Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Shots aufs höhere Limit wagen

Alt
Standard
Shots aufs höhere Limit wagen - 17-01-2009, 10:11
(#1)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Ich möchte von euch ein paar Tips haben!

Ich halte mich beim Bankroll-Management bei NL Full Ring an die 25 Stacks Regel!

Da ich NL50 spiele bedeutet dies, dass ich

25 x 50 Dollar = 1250 Dollar

haben sollte um das Limit zu spielen!

Zum nächsthöheren Limit NL100

25 x 100 Dollar = 2500 Dollar

ist aber ein weiter Weg.

Ich spiele nicht so viel wie manch anderer hier.
Ich spiele so zwischen 7-10k Hände im Monat.
Optimal sind für mich 3 Tische gleichzeitig.
Meine Bankroll beträgt derzeit 1800 Dollar.
Mit 1500 Dollar habe ich begonnen.

Da der Aufstieg auf NL100 doch noch dauert, möchte ich wissen, ab wann man ein paar Shots auf NL100 machen kann oder sollte.
Ich denke da z.B. an 2 Tische NL50 und einen Tisch NL100.

Mehr als 3 Tische spiele ich nicht, weil ich mir genügend Zeit zum gründlichen Überlegen lassen möchte.

Gebt mir doch bitte mal ein paar Tips oder Erfahrungsberichte!
RoteLaterne
 
Alt
Standard
17-01-2009, 10:38
(#2)
Gelöschter Benutzer
am besten du machst dir ne shot BR von zb. 2 NL100 stacks (da du ja nur 3 tische spielst bzw. je nachdem wieviel du dafür investieren willst) mit dem spielst du dann ausschließlich NL100.

ist die shot BR weg dann bitte unbedingt die finger davon lassen bevor du nicht wieder deinen alten BR stand hast und nicht denken, ach 2 stacks gehn schon nochmal..
 
Alt
Standard
17-01-2009, 10:43
(#3)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
am besten du machst dir ne shot BR von zb. 2 NL100 stacks (da du ja nur 3 tische spielst bzw. je nachdem wieviel du dafür investieren willst) mit dem spielst du dann ausschließlich NL100.

ist die shot BR weg dann bitte unbedingt die finger davon lassen bevor du nicht wieder deinen alten BR stand hast und nicht denken, ach 2 stacks gehn schon nochmal..
Ist ein guter Ansatz.

Ich verstehe das jetzt, als einen Teil des Gewinns von NL50 nehmen und "nur" mit dem NL100 testen, oder?
 
Alt
Standard
17-01-2009, 11:09
(#4)
Gelöschter Benutzer
genauso ist es, hast du diese verspielt, lässt du es bis du wieder deinen alten stand erreicht hast und du ggf. noch nen shot versuchen willst. falls du merkst dass du fürs höhere limit noch nicht bereit ist, lass es dann besser ganz
 
Alt
Standard
17-01-2009, 12:47
(#5)
Benutzerbild von happysmile87
Since: Jul 2008
Posts: 29
BronzeStar
Auf jeden Fall würde ich erstmal nur mit Gewinnen von NL50 in NL100 wechseln, um auszuprobieren ob du schon für diesen Tisch bereit bist....

Wenn Du klarkommst und keine Verluste machst, würd ich´s mal an 2 Tischen versuchen...
 
Alt
Standard
17-01-2009, 15:00
(#6)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Sowieso würde ich NL50 erst mit 1,5K $ spielen also mit 30BI,weil die 25BB Regel ist nur das man einen Anhaltspunkt hat und umso höher du gehst umso besser werden deine Gegner also mußt du auch mit größeren Verlusten rechnen.

NL100 würd ich persönlich erst ab 35BI spielen vorher auf keinen Fall eher sogar noch ein paar BI mehr ja ich sag mal so zwischen 35-40BI sollten eigentlich ausreichen,verstehst lieber ein bischen konservatiever als nachher Broke zu gehen weil mit 35-40BI übersteht man auch ein Megadown wenn man nicht grad total schlecht spielt wovon ich mal nicht ausgehe wenn man NL50 oder NL100 spielt

Shooten kannst ja mal aber nur ein Tisch mehr nicht dann siehst du ja wsa abgeht auf jeden Fall sind deine Gegner 20 mal so gut wie auf NL50 darum würd ich auch nie und nimmer mit 2.5K $ kommplett auf NL100 aufsteigen,wär mir zu riskant


EDITE!!!!

Ich würde an deiner Stelle lieber hingehen und versuchen mehrere Tische gleichzeitig zu spielen also mal auf 4 oder 5 Tische,3 Tische sind doch recht wenig udn da du sowieso so wenig spielst erst recht mti mehreren Tischen,oder wieso spielst du nur 3 Tische????

Und auf jeden Fall wärs mal an der Zeit wenn du noch keine hast dir jetzt ne Trackingsoftware zuzulegen,oderhats schon eine????

Geändert von Mike$100481$ (17-01-2009 um 15:03 Uhr).
 
Alt
Standard
17-01-2009, 15:07
(#7)
Benutzerbild von RoteLaterne
Since: Nov 2007
Posts: 665
Zitat:
Zitat von Mike$100481$ Beitrag anzeigen
Ich würde an deiner Stelle lieber hingehen und versuchen mehrere Tische gleichzeitig zu spielen also mal auf 4 oder 5 Tische,3 Tische sind doch recht wenig udn da du sowieso so wenig spielst erst recht mti mehreren Tischen,oder wieso spielst du nur 3 Tische????

Und auf jeden Fall wärs mal an der Zeit wenn du noch keine hast dir jetzt ne Trackingsoftware zuzulegen,oderhats schon eine????
Danke für deine Meinung dazu.

Ich möchte gerne bei 3 Tischen bleiben.
Meine BB/100 Statistik ist da viel besser.
Ich kann gründlicher überlegen.
Ich fühl mich an "nur" 3 Tischen viel wohler als an mehreren.

Ich habe Pokertracker 3.
 
Alt
Standard
17-01-2009, 22:39
(#8)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
Zitat:
Zitat von RoteLaterne Beitrag anzeigen
Ich spiele nicht so viel wie manch anderer hier.
Ich spiele so zwischen 7-10k Hände im Monat.
Optimal sind für mich 3 Tische gleichzeitig.
naja, mit 3 tischen 7-10k, davon kann ich nur träumen, soviel hab ich nicht. also soooo wenig ist das ja nicht.

ich persönlich (wohlgemerkt rede ich von NL10 und NL25) halte das noch konservativer mit der BR: erst wenn ausschliesslich auf einem limit die 25 stacks fürs nächste level erreicht sind mache ich shots. also auch nicht wenn meine BR 25stacks hat, sondern wenn ich auf dem limit darunter die 25 plus gemacht habe.

Zuuuuu konservativ?
 
Alt
Standard
18-01-2009, 00:01
(#9)
Benutzerbild von Seawood1986
Since: Jul 2008
Posts: 1.044
Ne, das finde ich nicht zu konservativ. Also so würd ich auch spielen, wenn ich es mir leisten könnte. Lieber nen bisscher sicherer, anstatt auf nem höheren Limit eine Downswing abzupassen und dann zu viel zu verlieren.
 
Alt
Standard
18-01-2009, 01:27
(#10)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Jup eben falls de dann doch mal ein Megadown hast dann hast immernoch genug über und brauchst eigentlich nei und nimemr Angst zu haben das man Broke geht.

Aber Laterne versuchs doch einfach mal mit 4 Tischen ich weiss das noch ganz genau wie es damals vor 5-6 Monaten bei mir war da hatte ich auch 3 Tische gespielt und ein Kollege von mir 16 und ich habs dann auch versucht mit 4 oder 5 und dachte eh entweder bin ich einfach nur dumm im Kopf und vertrage das nicht oder ich weiss auch nicht...

Aber wenn du immer wieder mal 4 Tische spielst wenn du es nur für ne halbe std. pro Tag machst und dann wieder nur 3 Tische zockst kommst du nach spätestens 2-3 Wochen an einen Punkt wo es dir bei 3 Tischen total langweilig wird.

So wars zumindest mal bei mir,da ist der Knoten dann geplatzt u. ich bin innerhalb eines Monats von 3 Tischen hoch auf 9 und das ohne irgendwelche Probleme.

Ich würd das an deiner Stelle echt versuchen erstens machst Megaviele FPP(verstehst ab NL50 denk ich kann man durch die vielen FPP wenn man MTT kann man hin und wieder mal ne Giftcard holen u. diese dann im Ebay oder sonstwo verticken oder du gönnst dir selbst mal was ) zweitens machst viel mehr Gewinn,klar hin und wieder auch mal Verlust aber wenn du dein Limit einigermaßen im Griff hast machst um einiges mehr Gewinn.


Will dir hier nichst aufbrummen(tue ich wohl grad,sorry mate hihi),aber denk mal drübert nach.

Geändert von Mike$100481$ (18-01-2009 um 01:30 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Open ended Str8 Draw vs. Double Gut Shots Poker_Gothic Poker Handanalysen 2 06-01-2009 12:01
Soll ich Quiz 2 wagen ? ruhrhunter55 Poker Talk & Community 4 14-09-2008 22:40
Shots bei SnGs sinnvoll? checkTriver Poker Handanalysen 16 03-04-2008 15:10
SSS shots Dormus Poker Handanalysen 5 02-01-2008 18:22
Wie seit Ihr aufs Pokern gekommen? martina1984 Poker Talk & Community 2 31-10-2007 19:32