Alt
Standard
Thnl 5/5 - 22-01-2009, 17:58
(#1)
Benutzerbild von Trust2000
Since: Nov 2007
Posts: 496
Hi,

Ich habe mal eine Frage. Und zwar habe ich auf einem Casino Plan gesehen das es Cashgames gibt die wie folgt bezeichnet sind:

THNL 5/5

THNL ist mir Klar, Texas Hold'em No Limit.

Aber was bedeutet 5/5. Mir ist schon klar Blinds, aber BB und SB sind gleich? oder wie ist es zu verstehen.

Weil sonst ist es ja eigentlich 5/10, 10/20 usw. Also X/X.
 
Alt
Standard
22-01-2009, 18:00
(#2)
Benutzerbild von Drishh
Since: Oct 2007
Posts: 8.669
Genau. Die Blinds sind gleich. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zusagen. Ist halt Geschmackssache...
 
Alt
Standard
22-01-2009, 23:35
(#3)
Benutzerbild von DHV Champ
Since: Aug 2007
Posts: 92
Daran sieht man, daß die unterschiedlichen beiden NL-Blinds im Cashgame zwar Standard, aber nicht unumstößliches Gesetz sind.

So wird beispielweise in der Gegend von San Francisco herum mit drei Blinds gespielt. Hier hat auch der Button eine SB als Zwangseinsatz, wobei der Mindesteinsatz dann die Summe der Blinds ist. Beispiel: 1-1-2, eröffnet muß also mindestens auf 4 werden. Die muß auch der BB bringen, so daß auch aus dieser Position kein Check möglich ist, wenn man die Hand spielen will !
 
Alt
Standard
23-01-2009, 09:47
(#4)
Benutzerbild von Poopzkid86
Since: Jun 2008
Posts: 419
ChromeStar
kriegen wir da auch ein eigenes ausbildungscenter dafür??? hab mich nämlich gerade gefragt, wie spielt man dann den SB?
Genau wie den Big Blind oder wie den BU???
 
Alt
Standard
23-01-2009, 19:55
(#5)
Benutzerbild von bizzy_b187
Since: Jan 2009
Posts: 4
BronzeStar
gute frage...sollte echt mal ein artikel zu geschrieben werden.
 
Alt
Standard
23-01-2009, 20:15
(#6)
Benutzerbild von DjakuJ1
Since: Jul 2008
Posts: 1.402
ohne jetzt genaueres zu wissen gehe ich mal davon aus, dass diese Variante nicht zu den Konventionellen zu zählen ist.
Wer es besser weiß, der möge mich berichtigen.

Aus diesem Grund bin ich der Ansicht, dass ein eigener Artikel im Ausbildungscenter nicht zwingend ist.

Das Spiel wird sich wohl dahingehend ändern, dass nun durch den größeren Pot das blind stehlen lukrativer wird.
Insgesamt also aggresiveres preflopplay, weil mehr steals auch mehr defense herausfordern. Sicherlich kommt es auch auf die Spieler an, aber generell kann man schon davon ausgehen.
Die durchschnittliche Potgröße steigt dementsprechend auch.

mfg


P.S bei Fragen über Intelli fragen sie nicht den Support oder nen Mod sondern irgendeinen beliebigen Member der Community.
Danke
 
Alt
Standard
24-01-2009, 06:02
(#7)
Benutzerbild von KatCFan
Since: Sep 2007
Posts: 48
Ich gehe hier auch von einer agressiveren Spielweise aus.

Ein Blindsteal wird hier etwas interessanter als im "normalen" Modus.
 
Alt
Standard
28-01-2009, 07:06
(#9)
Benutzerbild von Campino86
Since: Nov 2007
Posts: 23
Das Cashgame spielen mit gleichhohem small und big blind ist glaube ich zumindest in den Westspielcasinos normal.

Ich habe selber mal 5/5 in der Hohensyburg in Dortmund gespielt und ich muss sagen, dass es eh keinen unterschied gibt ob man jetzt nen kleineren small blind zahlen muss oder nen größeren. Entscheidend ist doch die Position und nicht die Höhe des blinds. Außerdem gibt es im Casino fast nie ungeraiste Pötte also spielt die option aus dem small blind zu checken eigentlich keine Rolle.

Ich denke nicht das es dafür extra nen extra Strategie-Artikel braucht. Wichtig ist nur: spielt da nicht ohne Erfahrung zu haben, weil da geht es schnell um richtig dickes Geld. Wenn es mal nen Abend nicht so läuft ist schnell mal 1k weg.
Wichtig ist auch: Es wimmelt da von Fischen, die zum Teil garnichts über Poker wissen, außer das es ihnen Spaß macht. Ihr könnt recht tight spielen und wenn ihr ein Monster flopt könnt ihr euch trotzdem sicher sein es ausgezahlt zu kriegen. Wichtig ist, dass ihr euch die Fische am Tisch aussucht und gegen die die dicken Pötte spielt! Kann zwar auch mal (schönen Gruß an die Varianz) in die Hose gehen und die werden lucky, aber das kann einem ja eh immer passieren.
Nehmt euch da vor den Regulars in acht, die sind schon echt richtig gute Spieler!

So und jetzt viel Erfolg, Thomas

PS: In Wien haben die im Poker Royale auch ne Turnierstruktur mit identischen blinds gespielt: 25/25,25/50,50/50,50/100... Ist also auch ne Möglichkeit.