Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

geturntes Set bei 3flush-Board

Alt
Standard
geturntes Set bei 3flush-Board - 16-01-2009, 04:57
(#1)
Benutzerbild von Eckesach
Since: Sep 2008
Posts: 676
Hallo zusammen,

irgendjemand muss hier ja mal ein paar Hände posten, mach ich halt den Anfang


Frage: Betting Line zur EV-Maximierung: Turn nur callen und als draw spielen oder gewählte Line ok?



No-Limit Hold'em, $10.00 BB (8 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

Stats


MP1: 59/18/3.0/35 Tendenz zum Voll-Fisch, hat mit marginalen Händen vorher 2 mittlegroße Pötte verloren

MP2: 15/12/2.4/455 Solider TAG, keine Schwächen bisher gezeigt

Image Hero: Nit-TAG, 13/9/2.7/119K (naja, Session-Stats ähnlich)


UTG ($242)
UTG+1 ($1077)
MP1 ($797.20)
MP2 ($1202)
CO ($138.25)
Hero (Button) ($1015)
SB ($2361.50)
BB ($1057)

Preflop: Hero is Button with ,
2 folds, MP1 calls $10, MP2 raises $50, 1 fold, Hero calls $50, SB calls $45, 1 fold, MP1 calls $40

Flop: ($210) , , (4 players)
SB checks, MP1 checks, MP2 checks, Hero checks

Turn: ($210) (4 players)
SB checks, MP1 bets $110, MP2 calls $110, Hero raises $365, 2 folds, MP2 raises $1042 (All-In), Hero folds

Total pot: $1050

Results:
MP2 didn't show
Outcome: MP2 won $1834
 
Alt
Standard
18-01-2009, 14:28
(#2)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Das ist zwar way (way way..) above my Limit, aber bevor sich keiner beteiligt mache ichs mal

Für mich wird die Hand am Turn wegen der Stacksizes ziemlich schwierig. Ich gehe mal davon aus, dass du die Raisesize absichtlich so gewählt hast, um gegen MP1 (lustige Stats) commited zu sein, gegen MP2 allerdings nicht und trotzdem keinem von beiden die Möglichkeit gibst mit korrekten Odds zum Flush zu drawen.

As played sieht das natürlich ganz stark danach aus, als würde MP2 die Turnbet von MP1 callen um noch eine Riverbet zu kassieren und dann den Plan auf Grund deiner Action anzupassen.

Relativ schwach finde ich hier am Turn auch die Betsize von MP1, ich sehe nicht was er damit bezweckt. FE hat er so gut wie keine und wenn er hier am Turn einen Caller bekommt müsste er den River overbetten um AI zu kommen, sollte er das bezwecken.

Wenn man sieht wie die Hand sich entwickelt findet man natürlich eine Menge gute Gründe für einen Call mit der Intention auf einem ungefährlichen River eine Bet zu bezahlen bzw. zu Raisen, aber da weiss man halt auch schon, was MP2 so vorhat

Ich mit meinen sehr bescheidenen Kenntnissen würde sagen NH.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 12:34
(#3)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Ich frag mich hier ernsthaft, was MP2 in seiner range hat um den flop zu checken und den turn zu pushen...

Suited würde ich ihm hier sowas wie AQ oder QJ geben evtl noch kleiner sc's. Weiterhin sehe ich ggf. noch AdK, KK in seiner range.

Mit any suited erwarte ich hier aber eher eine c-bet am flop, da er hier egal was er hält, super den K repräsentieren kann und selber den preis für den turn bestimmt und den pot aufbauen kann.
Hinter MP2 kommt nur noch Hero bei dem er als Nit nicht davon ausgehen kann, dass er die möglichkeit zum c/r bekommt.

Eine c-bet erwarte ich auch mit AK.

Ne möglichkeit die ich bei dem turn push noch sehe ist AdQ. das würde zumindest mal seinen flop check erklären.

Am turn spielt er nach Heros 3-bet nur noch gegen Hero und hat super foldequity. sieht er sicheinem flush gegenüber hat er immerhin noch 7 outs. gegen eine str8 9 (splittet ggf. mit ner 5, wären noch 3 dazu) Gegen ein set, wie in diesem fall seh ich hier fast die größte fe. und 13 outs. daher würd ich villian hier auf einen semibluff setzen.
Blaibt noch die nummer mit seiner line am turn - flatcall/push - ich hab keinen plan was das eigentlich heißen soll.

lange (wirre) rede, kurzer sinn. das war ja nicht die frage.

es ging ja eigentlich um value.

ich würde hier nur callen, weil ich auch in der range von mp1 viele hände sehe die hier pushen könnten und die ich ungern callen möchte, auch wenn er ein vollfish ist. denke da gibt es bessere spots um den fish auszunehmen. aber auch für mich is das limit um einiges zu hoch.

ps: ich denke in dieser hand steckt eine menge metagame, da auch mp2 wissen wird das mp1 ein vollfish ist, und da beginnen die spekulationen von vorn mit welcher range er diese line spielt
 
Alt
Standard
10-01-2010, 23:16
(#4)
Benutzerbild von OlgaRanz
Since: Jul 2009
Posts: 1.749
...

Geändert von OlgaRanz (03-06-2014 um 20:25 Uhr).
 
Alt
Standard
11-01-2010, 19:55
(#5)
Benutzerbild von hurricane562
Since: Aug 2008
Posts: 1.723
ich finde die hand auch perfekt gespielt, da du durch dein turn-raise einfach eine extrem starke range reppst.
den fish wird das kaum interessieren allerdings weiß der tag wohl auch... never bluff a donkey! wodurch er weiß dass du eine starke hand haben wirst. dadurch wird er seine foldequity als äußerst gering einschätzen und wohl nich mit nem draw (mit dem er noch fe brauch) shoven.

diese einschätzungen verstärken sich wohl durch dein image und der gegner wird hier imo zu 80% nen flush haben den er durchaus slow gespielt haben kann da er auch locker am river noch die kohle gegen den fisch reinbringen kann und er eigentlich nich viel angst vor deiner hand haben sollte aufgrund deines flop-checks
 
Alt
Standard
. - 12-01-2010, 11:26
(#6)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
Raise/Fold hat in meinen Augen eine Menge Probleme, weil wir in der Fisch-Reg-Hero Dynamik gegen zwei Ranges spielen, die extrem unterschiedlich sind. Ich calle hier immer, ganz einfach weil raisen gegen beide Ranges kaum Value hat. Du reppst damit eine so starke Range dass der Reg niemals mit Onecard FDs oder Ks callen wird, und beide einfach ihre fertige Flushes drübershippen können. In meinen Augen erlaubst du beiden Gegnern, perfekt zu spielen.

Die Turn Betting Range des Fisches ist womöglich so weit, dass es imo viel mehr Value hat zu callen. So kann der Fisch am River bluffen oder dünner valuebetten, und auch der Reg kann dich auf Boardpairs noch auszahlen.

Ein weiteres Argument, was hier für mich dafür spricht zu 100% zu callen, ist dass deine Hand hier niemals als Set ausgewiesen ist. Je nachdem wie stark der MP2 Reg ist, kann das einen Unterschied machen.



Team IntelliPoker & PokerStars Team Online Member - Felix - Live Trainer, Handbewerter

 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Overpair on 3Flush Board - NL25 crowsen Poker Handanalysen 2 23-11-2008 14:45
25NL geturntes top2 - line check, bitte schwichte Poker Handanalysen 4 14-10-2008 20:21
zweimal 87s, geturne Straße und geturntes fullhouse Dölli89 Poker Handanalysen 9 22-09-2008 14:18
99 gut genug auf 3Flush Board Turn? xTheSnowmanx Poker Handanalysen 13 15-03-2008 11:04
nl 10. Set auf 3Flush Board xTheSnowmanx Poker Handanalysen 7 27-02-2008 17:16