Alt
Standard
NL10: Overpair vs Set - 23-01-2009, 14:53
(#1)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

CO ($1.65)
Button ($8.20)
SB ($29.50)
BB ($6.60)
UTG ($4.90)
Hero (MP1) ($24.40)
MP2 ($2.35)

Preflop: Hero is MP1 with 10, 10
1 fold, Hero raises to $0.40, 3 folds, SB calls $0.35, 1 fold

Flop: ($0.90) 4, 7, 2 (2 players)
SB checks, Hero bets $0.60, SB raises to $1.50, Hero calls $0.90

Turn: ($3.90) 2 (2 players)
SB checks, Hero checks

River: ($3.90) 3 (2 players)
SB bets $1.70, Hero calls $1.70

Total pot: $7.30 | Rake: $0.35

Results:
SB had 7, 7 (full house, sevens over twos).
Hero mucked 10, 10 (two pair, tens and twos).
Outcome: SB won $6.95


Hätte ich folden sollen? Ein besseres Overpair habe ich ihm nicht gegeben, da er damit vor dem Flop wahrscheinlich gereraist hätte. Aber hätte ich bei dem Checkraise schon folden sollen, auch wenn ich keine Reads habe??
 
Alt
Standard
23-01-2009, 15:11
(#2)
Benutzerbild von MaritaVargas
Since: Oct 2008
Posts: 12
BronzeStar
gute line, ev. kann man bei ner turnbarrel über ein fold nachdenken. River ist ein ezy call für die odds, oft biste noch gut. Note machen.
 
Alt
Standard
23-01-2009, 15:50
(#3)
Benutzerbild von xTheSnowmanx
Since: Aug 2007
Posts: 1.214
bet/fold turn $3.
 
Alt
Standard
24-01-2009, 11:24
(#4)
Benutzerbild von Angela1987
Since: Oct 2007
Posts: 41
Die 2,5-bet am flop ist die typische set line nach dem Motto, wenn ich 3-bette vertreib ich den Gegner vielleicht, aber 2,5 zahlt er. Wenn er zwei hohe Herzkarten hätte, würde er 3-betten. Wahrscheinlicher aber auf dem Limit nur callen oder folden. Ich calle hier aber das raise auch und folde auf eine turn bet. Alles andere ist zu weak, denk ich.

Am Turn pairt sich das board. Er setzt die Aggression nicht fort, weil er sein full house getroffen hat und hofft, dass du irgendwie auf den flush drawst. Für mich ist die Hand hier Geschichte, wenn nicht noch eine 10 kommt.

Am river setzt er plötzlich an, weil er noch ein bißchen value rauskitzeln will. Ich folde hier, weil ich keine Hand sehe, die am Flop raist und river knapp unter 1/2 pot value bettet, die wir schlagen.
 
Alt
Standard
24-01-2009, 16:01
(#5)
Benutzerbild von crowsen
Since: Sep 2007
Posts: 5.697
Sorry Angela,

aber deine Handanalyse sieht mir eher danach aus, dass du das Ergebnis der Hand schon kennst. Du analysierst auf Basis der bekannten Ergebnisse die Gedanken von Vaillan, mehr nicht.
( @Beefcake: Bitte Ergebnisse ausblenden)

Beefcake schreibt nichts von einem read udn du gehst davon aus, dass du aufgrund der BETSIZES des Gegners den Flushdraw vom SET unterscheiden kannst? No Way!
Du kannst nicht einerseits sagen: Ich weiss was er hat, calle aber trotzdem und dann den River folden. Das ist unlogisch in meinen Augen.

Zur Hand:
Am Flop wirst du geraist.
Das kann je nach Gegner vieles heißen.
Bombe / Draw / Mittleres Paar oder AIR, weil es nicht viel gibt, dass du als PFA hier repräsentieren kannst außer ein Overpair.
Der call geht daher in meinen AUgen OK.
Du hast Position.

Turn:
Wenn du hier checkst, dann callst du den River.
Du checkst hier, weil du den Gegner am River, sofern er nix hat, bluffen lassen möchtest.
Eventuel bettet er auch ein Paar 88-99 noch am River.
Andere Möglichkiet wäre auch den TURN zu betten.
Danach weisst du wo du dran bist.
BET / FOLD wie Schneemann sacht.

Geändert von crowsen (24-01-2009 um 16:05 Uhr).
 
Alt
Standard
24-01-2009, 19:50
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Was ist bitte ne 2,5-bet?

Man kann den Turn for value betten, ich nehm in so nem Spot aber sehr sehr gern die cb, damit ich nen Showdown sehen kann. Wenn man hier noch mal c/r wird, muss man aufgeben. Find ich persönlich unschön.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
24-01-2009, 20:14
(#7)
Benutzerbild von timo6000
Since: Jan 2009
Posts: 114
WhiteStar
Zitat:
Zitat von Angela1987 Beitrag anzeigen
Die 2,5-bet am flop ist die typische set line nach dem Motto, wenn ich 3-bette vertreib ich den Gegner vielleicht, aber 2,5 zahlt er. Wenn er zwei hohe Herzkarten hätte, würde er 3-betten. Wahrscheinlicher aber auf dem Limit nur callen oder folden. Ich calle hier aber das raise auch und folde auf eine turn bet. Alles andere ist zu weak, denk ich.

verstehe kein Wort davon, was ist eine 2,5 bet?
was soll villain hier 3-betten wen wir nur callen?




Am Turn pairt sich das board. Er setzt die Aggression nicht fort, weil er sein full house getroffen hat und hofft, dass du irgendwie auf den flush drawst. Für mich ist die Hand hier Geschichte, wenn nicht noch eine 10 kommt.

wäre es für ihn dann nicht besser 1/4 pot oder so zu setzen um mehr rauszuholen falls der flush nicht kommt?
Am river setzt er plötzlich an, weil er noch ein bißchen value rauskitzeln will. Ich folde hier, weil ich keine Hand sehe, die am Flop raist und river knapp unter 1/2 pot value bettet, die wir schlagen.
A7, 88,99 ev. noch ein dummer bluff
blubb

edith sagt dass es besser wäre das Ergebnis der Hand erst nach der Diskussion bekannt zu geben.

Geändert von timo6000 (24-01-2009 um 20:16 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BSS FR overpair hrandmat Poker Handanalysen 3 08-01-2009 12:04
NL10 6max JJ als Overpair wieder mal gegen Riverpush RiotAZ Poker Handanalysen 9 05-12-2008 17:24
99 overpair FlamingMoe86 Poker Handanalysen 8 07-10-2008 14:00
NL10: QQ, overpair+OESD vs c/r chess87 Poker Handanalysen 4 19-07-2008 14:05
NL10 FR KK als Overpair am Flop mit 2 Gegnern RiotAZ Poker Handanalysen 3 18-01-2008 13:58