Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Endphase in MMT´s

Alt
Standard
Endphase in MMT´s - 14-01-2009, 19:02
(#1)
Benutzerbild von Comakino
Since: Jan 2009
Posts: 32
Hallo zusammen,

in letzter Zeit spiele ich des öffteren Tuniere zur abwechslung,
hierbei spiele ich stets konstant und komme auch regemässig bis in die Endphase oder zumindest in die bubble Phase.
Hierbei baue ich auch stets ein solides bis großes Chipstack auf.
Doch dann merke ich meist das ich eine Flaute gerate was meine spielbaren Hände angeht, die auch stets diszipliniert folde.
Doch dan passiert es, ich bekomme ein recht gutes pocke pair z.B JJ oder QQ diese Hand spiele ich dann auch aggresiev und laufe meist in eine Monsterhand und verliere ein grosteil meines Stacks.
Ok denke ich mir das kann passieren, und spiele solide weiter.
Doch dieses Ereigniss wiederholt sich nach einer weile und ich verliere wieder einen grosteil wenn nicht sogar mein ganzen Stack.
Nun zu meiner Frage, wie soll ich mich verhalten ich kann doch nicht nach einer größeren Flaute an spielbaren Händen ein pocket pair QQ ein fach folden?

Bitte schildert mir eure Erlebnisse dieser Art und wie ihr eure Spielanlage ändert bzw. anpasst.


Ein nettes Danke hierfür schon im vorraus.....
 
Alt
Smile
14-01-2009, 19:07
(#2)
Benutzerbild von Comakino
Since: Jan 2009
Posts: 32
ups sry, meinte in der Überschrift natürlich MTT´s
 
Alt
Standard
14-01-2009, 19:08
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Hört sich fast so an als würdest Du nur Deine Karten spielen. Besonders auf der Bubble kann man sich aber die Angst der gegner zu Nutze machen; in dieser Phse wirst Du ja einiges an Informationen über deren Spiel haben.

Das M-Zonen-System ist Dir bekannt? Schau doch nmal im Ausbildungscenter, sicher steht da auch was zu "BigStack Bubble Play".

EDIT:
Hier hab ich was gefunden:
http://www.intellipoker.com/articles/?id=1465

EDIT:
Und hier steht alles zum Thema MTT, sehr übersichtlich:
https://www.intellipoker.com/lobby#e...y_edu?tab3=162

EDIT:
Zitat:
mit einem guten pocket pair in ein bessere laufe....
Das is natürlich Schicksal, da machste nix dran...



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (14-01-2009 um 19:19 Uhr).
 
Alt
Standard
14-01-2009, 19:17
(#4)
Benutzerbild von Comakino
Since: Jan 2009
Posts: 32
Erst mal Danke für das Kommentar,

natürlich baue ich den ein oder anderen steal ein wenn es die Situation zulässt, doch das größere Problem ist das ich mit einem guten pocket pair in ein bessere laufe....



Hmm ok wenn es nun Schicksal ist :/

Geändert von Comakino (14-01-2009 um 19:25 Uhr).
 
Alt
Standard
18-01-2009, 22:52
(#5)
Benutzerbild von DoPoPlayer
Since: Apr 2008
Posts: 21
Das Problem kenn ich. Ich hatte ne Zeit lang mal probleme mit Pocket pair KK. Egal ob private Reunde, cash game oder Mtt, S&G, ich hab die Hand bestimmt zu 80% der Fälle verloren. Da kann man dann nichts machen. Der Zeitpunkt wird kommen und du wirst wider gewinnen. Einfach weiter spielen, wenn es koreckt ist. Hab ich auch gemacht und mitlerweile gewinne ich die Hand wieder mehr als das ich Sie verliere.

MFG

DoPoPlayer
 
Alt
Standard
18-01-2009, 22:56
(#6)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
gerade in der bubblephase ist die hand nicht so wichtig! beobachte die leute vorher schon immer. z.B. wird in der bubblephase einer mit nem middlestack, wenn du ihn attackierst, kaum seine chips riskieren gegen dich als bickstack. ausser er hat ein monster. aber zu 90% wirst seine blinds stehen können.

das als beispiel, spiele dann einfach mehr die gegner bzw. die situation als deine hand.
 
Alt
Standard
23-01-2009, 16:09
(#7)
Benutzerbild von Comakino
Since: Jan 2009
Posts: 32
Ok vielen Dank für eure Meinungen zu dieser Sache....
 
Alt
Standard
23-01-2009, 18:25
(#8)
Benutzerbild von Valuto
Since: Apr 2008
Posts: 66
Das Gefühl hatte ich auch lange. Aber rein statistisch liegt an einem 9/10er Tisch jede Runde auch ein As, ein K usw. in den den anderen Händen. Dann - bei kleineren events, spielen viele Anfänger mit die mit allem Kram mitgehen und einfach nur Glück haben. Mach einfach weiter so, auf Dauer gewinnst Du !
 
Alt
Standard
24-01-2009, 10:19
(#9)
Benutzerbild von JimXL
Since: Jan 2009
Posts: 5
...in diesem Zusammenhang, meine Frage nach Euerer Meinung : "Beide Hände richtig gespielt?"

s Spiel #24199324306: Turnier #135949866, 2000+110 Hold'em No Limit - Level IX (300/600) - 23.01.2009 21:28:09 MEZ [23.01.2009 15:28:09 ET]
Tisch '135949866 4' 9-max Platz #8 ist der Dealer
Platz 1: JimXL (39920 in Chips)
Platz 2: KBATES1160 (18345 in Chips)
Platz 8: marius987 (9235 in Chips)
JimXL: setzt Ante: 50
KBATES1160: setzt Ante: 50
marius987: setzt Ante: 50
JimXL: setzt Small Blind: 300
KBATES1160: setzt Big Blind: 600
*** HOLE CARDS ***
JimXL bekommt: [Kh Ks]
marius987: geht mit 600
JimXL: erhöht 1200 auf 1800
KBATES1160 sagte, "ok gg"
KBATES1160: erhöht 16495 auf 18295 und ist All-in
marius987: geht mit 8585 und ist All-in
JimXL: geht mit 16495
*** FLOP *** [As 7d 2h]
*** TURN *** [As 7d 2h] [Td]
*** RIVER *** [As 7d 2h Td] [Js]
*** SHOWDOWN ***
JimXL: zeigt [Kh Ks] (Ein Paar, Könige)
KBATES1160: zeigt [3c Ah] (Ein Paar, Asse)
KBATES1160 gewinnt 18220 aus dem Side Pot
marius987: zeigt [Ad 4c] (Ein Paar, Asse)
KBATES1160 gewinnt 13853 aus dem Haupt Pot
marius987 gewinnt 13852 aus dem Haupt Pot
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 45925 Haupt Pot 27705. Side Pot 18220. | Rake: 0
Board: [As 7d 2h Td Js]
Platz 1: JimXL (Small Blind) zeigt [Kh Ks] und verliert mit Ein Paar, Könige
Platz 2: KBATES1160 (Big Blind) zeigt [3c Ah] und gewinnt (32073) mit Ein Paar, Asse
Platz 8: marius987 (Dealer) zeigt [Ad 4c] und gewinnt (13852) mit Ein Paar, Asse



s Spiel #24199358440: Turnier #135949866, 2000+110 Hold'em No Limit - Level IX (300/600) - 23.01.2009 21:29:15 MEZ [23.01.2009 15:29:15 ET]
Tisch '135949866 4' 9-max Platz #2 ist der Dealer
Platz 1: JimXL (21525 in Chips)
Platz 2: KBATES1160 (32773 in Chips)
Platz 8: marius987 (13202 in Chips)
JimXL: setzt Ante: 50
KBATES1160: setzt Ante: 50
marius987: setzt Ante: 50
marius987: setzt Small Blind: 300
JimXL: setzt Big Blind: 600
*** HOLE CARDS ***
JimXL bekommt: [7c 7h]
KBATES1160 sagte, "sorry but i thank u"
KBATES1160: passt
marius987: geht mit 300
JimXL: erhöht 2400 auf 3000
marius987: erhöht 10152 auf 13152 und ist All-in
JimXL: geht mit 10152
*** FLOP *** [Jh Ks As]
*** TURN *** [Jh Ks As] [4c]
*** RIVER *** [Jh Ks As 4c] [6c]
*** SHOWDOWN ***
marius987: zeigt [Ah 8c] (Ein Paar, Asse)
JimXL: zeigt [7c 7h] (Ein Paar, Siebenen)
marius987 gewinnt 26454 aus dem Pot
KBATES1160 sagte, "nh ouch"
*** ZUSAMMENFASSUNG ***
Pot gesamt: 26454 | Rake: 0
Board: [Jh Ks As 4c 6c]
Platz 1: JimXL (Big Blind) zeigt [7c 7h] und verliert mit Ein Paar, Siebenen
Platz 2: KBATES1160 (Dealer) passt vor dem Flop (hat nicht gesetzt)
Platz 8: marius987 (Small Blind) zeigt [Ah 8c] und gewinnt (26454) mit Ein Paar, Asse
 
Alt
Standard
24-01-2009, 11:35
(#10)
Benutzerbild von kslate89
Since: Oct 2008
Posts: 663
JimXL: Wir helfen dir gerne, aber konvertiere mal bitte die beiden Händen.
So hat man kein wirklichen Überblick und übersieht schnell mal Details.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
180er-SnG - $4,40 - Endphase LadyKiller67 Poker Handanalysen 35 23-04-2008 17:05
[Seb] SNG Endphase HU Tobi278 Poker Handanalysen 10 03-04-2008 20:03
Endphase eines 5,50$ 45 Spieler-SnG Kyuss7 Poker Handanalysen 5 09-03-2008 22:42
20$ SNG AK in der Endphase rip77111 Poker Handanalysen 12 12-01-2008 21:39
Pusteblume's Endphase pusteblume Poker Handanalysen 24 04-01-2008 00:09