Alt
Standard
Collusion! - 21-01-2009, 09:20
(#1)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Habe zwei Franzosen entdeckt, beide aus St.Etienne des Gres, namentlich galar22 und bouffard23, die ich definitv der Collusion bezichtige.

Darauf Aufmerksam wurde ich durch folgende Hand:

PokerStars Game #24118400972: Tournament #135435284, $3.00+$0.25 Hold'em No Limit - Level VI (100/200) - 2009/01/21 8:53:53 CET [2009/01/21 2:53:53 ET]
Table '135435284 1' 6-max Seat #4 is the button
Seat 1: bouffard23 (1295 in chips)
Seat 4: TheKillerAD (3355 in chips)
Seat 6: galar22 (4350 in chips)
galar22: posts small blind 100
bouffard23: posts big blind 200
*** HOLE CARDS ***
Dealt to TheKillerAD [4s Ts]
TheKillerAD: folds
galar22: raises 1000 to 1200
bouffard23: raises 95 to 1295 and is all-in
galar22: folds
Uncalled bet (95) returned to bouffard23
bouffard23 collected 2400 from pot
bouffard23: doesn't show hand
*** SUMMARY ***
Total pot 2400 | Rake 0
Seat 1: bouffard23 (big blind) collected (2400)
Seat 4: TheKillerAD (button) folded before Flop (didn't bet)
Seat 6: galar22 (small blind) folded before Flop


Erst hab ich die HH in einem anderen Thread gepostet, und dann dacht ich schaust doch mal nach ob der zweite auch aus St.Etienne kommt (bei galar22 wusste ichs) und hab sie gesucht. Sie saßen tatsächlich an einem anderen Tisch ebenfalls direkt nebeneinander, und ich habe ihnen mitgeteilt, dass ich sie anzeigen werde.

Im Nachhinein betrachtet lief das ganze Spiel seltsam; die beiden Spieler sind sich immer aus dem Weg gegangen, und bouffard23 hat im Prinzip erst auf der Bubble angefangen zu spielen. Das ist zwar strategisch korrekt, aber eben deshalb selten auf dem Level, und es setzt gewisse intellektuelle Fähigkeiten voraus, was den Vorwurf der gezielten Collusion theoretisch stützt. Nach dieser Hand haben beide mich sozusagen kollektiv eliminiert, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen. Zum Schluß bin ich shortstacked in Aces gelaufen.

Direkt im Anschluss an diesen Post wird die Security@PokerStars informiert und um Nachforschung gebeten; ein Ergebnis/ Antwort werde ich umgehend posten.

Watch out for those Guys!





EDIT: Folgende Mitteilung ist an Security@Pokerstars.com gegangen:

Zitat:
Hello,

I urgently want you to investigate the following game rather the players
galar22 and bouffard23 relating to practice collusion. The first part
of the game was not very suspicious, allthough those players didn't
attack each other. But the second half of the game I thought it was obvious
they must be colluting the game.

The same time both players took part in another game, but I didn't watch
it and I don't know the tournament ID. However, this comfirms my suspicion.

I'd like you to give me an answer if my suspicion is true.

Yours,



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (21-01-2009 um 09:50 Uhr).
 
Alt
Standard
21-01-2009, 11:17
(#2)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Exakt die richtige Vorgangsweise, wenn euch sowas auffällt

*MOVE* >>> Fragen zu PokerStars
 
Alt
Standard
21-01-2009, 15:05
(#3)
Benutzerbild von Mike$100481$
Since: May 2008
Posts: 3.848
BronzeStar
Is ja Hardcore ganz klarer Fall kein Mensch foldet wegen 95 Chips!

Schon richtig so sowas ist ne Sauerei,ich hatte auch schon zwei solche Freaks 2 Holländer die sogar miteinadner geredet haben udn der eine sagt zum andren he fold ich hab n Monster und lauter solche Scherze.

Naja so sind manche halt zu blöde zum zocken wahrscheinlich die Birne voll mit Stoff und dann so abgehn
 
Alt
Exclamation
21-01-2009, 15:16
(#4)
Benutzerbild von sunski77
Since: Sep 2007
Posts: 12
BronzeStar
hatte neulich gleiche konst. am tab allerdings 3 russen aus moskau die haben sogar auf russisch absprachen gehalten aber keine reaktion von pokerstars sind immer mehr leider ohne das energisch was dagegen unternommen wird SCHADE Gruss
der Sunski
 
Alt
Standard
21-01-2009, 15:34
(#5)
Benutzerbild von Syndrome1977
Since: Mar 2008
Posts: 1.692
Ein Anbieter wie Pokerstars ist eben in genau solchen Situationen auf die Mithilfe seiner User angewiesen, die, genau wie du es richtig getan hast, sich wenn so etwas geschieht mit dem Support in Verbindung setzen.

Nur dann kann langfristig etwas gegen solche User unternommen werden.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 15:41
(#6)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
nicht scheuen bei solchen sachen sofort einen admin an den table zu holen.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 16:47
(#7)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Folgende Antwort hab ich vom Support erhalten:

Zitat:
Hello Jens,

Thank you for your report. The integrity of our games is of utmost
importance to us, and when confronted with such suspicions, we have
one of our Poker Specialists undertake extensive research into the
players' relationships and past play.

I have forwarded your message to a Poker Specialist for review. Please
allow us some time to research this matter; it may take several days
if the matter is particularly complex. We will be back to you as soon
as possible with the results of our examination.

Should you require further assistance, please do not hesitate to contact
us.

Kind regards,
Habs erst gar net gesehen, scheiß web.de-Spamfilter... Auf jeden Fall halt ich Euch aum Laufenden.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
21-01-2009, 17:02
(#8)
Benutzerbild von dancariaz
Since: Nov 2007
Posts: 38
so was ist immer schwer nachzuweisen, aber deutlicher geht's fast nicht mehr. Ich bin da auch immer sehr vorsichtig, besonders wenn an Cashgame-Tischen mehrere Leute aus einer Stadt sitzen. Ich war mal an einem 6max Table mit 4 Spielern aus einem amerikanischen oder englischen Ort. Ich hab mir das ne gute Stunde angeschaut, die haben einen Spieler nach dem anderen ausgenommen. Nachweisen kann man nix, gechattet haben sie eh nicht, aber wofür gibts voip oder sonstige Programme? Wenn man sich absprechen will, dann kann man das immer, aber nachweisen kann man es eigentlich nie.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 17:06
(#9)
Benutzerbild von jblum4802
Since: May 2008
Posts: 1.431
BronzeStar
hatte auch schon mal solche spezialisten am tisch.

das lustige daran ist ja das die es meistens so dumm anstellen das man sehr schnell dahinter kommt.
das diese leute dan keine ahnung vom pokern haben ist klar ansonsten würden sie nicht so aufällig spielen.

ich hatte mal zwei( bei nem anderen anbieter).
zuerst habe ich einem etwa 3stacks abgenommen(cashgame)
als nach einiger zeit ein spieler(5max.tisch)
dazukam der die gleichne wohn daten hatte wie der andere.

sobald ich einen raise gemacht habe hat einer der beiden spieler noch mal drüber geraist und der andere dan automtaisch allin.

sind also gegen mich mit any two allin gegangen.
an diesem tag hatte ich einen meiner grössten läufe.
weiss gar nicht mehr wie oft ich AA oder KK gehabt habe und haben dan auch immer gehalten.

ich hab denen mit ihrer beknackten spielweise soviel geld aus der tasche gezogen das die es sich wohl zweimal überlegen werden das nochmal zu machen.
 
Alt
Standard
21-01-2009, 17:06
(#10)
Benutzerbild von Todde1972
Since: Nov 2007
Posts: 3.119
Da kann man ne Menge nachweisen.
Stars Sec wird sich die beiden und deren SnGs anschauen, da sehen die ja, was für Karten die gespielt haben und was sie gemacht haben, beispielsweise Chips zuschustern...
Sollte sich der Verdacht erhärten, werden diese abgemahnt oder gleich gabant.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stille Collusion ?? Streamer88 Poker Handanalysen 7 27-11-2008 02:11
Jan von Halle Collusion bei der WSOP ? bagpack Poker Talk & Community 1 30-05-2008 23:59
Wo Collusion melden? ghostliner IntelliPoker Support 4 02-03-2008 18:44
Absprechung bei Turnieren - Collusion Siegis Poker Talk & Community 19 06-02-2008 02:16