Alt
Standard
15$ Bankroll - 20-01-2009, 08:52
(#1)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
huhu zusammen,

Da ich nun ofters meine kleine Bankroll die etwa immer bei 15$ liegt nun mehrmals durch relatives schlechtes Spiel + Tilten + Kein Bankrollmanagement, verloren habe, ist mir nun heute Ein Licht aufgegangen..

Bitte verurteilt mich nicht deswegen habe wenig Ahnung von Poker gehabt und habe mir über solche sachen keine Gedanken gemacht, Durch Intellipoker habe ich doch gelernt das man mit 15$ kein NL100 spielt..wäre ja auch zuschöngewesen, waren aber trotzdem sehr adrenalinreiche 4 minuten :-p

Habe sehr viel gelernt die letzten Tage hier und wollte nun Richtig (richtig) durchstarten, also Bankroll, Fold alles was dazugehört .

Nun meine Frage lautet nun, das ich nicht mehr als 15$ einzahlen wollte, Ob man es schaffen kann mit der Shortstackstrategie sich eine Bankroll aufzubauen ohne gleich 50$ zuinvestieren oder kann man das gleich zum Scheitern verurteilen? Angenommen man hält sich streng an Die Foldtabelle und allgemeion an die Strategie..

15$ tun mir nicht weh aber 50$ will ich nicht unbedingt investieren.. hoffe Ihr versteht was ich meine

Freue mich auf eure Antworten

Vlg
 
Alt
Standard
20-01-2009, 08:55
(#2)
Benutzerbild von Sir_Philllll
Since: Nov 2007
Posts: 116
geht locker, wenn du richtig spielst. hab mit den swiss freerolls angefangen, sprich mit 5 dollar und hab nun doch schon nbisschen was gewonnen. du darfst einfach nur auf dem kleinsten limit spielen. aber dort ist's dafür umso einfacher, weil mind. 50 % richtig fishig spielen und du somit schnell einige dollars verdienen kannst.
und was dazu kommt:
mit je weniger du beginnst, desto länger geht es halt den bankroll aufzubauen...und das kann auch einen negativen effekt haben, nämlich dass es dich irgendwann mal anpisst wegen 5-10 dollar zwei stunden am rechner zu sitzen und dadurch dein spiel darunter leidet und du wieder schlechter spielst. "teufelskreis" :-)

Geändert von Sir_Philllll (20-01-2009 um 08:58 Uhr).
 
Alt
Standard
20-01-2009, 09:04
(#3)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
Danke dir für deine rasche Antwort.. Das baut mich sehr auf )

Zitat:
geht locker, wenn du richtig spielst.
Würde mich am Anfang halt erstmal komplett an die Tabelle halten also so wie im video und in den Artikeln beschrieben.

Welches ist den für die sss das kleinste Limit? ich meine 0.10BB oder irre ich mich da sogar?

Aber nochmals vielen Dank für die für mich doch recht erfreuliche Antwort. darf dafür auch gerne etwas längerdauern.. habs net eilig sollte ein gemütliche Hobby werden^^

vlg
 
Alt
Standard
20-01-2009, 09:08
(#4)
Benutzerbild von Sir_Philllll
Since: Nov 2007
Posts: 116
NL2 ist das kleinste, soweit ich weiss.
aber wegen sss müsstest du auf NL10 da hast du recht.
ich persönlich habs aber so gemacht dass ich zuerst bei NL2 begonnen habe und nicht wirklich sss gespielt. da die spieler dort aber wirklich nicht sonderlich gut spielen kannst du dir zuerst dort ein Bankroll aufbauen und ab sagen wir 50 dollar auf sss NL10 umsteigen.

Geändert von Sir_Philllll (20-01-2009 um 09:11 Uhr).
 
Alt
Standard
20-01-2009, 09:11
(#5)
Benutzerbild von Pantherx090
Since: Jan 2009
Posts: 88
edith meint ich habe dein letzten Satz wohl überlesen.. Danke
 
Alt
Standard
20-01-2009, 09:14
(#6)
Benutzerbild von plaggi88
Since: Dec 2007
Posts: 10.432
(Moderator)
Mit 15$ kannst du keine SSS spielen, da du dich mit 20BBs einkaufst und dies erst ab NL10 möglich ist. Dann solltest du auch noch auf die 700BB Regel achten, welche besagt das du immer mindestens 700BBs brauchst um ein Limit zu spielen. Alles hier nachzulesen: http://www.intellipoker.com/articles/?id=665 . Unter einer 70$ BR brauchst du also garnicht anfangen mit der SSS.

Versuche dir dann lieber erstmal ne BR aufzubauen mit z.b. den DoN SnGs.


Team IntelliPoker - Dennis - Moderator


 
Alt
Standard
20-01-2009, 10:14
(#7)
Benutzerbild von offel
Since: Nov 2007
Posts: 487
BronzeStar
imo kann man mit 15$ die SSS spielen. Man hat ja schließlich min 2$ um sie auf NL10 zu zocken.
Man muss aber bedenken, dass man durch die extrem kleine Bankroll natürlich ein unglaublich hohes Risiko hat broke zu gehen.

Mit 15$ lohnt es sich da eher 0.02/0.04$FR Fixed Limit zu zocken. Da kann man sich halbwegs flott ne Bankroll aufbauen. Dann kann man immer noch auf NL wechseln...oder PLO...oder 7CS...oder was man will
 
Alt
Standard
20-01-2009, 10:22
(#8)
Benutzerbild von Asadz
Since: Mar 2008
Posts: 1.971
Ich würd dir auch die geringsten Limits empfehlen, also entweder NL2 (mit 1$ oder max. 2$ Buyin, Tische sind fischig genug) oder falls du doch es mit dem Limit Hold'em probieren willst, dort 0,02 und 0,04 Tische. Da wärst du auch zumindest im BRM schon vernüftig drin, ab ca. $50 oder natürlich besser $70 kannst du dann auf die SSS umsteigen, vorher wäre es aber eher eine Art Selbstmord für die Bankrool und bevor du drei oder 4mal 15$ eincashen musst, würd ich lieber 50$ in einem Rutsch einsteigen, vllt noch Quiz 2 machen und dort über den ReloadBoni zu arbeiten oder halt auf eine andere Seite zu gehen und sich dort eine Freebankrool holen, die abgrinden und zu PS rübercahsen!
 
Alt
Standard
20-01-2009, 10:23
(#9)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
wieso nich durch pm ne bankroll aufbaun? haben ja auch nen gegenwert... allerdings nur sng´s... so überspring ich die micros...

mfg
 
Alt
Standard
20-01-2009, 10:27
(#10)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
HEFL 0.02/0.04 ist das einzige Limit überhaupt dass du mit
einer $15 Bankroll vernünftig spielen kannst, auch wenn die
375BB unter den minimalen Erfordernissen eines BRM liegen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bankroll Poldisteven Poker Talk & Community 17 04-01-2009 17:16
Bankroll Gelöschter Benutzer Poker Handanalysen 11 04-07-2008 21:55
SNG - Bankroll tcash666 IntelliPoker Support 3 28-05-2008 17:38