Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

nl10 broke gehen mit JJ?

Alt
Standard
nl10 broke gehen mit JJ? - 19-01-2009, 17:51
(#1)
Benutzerbild von Beansoldier
Since: May 2008
Posts: 61
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($2.20)
Button ($11.15)
SB ($10.05)
BB ($10)
UTG ($1)
UTG+1 ($10.40)
MP1 ($3.25)
Hero (MP2) ($9.70)
MP3 ($11.45)

Preflop: Hero is MP2 with ,
3 folds, Hero raises to $0.40, MP3 calls $0.40, 2 folds, SB calls $0.35, 1 fold

Flop: ($1.30) , , (3 players)
SB checks, Hero bets $0.80, 1 fold, SB calls $0.80

Turn: ($2.90) (2 players)
SB checks, Hero bets $1.70, SB raises to $3.40, Hero raises to $8.50 (All-In), SB calls $5.10

River: ($19.90) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $19.90 | Rake: $0.95
 
Alt
Standard
19-01-2009, 17:58
(#2)
Benutzerbild von Afterlocke
Since: Dec 2007
Posts: 136
BronzeStar
Naja die 5.10 hätteste sparen können meiner Meinung nach...

Die meisten Spieler auf dem Level raisen auf dem Flop mit dem Flushdraw oder callen den runter..

Das min-Raise finde cih schon sehr susepkt, hier allerdings zu pushen ist falsch: Hätte er rausfinden wollen, wo du stehst hätte er das am Flop gemacht, wo es ncoh viel billiger war.

Hier schreit alles nach der 8.

Ist es n sehr aggressiver Gegner kannst du die min-Bet vielleicht noch callen und bei ner 8 oder nem Buben auf dem River einen großen Pot gewinnen oder aber je nach Karte und Action nochmal entscheiden...

Ganz selten werden hier auch KK oder AA so gespielt, hatte cih heute und der is aber schön in mein Set gerannt

Gruß
 
Alt
Standard
19-01-2009, 18:55
(#3)
Benutzerbild von NeilThunder
Since: Jan 2008
Posts: 622
Ich hätte nach dem Flopcall vom Gegner versucht die Hand möglichst günstig zum Showdown zu bringen - und demzufolge auf dem Turn wohl behind gecheckt.

Ein Paar Buben - auch wenns ein Overpair ist - ist jetzt auch nicht sooo der Grund ein Riesenfass aufzumachen und den Pot sinnlos aufzublähen...

Der River wär dann zwar relativ scary, würde eine Bet vom SB aber vermutlich trotzdem callen. (und der Action nach wohl gegen A8suited oder ein geflopptes Full House verlieren, würde mir jedoch ein paar Dollar sparen)
 
Alt
Standard
19-01-2009, 20:38
(#4)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von Afterlocke Beitrag anzeigen
Ist es n sehr aggressiver Gegner kannst du die min-Bet vielleicht noch callen und bei ner 8 oder nem Buben auf dem River einen großen Pot gewinnen oder aber je nach Karte und Action nochmal entscheiden...
???

Das geht bei den Stacksizes nun wirklich nicht mehr. Scheint hier ein Set oder ein Overpair zu sein, wenn er sehr loose ist, kanns natürlich auch ne 8 sein. Meistens ist JJ hier nicht mehr gut.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
19-01-2009, 21:34
(#5)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Also ich finde den contibet auf dem bord zu klein, da du möglichen draws zu gute odds gibst. würde hier mindestens 1 Dollar betten.
Nach dem call des SB auf dem flop hätte ich den turn behind gecheckt und den turn soweit keine höher karte als der bube kommt einfach nur noch gecallt oder sogar gefoldet.
Ich halte hier A8, K8, 33 oder 44, für sehr wahrscheinlich, bei nem eher schlecht spieler kann es natürlich auch nen anderes poketpaar sein.
 
Alt
Standard
19-01-2009, 22:41
(#6)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
BET Turn 2,50 und FOLD.
Das wäre meine Linde gewesen.
 
Alt
Standard
19-01-2009, 22:43
(#7)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Zitat:
Zitat von ekkPainmaker Beitrag anzeigen
einfach nur noch gecallt oder sogar gefoldet.
.
Letzteres kannste aber auch nicht bringen
 
Alt
Standard
20-01-2009, 15:21
(#8)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
Zitat:
Zitat von crowsen Beitrag anzeigen
BET Turn 2,50 und FOLD.
Das wäre meine Linde gewesen.
ich glaube er meint "linie" und nicht den baum.
aber richtig roboter, du lernst schnell

wenn er das 2. mal so ne hohe bet callt, dann müssen doch alle alarmglocken angehn. beim raise sowieso.
wenn er nur callt, dann wird er am R auch wieder checken und wir checken nach ihm, weil wir sehn wollen mit welchen karten er das macht und wir unsere vermutung bestätigt haben wollen, ob er draws gegen odds durchcallt und wenn ja wie gut seine 2 herz sind.
wenn er raist können wir einfach wegschmeissen, dann müssen wir ihn auf eine made hand setzen, am T raisen selbst die anfänger nicht mehr so oft mit einem draw.


miau miauerle
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 FR - mit KK broke gehen? crowsen Poker Handanalysen 11 21-01-2009 22:57
NL10: QTs 2pair, broke gehen? chess87 Poker Handanalysen 8 07-10-2008 04:46
broke gehen vermeidbar? chess87 Poker Handanalysen 37 04-08-2008 15:03
NL25: 78s broke gehen am flop gegen 2? busulette Poker Handanalysen 6 11-06-2008 22:32
Set Queens - mit was die Leute so broke gehen. fm2606 Poker Handanalysen 3 07-06-2008 19:54