Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Wie lange kann ein downswing halten?

Alt
Standard
Wie lange kann ein downswing halten? - 20-01-2009, 21:30
(#1)
Benutzerbild von Poker4Iceman
Since: Feb 2008
Posts: 796
Hallo

langsam kotzt es mich wirklich an
bin seit 2 wochen sowas vom am losen.... ohne worte
habe 80% von den AA verloren gewinne kein einzigen coinflip AK, AQ gewinne ich auch net mehr.... echt lächerlich was da zurzeit abgeht... sowas hatte ich bis jetzt noch nie
bestes beispiel ich halt Q10 im bb UTG callt flop Q 10 4 ich raise er geht all in ich calle hat er JJ turn K river 9 und so geht es die ganze zeit ich halte AA flop A48 der andere hält 88 wie soll es anderester kommen river vierte 8

jetzt wollte ich mal fragen wie lange ein downswing bei euch dauert bzw. gedauert hat.

bin langsam echt am verzweifeln

habe mein BR von 5 dollar auf 600 hoch geschraubt und habe alleine in den letzten 2 wochen fast 450 dollar verloren


gruß
 
Alt
Standard
20-01-2009, 21:43
(#2)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Naja wenn man 450 Dollar in 2 Wochen verliert, sollte man auch mal an sein BRM denken.
Hinterfrag mal deine Spielweise und guck dir deine Hände mal objektiv an, ob du sie richtig gespielt hast.
In der Zeit eines Downswings vernebelt sich die Sichtweise auf das eigene Spiel.
Stell mal kritische Hände ins Beispielhandforum. Arbeite an deinem Spiel, dann wird das schon wieder was.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 21:43
(#3)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
hi

ich pokere seit 1,5 jahren und hatte von weihnachten bis dieses wochenende mein 1. downsing, also ca. 3 wochen. zum "runterkommen" habe ich mir ein paar Double or Nothing turniere auferlegt. auch da hielt der downing an, jedoch kann man da dann nicht so viel verlieren da man ja mind. zu 40% ins geld kommt.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 21:46
(#4)
Benutzerbild von 020Chris020
Since: Jul 2008
Posts: 214
BronzeStar
Das dürfte aber dann eigentlich kein downswing mehr sein, sofern du dich ans br-managment gehalt hast...

vermute, dass du zu oft gecallt hast oder teilweiße falsche entscheidungen getroffen hast...

Würde dir empfehlen einfach mal ne pause einzulegen und dann nocmal ins ausbildungscenter zu schauen, und wenn du dich wieder fit und wohler fühlst kannst du ja wieder anfangen zu spielen

Kann dir das nur Empfehlen, hab sowas auch durch...

Aber trotzdem Wünsche ich mal viel Glück
 
Alt
Standard
20-01-2009, 21:47
(#5)
Benutzerbild von timo6000
Since: Jan 2009
Posts: 114
WhiteStar
Da muss jeder Pokerspieler mal durch.

Kann dir nur empfehlen dich ans br management zu halten und fleißig weiterzuspielen.

Das muss man verkraften, nur die Harten kommen in Garten

Im Ernst Kopf Hoch downswings sind einfach Teil des Spiels.
 
Alt
Standard
20-01-2009, 22:31
(#6)
Benutzerbild von SprittieHB
Since: Jan 2008
Posts: 23
Wie wärs, wenn du einfach mal für 2 Wochen den PS-Client zulässt und mal nen bissl andere Sachen machst. kA, saufen, schwimmen, Rad fahren, whatever um auch mit dem Kopf mal wieder frei zu werden.
Oftmals spielt man in solchen Phasen genau das falsche Poker. Wenn du dann aber mit klarem Kopf, neuer Motivation und nem ordneltichen BRM rangehst, sollte die Sache eigentlich wieder laufen.

Good luck.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 00:07
(#7)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Poker4Iceman Beitrag anzeigen
bin seit 2 wochen sowas vom am losen.... ohne worte
ähm...ich denke 3-4 monate haben einige schon erlebt...manche auch schon 1 jahr..

dürfte theoretisch doch auch möglich sein, dass man sein ganzes leben lang nen downswing hat ?!
 
Alt
Standard
21-01-2009, 00:14
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
dürfte theoretisch doch auch möglich sein, dass man sein ganzes leben lang nen downswing hat ?!
Du kannst dir die Gesamtzahl der Pokerspieler in einer Gauß-Kurve vorstellen. Der größte Teil läuft über seine "Karriere" in Sachen Glück/Pech (aka Varianz) in der Gegend des Durchschnittswerts aber die Extremwerte am rechten und linken Rand der Verteilung werden halt auch von irgendjemand besetzt.

Und derjenige der schlechter runned als alle anderen (den es ja geben muss) hat vermutlich einen karrierelangen Downswing.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 00:14
(#9)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Ich hatte auch schon Downs die mehrere Wochen giingen da kannst nichts machen!

Aber du hast eindeutig zuviel veroren das kann im Leben nicht sein das man durch ein Down80% seiner BR verliert!!!

Entweder du spielst zu hohe Limits,oder/und du zockst eventuell auf TILT weiter dann kommt sowas bei raus!

Ich hab vor 23 Tagen ne Auszahlung bei Stars gemacht und hatte direkt danach ein Down das bis vor 2 Tagen angehalten hat aber ich hab halt nichtmal ganz 100$ verloren.

Ich denk du solltest mal ganz stark dein Spiel hinterfragen klar bei manchen Händen kann man einfach nichts machen,aber der Verlust ist viel zuhoch!

Mach mal ne etwas längere Pause bzw. spiel nicht ganz soviel und lern in der Zeit und versuch dein Spiel zu verbessern.

EDITE!!!

Hm finde ich nicht klar möglich ist alles aber ich sehs ja an mir selbst ich dachte auch ich bin der Oberpechbolzen der Nation aber ich hab halt auch viel zuviele Fehler gemacht (was ich auch erst eingesehen hab wo ich 60% meienr BR verdonkt hatte)die ich zum größten Teil abgestellt hab und seither läufts, und die Downs sind auch nicht mehr so schlimm!

Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen das man sein Leben lang n Down hat,klar mags Leute geben die Monatelang eins haben vorallen bei Tunieren(da ja teilweise Jahrelang wi man an manchen Pro`s sieht)aber irgendwann muß das doch mal aufhören,und sowieso wenn man CG oder SNG zockt kann das nicht ein Leben lang gehen.

Wie gesagt ich kann mir das nicht vorstellen

Geändert von Mike$100481$ (21-01-2009 um 00:23 Uhr).
 
Alt
Standard
21-01-2009, 00:31
(#10)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
@Mathe:
Aber wenn man einen lebenslangen Downswing hat, wird man doch wohl kaum sehr lange Poker spielen.

@Downswing:
Also ich habe es im letzten Jahr geschafft sechs Monate hintereinander im Minus zu beenden (vor Boni), auch wenn ich gegen Ende nicht mehr so viel gespielt habe.
Wenn du also in zwei Wochen 3/4 deiner Bankroll verlierst, prophezeie ich mal, dass dein Downswing nächste Woche beendet sein wird. Dann bist du nämlich broke.
Also ich würde mich der Allgemeinheit anschließen, die an deinem BRM zweifelt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann das ein Downswing sein micp1989 Poker Talk & Community 23 12-04-2015 18:50
Downswing, wie schlimm kann es noch werden bvbsge Poker Handanalysen 16 06-01-2009 22:54
Level halten amario89 IntelliPoker Support 5 04-12-2008 23:35
BR halten oder verbessern... Gelöschter Benutzer Poker Talk & Community 5 26-07-2008 13:19