Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Ist es wirklich kein glück?

Alt
Standard
Ist es wirklich kein glück? - 25-11-2007, 11:55
(#1)
Benutzerbild von xmiri
Since: Oct 2007
Posts: 66
BronzeStar
Wenn man zBsp.: mit zwei Assen gegen 2 und sieben aus dem Tunier fliegt weil einer mit 2 und 7 mitgeht!?
 
Alt
Standard
25-11-2007, 11:58
(#2)
Benutzerbild von 2082
Since: Aug 2007
Posts: 276
BronzeStar
Wenn du eine Hand betrachtest geht es natürlich um Glück, aber je größer der Abschnitt ist den du betrachtet, desto weniger Glück ist dabei.
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:01
(#3)
Benutzerbild von Gorasonas
Since: Sep 2007
Posts: 37
kurzfristig kann die Varianz gross sein und das Glück dementsprechend eine grosse Rolle spielen, langfristig und mit der wachsenden Anzahl Händen die du gespielt hast, solltest du davon profitieren, dass einige Leute dein all-in mit 72 callen.
 
Alt
Unhappy
25-11-2007, 12:03
(#4)
Benutzerbild von xmiri
Since: Oct 2007
Posts: 66
BronzeStar
Ist aber ärgerlich, wenn mann sich viel vornimmt und so rausfliegt!
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:06
(#5)
Benutzerbild von Mindmapping
Since: Sep 2007
Posts: 347
BronzeStar
Das ist pech auber auf dauer wirst du damit erfolg haben und der gener verlust zudem könnte es sein das er dich auspielen will.
aber poker hat halt auch ein bisschen mit glück zu tun!!!
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:07
(#6)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
Kommt auch darauf an, wie du dein AA gespielt hast ... Wenn du Preflop ordentlich erhöht hast und einer mit 72 mitgeht, dann has du bis zu diesen Zeitpunkt alles richtig und er alles falsch gemacht ... Solche Leute gibt es immer wieder und man fragt sich eigentl. nur, warum sie überhaupt das Buy-In gezahlt haben (ich geh jetzt mal davon aus, dass es sich um kein Freeroll handelt, denn dort kann man nicht vernünftig spielen) ...
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:09
(#7)
Benutzerbild von Royale007JB
Since: Oct 2007
Posts: 348
BronzeStar
Welche Karten nun im Endeffekt kommen, das kann man leider nicht beeinflussen. Aber auf Dauer wirst du von so Leuten wie deinem Gegner viel Geld gewinnen, denn er wird dich auch callen, wenn du schon die bestmögliche Hand hast, nachdem die Community Karten kamen. So ist es ein Mal Glüch für ihn und Pech für dich.
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:11
(#8)
Benutzerbild von lukaas1993
Since: Sep 2007
Posts: 130
BronzeStar
du kannst nur deine hand spielen od nicht die karten die dann am flop + turn + river kommen kann man nicht beeinflussen aber du kannst mit deiner spielweise viele raushauen
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:35
(#9)
Benutzerbild von unschlagbar_
Since: Oct 2007
Posts: 215
BronzeStar
bat beats eben xD
 
Alt
Standard
25-11-2007, 12:35
(#10)
Benutzerbild von ElScharlatan
Since: Nov 2007
Posts: 93
Ich hab ja schon in einem anderen Thread von der Glockenkurve berichtet, die die Varianz veranschaulicht und zeigt, dass jedes noch so unwahrscheinliche Ereignis eintreten kann, weil sie nicht auf Null abflacht. Glück ist keine dauerhafte Erscheinung, reine Statistik