Alt
Standard
Nl 10 Jj - 15-01-2009, 03:03
(#1)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
Everest No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Everest Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

Hero (MP2) ($11.05)
MP3 ($10.94)
CO ($8.90)
Button ($3.28)
SB ($10.97)
BB ($2.24)
UTG ($17.93)
UTG+1 ($2.15)
MP1 ($1.80)

Preflop: Hero is MP2 with ,
UTG calls $0.10, 2 folds, Hero raises to $0.45, MP3 calls $0.45, 4 folds, UTG calls $0.35

Flop: ($1.50) , , (3 players)
UTG checks, Hero bets $1.20, MP3 calls $1.20, 1 fold

Turn: ($3.90) (2 players)
Hero bets $2.60, MP3 calls $2.60

River: ($9.10) (2 players)
Hero checks, MP3 bets $6.69 (All-In), Hero?

So hier mal noch eine Hand von NL 10.
Gegnerstats sind 9/2/0.75 auf 42 Hände.
Preflop und Flopplay sind denke ich recht Standard, ich setze hier am Flop soviel, da ein möglicher Flushdraw draußen liegt. Nach dem Call sehe ich die Range des Gegners auf eine 10 mit J+ Kicker, eine 2, ein Flushdraw oder ein Overpair. Deshalb setze ich auch am Turn nochmal an. Am River kommt dann der Flush an, so dass ich checke, da ich nur noch die T aus seiner Range schlage. Nun setzt der Gegner aber all-in. Was würdet ihr machen und ist meine Rangeeinschätzung und Betsize ok?
 
Alt
Standard
15-01-2009, 10:57
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ich setzte am Flop etwas mehr, Rest find ich sehr gut. River kann man nicht callen, is alles angekommen.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
15-01-2009, 11:17
(#3)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Tallowisp Beitrag anzeigen
Gegnerstats sind 9/2/0.75 auf 42 Hände.

Nach dem Call sehe ich die Range des Gegners auf eine 10 mit J+ Kicker, eine 2, ein Flushdraw oder ein Overpair.
Gut, die von dir genannten Stats sind nur auf 42 Hände, aber 9/2 deutet wohl eher nicht darauf hin, dass eine 2 in seiner Range ist und eine T eher auch nicht, wenn auch nicht unmöglich.

Viele mögliche Flushdraws gibts eigentlich auch nicht, Ax, KQ, QJ das wars dann vermutlich aber auch schon.

Overpairs sind def. in seiner Range, aber natürlich auch TT und kleinere Pairs folden den Flop wohl auch nicht.

Nachdem er den Turn called sollte die Hand für dich ohne Treffer damit in der Tat gelaufen sein, wenn er hier nochmal called hat er im Regelfall auch kein PP kleiner TT mehr. River ist dann ein easy fold. NH insgesamt IMO.
 
Alt
Standard
15-01-2009, 11:23
(#4)
Benutzerbild von Tallowisp
Since: Aug 2007
Posts: 320
jup habe dann auch gefolded, thx für die analysen
 
Alt
Standard
15-01-2009, 19:05
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
OK 42 Hände sind nix aber 9/2 ....
Wenn der King nicht gekommen wäre hätte ich gesagt: Queens.
Aber er kann hier auch sein SET KK haben.
Wenn er Preflop nicht raist sondern nur callt.
Ist in dem Spot zwar aus seiner sicht quatsch, weil noch ein Limper drin ist, aber kann auch ein LEAK sein.
Kannst du nicht callen.

NH