Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 FR Multiway FH gefloppt l Wie Value maximieren?

Alt
Standard
NL25 FR Multiway FH gefloppt l Wie Value maximieren? - 20-01-2009, 19:53
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

Hero (SB) ($31.90)
BB ($5)
UTG ($18.20)
UTG+1 ($24.60)
MP1 ($25.50)
MP2 ($13.40)
CO ($4.70)
Button ($25.35)

Preflop: Hero is SB with ,
1 fold, UTG+1 raises to $0.75, 1 fold, MP2 calls $0.75, 2 folds, Hero calls $0.65, 1 fold

Flop: ($2.50) , , (3 players)
Hero checks, UTG+1 checks, MP2 bets $0.75, Hero calls $0.75, UTG+1 calls $0.75

Turn: ($4.75) (3 players)
Hero checks, UTG+1 bets $2.25, MP2 raises to $4.50, Hero calls $4.50, UTG+1 calls $2.25

River: ($18.25) (3 players)
Hero checks, UTG+1 bets $5.25, 1 fold, Hero raises to $19, 1 fold

Total pot: $28.75 | Rake: $1.35


Als ich mein Stack am River reingestellt hab, ging mir sofort durch den Kopf das Villain mich ziemlich sicher auf einen Flush setzt... Und mich demnach nicht mehr viele Hände callen werden.
Allerdings wollte ich von beiden Villains bis dahin so viel wie möglich in den Pot bringen. Slowplay angebracht?
Seit vorgestern bin ich von NL10 auf NL25 aufgestiegen. Nach kurzer Zeit fiel mir dann auf, das man mit sturem Valuebetten nicht mehr so einfach den gegnerischen Stack in die Mitte bekommt.

Stats:
UTG+1 über 600 Hände: 13/7/2
MP+2 über 70 Hände: 34/4/10

Geändert von Narloxon (20-01-2009 um 20:05 Uhr).
 
Alt
Standard
20-01-2009, 20:02
(#2)
Benutzerbild von moelmer
Since: Nov 2007
Posts: 759
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
...
Seit vorgestern bin ich von NL10 auf NL25 aufgestiegen. Nach kurzer Zeit fiel mir dann auf, das man mit sturem Valuebetten nicht mehr so einfach den gegnerischen Stack in die Mitte bekommt.
Nicht, ich find das klappt auf NL25 noch ganz gut. Daher c/r flop for Value. Da callt dich jeder J.

Bet turn und river.

Wie du festgestellt hast bringt hier ein weiterse spade jede aktion zum erliegen, es sei denn jemand drawt auf den flush.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 20:43
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
Ich raise da definitiv den Flop um den Pot aufzubauen.
Die .75 sind mir zu wenig, bei ner Potbet calle ich schon eher.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 21:06
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von xTheSnowmanx Beitrag anzeigen
Ich raise da definitiv den Flop um den Pot aufzubauen.
Die .75 sind mir zu wenig, bei ner Potbet calle ich schon eher.
Exactly this.

As played ist der River natürlich ein shove, irgendeine andere Raisesize wäre völlig sinnfrei.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 21:17
(#5)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Danke an euch!

Wie hoch würdet ihr den Flopraise ansetzen?
 
Alt
Standard
20-01-2009, 22:18
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
MP2 blufft hier obv, was UTG+1 da spielt, kann ich mir nicht mal ansatzweise vorstellen. Würde wohl auch Flop raisen. Recht soft auf 2,5 oder so.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
20-01-2009, 23:18
(#7)
Benutzerbild von Paul_201
Since: Aug 2007
Posts: 385
BronzeStar
75cent in den 2,50$ pot ist zu wenig, so wird der pot ja nicht wirklich groß. oesd wird callen und jeder jack sowieso also raise ich das.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 12:03
(#8)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
am turn signalisierst du eher einen J zu haben... check/coldovercall ist hier IMMER ein Bube und so gut wie nie ein flushdraw. (ah ich revidiere es, es is n minraise... ok, koennte nach fd deinerseits aussehen)



whatever, wurde alles gesagt, flop raisen, und dann wohl weiterbetten, das board ist perfekt fuer draws...
river c/r gefaellt mir nicht wirklich... river c/r gefaellt mir so gut wie nie
 
Alt
Standard
05-04-2009, 23:57
(#9)
Benutzerbild von bamboocha88
Since: Jul 2008
Posts: 4.328
GoldStar
Wenn River c/r klappt hast du immer mehr Value.
Da alle die behind checken auch nen bet nicht bezahlt hätten.
So lässt man ihnen die Chance zu bluffen und krieg noch n paar Euro rein, auch wenn sie dann meist auf den shove folden.
 
Alt
Standard
06-04-2009, 19:19
(#10)
Benutzerbild von Spooowi
Since: Aug 2008
Posts: 906
raise it on the flop!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL25 AQs OOP Multiway. crowsen Poker Handanalysen 7 09-01-2009 12:43
NL25: set 4er multiway auf drawy flop und AA chess87 Poker Handanalysen 5 26-11-2008 02:14
NL25 Set gefloppt SirSalvatore Poker Handanalysen 10 21-10-2008 22:38
NL25 flop straight multiway/drawy/ausser kontrolle.... Jallabar Poker Handanalysen 1 09-09-2008 00:42
NL25 JJ im multiway reraised pot incl SSS'ler sb222 Poker Handanalysen 8 03-12-2007 16:10