2009
Posts: 6
BronzeStar
Vielen Dank Hohl im Kopf mehr wollte Ich nicht wissen....sonst werde ich nur noch unsicherer und das kann ich mit bei einem Spiel um einen Preispool von 100.000 nicht leisten hihihi.
 
Alt
Standard
14-01-2009, 15:09
(#9)
Benutzerbild von BrainBuck71
Since: Dec 2008
Posts: 82
Also das Thema ist für Anfänger wie mich wirklich nicht leicht zu verstehen und ich habe auch noch keine wirklich gute Erklärung gefunden.

Vieleicht kann ja mal einer vom Intelliteam eine gute leicht verständliche Erklärung für die outs und odds abgeben.

Und JA, ich habe den Artikel hier auf Intelli schon gelesen und es immer noch nicht wirklich verstanden ( ich hoffe ich bin nicht zu doof dafür: )

Also ein sinnvoller Post wie hier schon gevordert wäre echt al ein High Light.

Vieleicht kann man eine Gemeinschaftsarbeit daraus machen, natürlich immer unter Angabe der Quellen.

LG

BrainBuck71
 
Alt
Standard
14-01-2009, 15:14
(#10)
Benutzerbild von Layr0nic
Since: Jan 2009
Posts: 6
BronzeStar
Hast du Dir schon das Video bei Intellipoker im Ausbildungszentrum angeguckt??? Da ist bei mir auch erst der Groschen gefallen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute trainingsmethode für Odds&Outs + Pot Odds? DeathDraw333 IntelliPoker Support 41 15-09-2009 15:34
Outs, Odds, Pot Odds. Lernen -> Auswendig 19lyko84 IntelliPoker Support 4 09-01-2009 10:15
Odds und pot odds kaum zu schaffen wegen zeitbegrenzung kampfpoker IntelliPoker Support 41 04-08-2008 17:44
Vergleich von Pot-odds mit Odds, aber mit Welchen ? Zielot IntelliPoker Support 3 06-05-2008 16:42