Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Konzentrationsfähigkeit verbessern?

Alt
Standard
Konzentrationsfähigkeit verbessern? - 16-01-2009, 23:44
(#1)
Benutzerbild von hohertamrat
Since: Dec 2007
Posts: 251
BronzeStar
Ich merk es immer wieder bei mir, so nach 3,5 bis 4 Stunden lässt meine Konzentration nach und dann dauerts auch nicht mehr lange und ich nehme Flush- oder Straightmöglichkeiten des Gegners mehr, kriege das Setzverhalten meiner Gegner mehr auf die Reihe.
Kurz gesagt es kommt zum Tilt.

Kleine Hilfsmittel wie kalte, frische Luft ins Zimmer lassen etc. bringen nur kurz Abhilfe.

Ich frage mich, wie ich meine Konzentrationsfähigkeit hinsichtlich der Dauer verbessern kann?
 
Alt
Standard
17-01-2009, 00:14
(#2)
Benutzerbild von oj-driver
Since: Nov 2007
Posts: 2.234
Ich denke das Funktioniert bei jedem anders. Am besten ist es man hört einfach auf wenn man merkt das die Konzentration nachläßt. Problematischer ist es natürlich wenn man ein Turnier spielt und nicht einfach aufhören kann.

Hast du schon mal Konzentrationsübungen ausprobiert? Da gibt´s ja alle möglichen Sachen.
Du kannst auch mal die Suchfunktion nutzen. Einen ähnlichen Thread hatte ich vor langer Zeit auch mal eröffnet. Vielleicht findest du da ein paar Tips die dir helfen.

Bei mir persönlich war´s einfach übungssache. Es funktioniert immer länger ohne Tilt. Ist allerdings auch von der allgemeinen Tagesform abhängig. Streß auf der Arbeit = schlechteres Pokerspiel nach Feierabend u.s.w.
Da verzichtet man am besten ganz. Hinterher ärgert man sich sonst meistens.
 
Alt
Standard
17-01-2009, 00:45
(#3)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
- kurze Pausen
- angenehmer Arbeitsplatz
- angenehme Sitzhaltung/guter Stuhl
- Musik hören (natürlich nicht jede geeignet)
 
Alt
Standard
17-01-2009, 00:48
(#4)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Wenn du nicht grad ein Tuneir zockst ist die beste Lösung wohl das du ne Pause einlegst!

Ansonsten Kafffeeeeeee psuht aber auch nur für ein paar Minuten.

Ich geh bei nem Tuneir meistens hin udn mach das Fenster Vollgas auf dass frische Luft reinkommt.

Aber was genaues kann man da nicht sagen weil wie er schon sagte jeder tickt anderst bzw jeder hat dafür ne andre Lösung!

Und sowieso wenn du öfters solange spielst dann kannst dich mit der Zeit auch länger konzentrieren.


Weiss nicht spielst du mit Musik nebenbei???

Ich kannn garnicht mit Musik zocken das lenkt mich voll ab,egal wa ich höre ich hör ja sowieso nur Nirvana oder voll den Hardcore Tech von daher hat das bei mir keinen Wert,habs zwar schonmal mit ner ruhigen Mucke versucht aber daslenkt mich genauso ab.

Aber jeder tickt da anderst

Geändert von Mike$100481$ (17-01-2009 um 00:50 Uhr).
 
Alt
Standard
17-01-2009, 01:03
(#5)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Hi,

also zunaechst ist deine Konzentration zwar ein Produkt deines Gehirns und deiner Seele. Also ist es sowohl psychisch als auch Koerperlich vorhanden, dass wiederum bedeutet, dass du sowohl was für Seele als auch für den Köerper machen kannst.
An mehreren selbstexperimenten bei freunden und auch an mir selbst, haben wir herrausgefunden, dass ein simples kaugumi das gehirn auf Trap hällt oder dextroenergie durchaus faehig ist energie am leben zu behalten.

Also im allgemeinen spielt deine Ernaehrung sogesehen eine große Rolle, schweres essen ist eine last für den koerper und man fühlt sich einfach unwohl, müde und vorallem ausgepowert.
Ich esse am Tag eine Schülle Salat. JA SALAT. klingt langweilig aber es gibt milliarden variationen von salat und ein guter Cesar Salat hat bißher jedem geschmeckt. Mageres Fleisch dazu macht das ganze noch interessant!
Eiweiss reiches und vorallem öl und fettarmes essen ist wichtig in diesem zusammenhang, es ist nicht nur ein gutes Placebo (also ein placebo in dem sinne, dass man sich wohler fuehlt) sondern gibt deinem koerper kraft dich laenger zu konzentrieren.
Wärend des spiels kaue ich meistens ein kaugummi anstatt zigaretten zu rauchen und rauch evtl in 4std 2 zigaretten wenns hoch kommt.

Kommen wir zur Seele: Diese wird meistens von LUST gefuehrt, zumindest bei 60% der Menschen welche in Industrialisierten gebieten unserer Momyearth leben.
Sprich ist deine Lust nicht vorhanden, musst du die Willenkraft beherrschen (vorallem bei MTT's), dich mehr oder weniger zwingen dich auf das spiel zu konzentrieren. Versuch jede Hand zu durchschaun "IST ES INTELLIGENT ZU CALLEN???" "MHH LIEBER NICHT, Meine Hand ist im gesammten nicht so stark.. lieber fold".
ich hatte am anfang auch schwierigkeiten mich online an soetwas zu gewoehnen, aber ich habs hinbekommen auch hier mich selbst am Ohr zu ziehen und ich bin mir sicher, dass du es auch mit der noetigen psyschichen disziplin hinbekommst.
Bemerke immer, du bist zuhause wenn du online spielst, also steh einfach mal auf lauf in deinem zimmer rum, trink VIEL wasser und lass dich von niemanden betraengen, dass wird schonmal deiner selle gut tun.
Versuch dir immer vor augen zu führen WOFUER du eigentlich gerade hier sitzt, mit einem Ziel vor Augen lässt es sich vorallem viel besser Poker spielen.
ich weiss nicht mehr, war es Negreanu oder war das Hansen, der Meinte "The only problem as a rich Poker Pro is, fetching new energie and motivation for a event, because of all the money you already have... so you take the next step and its more the pretige". Könnte glatt auch von Hellmuth kommen ;P!

Als Angehender Seelenklempter (der auch gezwungen ist selbst zu einer therapie zu gehen für alle die es interessiert), kann ich dir nur empfehlen an der Seele zu arbeiten. Körper ist selektiver natur, die meisten dinge werden von Seele geleitet. Du kannst deiner seele genauso beibringen weniger Hunger zu haben oder sonstiges. Man darf nie vergessen, es ist letzendlich die Psyche unserer die uns von "tieren" (naja gut ich halte menschen auch nur fuer tiere) unterscheidet und dieses intrument sollte man sehr gut beherschen nicht nur fuer Poker sondern alg. in jeder lebenssittuation.

mfg. vantorso


EDIT: Nachdem ich wieder das Argumenrt KAFFE hoere muss ich nochwas addieren. Kaffe eignet sich gut als Wachmacher in kurzen perioden. Auf Langzeit dauer wirkt kaffe leider genau anders. Du wirst traege, dein magen wird schwer und somit zieht es deinem koerper energie ab und du wirst muede.
Der Morgen kaffee reagiert hier anders. Der Koerper ist sowieso voller energie, welche morgens langsam in gang kommt, kaffee hilft nur diese energie schnell anzukurbeln.

Geändert von vantorso (17-01-2009 um 01:06 Uhr).
 
Alt
Standard
17-01-2009, 01:07
(#6)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von hohertamrat Beitrag anzeigen
Ich frage mich, wie ich meine Konzentrationsfähigkeit hinsichtlich der Dauer verbessern kann?
Sport! Viel Konditionstraining radfahren oder laufen!

Fördert die Durchblutung und dadurch den Körper/Geist-
 
Alt
Standard
17-01-2009, 01:19
(#7)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Zitat:
Zitat von vantorso Beitrag anzeigen

Also im allgemeinen spielt deine Ernaehrung sogesehen eine große Rolle, schweres essen ist eine last für den koerper und man fühlt sich einfach unwohl, müde und vorallem ausgepowert.
Ich esse am Tag eine Schülle Salat. JA SALAT. klingt langweilig aber es gibt milliarden variationen von salat und ein guter Cesar Salat hat bißher jedem geschmeckt. Mageres Fleisch dazu macht das ganze noch interessant!
Salat ist lecker, besteht aber je nach Sorte aus sehr viel Wasser und beinhaltet wenige Vitamine. Salat an sich wird vollkommen überbewertet. Der Verdauung ist er auch nicht gerade dienlich.

Zitat:
Zitat von vantorso Beitrag anzeigen
Eiweiss reiches und vorallem öl und fettarmes essen ist wichtig in diesem zusammenhang, es ist nicht nur ein gutes Placebo (also ein placebo in dem sinne, dass man sich wohler fuehlt) sondern gibt deinem koerper kraft dich laenger zu konzentrieren.
Welches Eiweiss? Tierisches oder organisches?

Ist wie bei den Fetten, man muss unterscheiden!

Zitat:
Zitat von vantorso Beitrag anzeigen
Wärend des spiels kaue ich meistens ein kaugummi anstatt zigaretten zu rauchen und rauch evtl in 4std 2 zigaretten wenns hoch kommt.
Puscht je nach Art wohl eher den Blutzuckerspiegel als wirklich zu beruhigen. Kaugummikauen ist ein Placebo den jeder (fast jeder) für bare Münze hält.

Zitat:
Zitat von vantorso Beitrag anzeigen
Als Angehender Seelenklempter (der auch gezwungen ist selbst zu einer therapie zu gehen für alle die es interessiert), kann ich dir nur empfehlen an der Seele zu arbeiten. Körper ist selektiver natur, die meisten dinge werden von Seele geleitet. Du kannst deiner seele genauso beibringen weniger Hunger zu haben oder sonstiges. Man darf nie vergessen, es ist letzendlich die Psyche unserer die uns von "tieren" (naja gut ich halte menschen auch nur fuer tiere) unterscheidet und dieses intrument sollte man sehr gut beherschen nicht nur fuer Poker sondern alg. in jeder lebenssittuation.

Tja, das hast der Psychologiestudent echt nett aus seiner Sichtweise geschrieben.
Ich als Mensch der sich mal ausgiebig mit Ernährungswissenschaften beschäftigt habe sehe einige Dinge anders...

Aber ich setze mich gerne auch mit der Ansicht der Geisteswissenschaften auseinander.


offline
 
Alt
Standard
17-01-2009, 02:34
(#8)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Zitat:
Zitat von abgerammelt Beitrag anzeigen
S
Welches Eiweiss? Tierisches oder organisches?
Ist wie bei den Fetten, man muss unterscheiden!

Eiweiss? Soll der Junge ne Kugel werden?

Was gebt ihr ihm für Tips...

Der will nicht stundenlang im Studio pumpen, der will sich konzentrieren
 
Alt
Standard
17-01-2009, 02:47
(#9)
Benutzerbild von CornerPlace
Since: Jan 2009
Posts: 24
BronzeStar
Zitat:
Zitat von hohertamrat Beitrag anzeigen
Ich merk es immer wieder bei mir, so nach 3,5 bis 4 Stunden lässt meine Konzentration nach und dann dauerts auch nicht mehr lange und ich nehme Flush- oder Straightmöglichkeiten des Gegners mehr, kriege das Setzverhalten meiner Gegner mehr auf die Reihe.
Kurz gesagt es kommt zum Tilt.

Kleine Hilfsmittel wie kalte, frische Luft ins Zimmer lassen etc. bringen nur kurz Abhilfe.

Ich frage mich, wie ich meine Konzentrationsfähigkeit hinsichtlich der Dauer verbessern kann?
Ganz einfach. Bevor du viel verzockst höre einfach auf für heute. Ich frage dich: Was bringt es dir wenn du merkst das du schlecht spielst und trotzdem weiter machst? NICHTS!

Es hat mit reiner Selbstdisziplin zutun. Wenn du merkst, das es nicht läuft, dann höre lieber auf. Wenn es gerade gut läuft ist alles in Ordnung. Wenn es allerdings richtig schlecht läuft und du fortlaufend verlierst, dann höre auf. Du hast nichts davon wenn du dein Guthaben verzockst

Wie schon gesagt - Wenn du merkst das gerade nichts geht, dann lasse dein Spiel lieber bleiben und beginner, am besten am nächsten Tag wieder. Wenn du aber noch weiter spielen willst, dann mache wenigstens eine Pause um auf andere Gedanken zu kommen. Bei mir hilft dann wenn ich erstmal eine Zigarette rauche (Ja, ich rauche!) und einen Kaffee trinke. In der Zwischenzeit denke ich über dies und jenes nach und entferne mich vorerst von meiner Pokersituation. Da ich draußen rauche und ein wenig frische Luft bekomme kann ich so neue Energie für mein Spiel sammeln. Und auch wenn ich merke das es immer noch nich läuft mache ich den Fehler weiter zu spielen... naja - Wie gesagt. Du verlierst in diesem Moment zu viel!!! JETZT solltest du aufhören und eine längere Pause einlegen, von vllt. sogar 24 Stunden!

Wünsche dir viel Glück!!

viele Grüße,
CornerPlace
 
Alt
Standard
17-01-2009, 02:59
(#10)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Zitat:
Zitat von Todde1972 Beitrag anzeigen
Eiweiss? Soll der Junge ne Kugel werden?

Was gebt ihr ihm für Tips...

Der will nicht stundenlang im Studio pumpen, der will sich konzentrieren
Es ist physiologisch nicht wirklich möglich von Eiweiß fett zu werden.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BR halten oder verbessern... Gelöschter Benutzer Poker Talk & Community 5 26-07-2008 13:19