Alt
Standard
NL10 FR - AK Flopplay - 20-01-2009, 00:58
(#1)
Benutzerbild von Diggler041
Since: Mar 2008
Posts: 27
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

MP1 ($9.95)
MP2 ($10)
CO ($8.90)
Button ($10.45)
SB ($10.05)
Hero (BB) ($12)
UTG ($10.40)

Preflop: Hero is BB with ,
1 fold, MP1 calls $0.10, 4 folds, Hero raises to $0.45, MP1 calls $0.35

Flop: ($0.95) , , (2 players)
Hero bets $0.75, MP1 raises to $2.30, Hero raises to $5.10, MP1 raises to $9.50 (All-In), Hero folds

Total pot: $11.15 | Rake: $0.55

Ziemlich blöd gespielt von mir. Aber wie macht mans richtig? Folden, callen, pushen oder raisen, irgendiwe is alles blöd. Aber was ist das kleinere übel?
Der Gegner war relativ tight (10/3 und AF von 1...allerdings nur knapp 40 hände). Was mich ein bißchen in meiner Entscheidung beeinflusst hat war, dass wir vor ner minute an nem anderen tisch aneinander geraten sind und er in nem reraised pot auf meine cbet gefoldet hat. Deswegen hab ich gedacht er könnte ein wenig angefressen sein und hab ihm ne etwas weitere Range gegeben.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 01:14
(#2)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Ja also so gehts nich. Wenn du 3bettest am Flop, dann musst du auch bei nem Push broke gehen. So verschenkst du massiv Geld. Du kannst hier (je nach Reads/Stats) verschieden aggieren. Entweder du foldest (ist eventuell sehr weak) oder du entscheidest dich broke zu gehen auf einem blanken Turn (kein Herz und kein Out von nem OESD). Ansonsten kannst du natürlich auch gleich am Flop 3bet-shoven. Kein Ding, aber nich 3bet-folden! Villains Line sieht übrigens massiv nach Set aus. Er limp-callt und raist dann direkt auf nem Ace high Flop. Wir sind selten gut. Möglich wäre höchstens noch eine Hand wie 5h6h oder Th9h. Gegen die flippen wir.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-01-2009, 10:44
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
sehe das gleich. entweder nach dem re-raise am flop folden, oder dann broke gehen.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 15:06
(#4)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo,

nach seinem raise auf 9,5USD musst du noch 4,40 nachzahlen für einen 20USD pot. wenn du schon reraist musst du das auch callen, besser du gehst gleich allin und hast so die möglichkeit, dass er folded.

da du aber sagst er ist eigentlich tight deutet seine spielweise sehr auf ein set hin, vielleicht hat er sogar mit 78 ein doppelpaar getroffen.
ich halte es für sinnvoller entweder gegen sein raise zu folden, wenn du ihn sehr tight einschätzt, oder dieses nur zu callen und am turn neu zu evaluieren, ob du dein ganzes geld setzen willst, oder doch lieber c/f spielen möchtest. eine herz neun oder herz sechs am T würde mir zB die entscheidung leicht machen, dann zu folden.


miau miauerle
 
Alt
Standard
23-01-2009, 17:38
(#5)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
Für mich sieht das auch stark nach set oder 2 pair aus. Denn welche hand macht hier so viel action die preflop nur limpt und unser raise dann callt. Ich denke schwächere asse die kein 2 pair gemacht haben callen oder folden hier nur und nen flushdraw wird hier auch kein raise spielen, da er position auf uns hat und im falle des flushs auch noch genug reinbekommen kann. Somit würde ich das raise entweder nur callen oder sogar folden. wobei ich folden hier sogar bevorzugen würde, weil wir wenn kein herz auf dem turn kommt wohl auch noch den turnbet callen müssen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10: 98s am BU flopplay chess87 Poker Handanalysen 2 12-10-2008 14:34
Push or Fold: AJo nach Limper, A8o mit weak flopplay, K9 und K8 mit kickerproblemen.. jw050 Poker Handanalysen 5 13-04-2008 15:26
NL 4 - AJs FlopPlay JJanke88 Poker Handanalysen 9 28-09-2007 20:34
NL 10 - TT FlopPlay JJanke88 Poker Handanalysen 17 25-08-2007 21:42
NL 10 - KK FlopPlay gegen Shorty JJanke88 Poker Handanalysen 9 22-08-2007 11:07