Alt
Arrow
[Blog] -Took a Shot- - 24-01-2009, 01:59
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408




Hi!

Ich möchte Dich herzlich zu diesem Blog begrüßen.



Mein Name ist David, ich bin 23 Jahre alt, komme aus Süddeutschland nahe der schweizer Grenze und werde ab heute regelmäßg auf Intellipoker bloggen.


Warum bloggen?

Durch das bloggen möchte ich vor allem mein Spiel auf eine andere Weise analysieren bzw. mit anderen Augen sehen. Ich hoffe das ich dadurch einige Leaks finden werde. Das Hauptaugenmerk lege ich darauf, hier Hände zu posten und meine Ziele, die ich mir pokertechnisch für 2009 gesetzt habe, nicht aus den Augen zu verlieren. Außerdem möchte ich meine "Schreibskills" verbessern.



Vorgeschichte - Bankroll und bisheriger Aufstieg

Im Dezember 2008 habe ich mir 80$ auf Pokerstars aufgeladen und mir vorgenommen, endlich mit einem diszipliniertem Bankrollmanagement etwas auf dem Geld zu machen. Zuvor war ich eher Gelegenheitsonlinepsieler. Das heisst das ich relativ oft aufgeladen habe und meine Kohle verdonkt habe. Ich hatte kein System.
Jedenfalls startete ich auf NL2 mit diesen 80$ einen kompletten Neustart. Es ging nicht lange, da hatte ich die nötigen 150$ um auf NL5 aufzusteigen. Auf diesem Limit habe ich bisher mit ca. 78k Händen am meisten Zeit verbracht. Das lag daran, das ich beim ersten Versuch aufzusteigen, erstmal 90$ verloren habe und somit wieder NL5 spielen musste. Ich wendete mich ans Intelliforum und die User hier fanden einen massiven Leak, den ich dann recht schnell beseitigen konnte.
Mit neuem Wissen und einer Bankroll von 330$ ausgerüstet versuchte ich die Rückkehr auf NL10. Warum 330$? Wegen scared Money! Ich hatte einfach Angst, wieder so schnell absteigen zu müssen. Deshalb baute ich 30$ als "psychologischen Puffer" ein.
Und damit gelang es mir nach ca. 33k Händen eine Bankroll von 650$ auf die Beine zu stellen. Allerdings kam dieses Geld nicht nur von den Cashgames. Ich hatte in einem der 4,40$ 180er SNGs den zweiten Platz gemacht und damit meine Bankroll um ca. 140$ geboostet. Ich hatte die 30 erforderlichen Buyins für mein semikonseratives Bankrollmanagement für das nächste Limit (NL25) allerdings noch nicht erreicht. Aber ich fühlte mich stark genug, mit den 26 Buyins einen Shot zu wagen.
Das interessante war, das ich keinerlei "Angst" bei diesem Aufstieg verspürte. So wie bei dem Aufstieg von NL5 auf NL10. Ich nahm zwar ein paar Anpassungen an das Limit vor, aber mein Game lief erstaunlich gut von der Hand und ich machte innerhalb von 18k Händen ein Plus von 410$. Somit betrug meine Bankroll 1060$. Den Stand, mit dem ich diesen Blog starte!



Bankrollmanagement und Ziele

Ich werde ausschließlich No Limit Holdem Fullring Cashgame auf Pokerstars spielen. Die Tischanzahl werde ich vom Limitanstieg ab 12 Tischen bis 24 Tische steigern. Die Erhöhung der Tischanzahl erfolgt parallel zu meiner gefühlten Sicherheit auf dem Limit.


Mein Bankrollmanagement sieht wie folgt aus:

Bei 30 Buyins in das nächste Limit aufsteigen. Das heisst bei 1500$ auf NL50 aufsteigen.
Zwischen 20-24 Buyins des derzeitigen Limits abzusteigen. Das heisst bei ca. 600$ auf NL10 absteigen.
Shots werde ich machen. Allerdings nur unter der Vorraussetzung, das ich mir mit meinem Spiel auf dem derzeitigen Limit sehr sicher bin und ich nicht unter 24 Buyins für das nächste Limit habe. Also könnte ich bei 1200$ einen Shot auf NL50 wagen.



Ziele:

[X] Im Januar noch Goldstar werden
[ ] Goldstarstatus halten (Pausiert)
[ ] Regular auf NL25 werden (Pausiert)
[ ] Einen langfristigen PTBB von >3,0BB/100Hands (Pausiert)
[ ] Im ersten Halbjahr 2009 noch auf NL50 aufsteigen (Pausiert)
[ ] Im zweiten Halbjahr 2009 Regular auf NL50 werden und mich zu etablieren (Pausiert)
[ ] Im zweiten Halbjahr mit 90k FPP 4xCadoozgutscheine im Wert von 250€ bestellen und davon einen Laptop kaufen. (Abgebrochen)
[ ] Im zweiten Halbjahr Platinumstar werden (Pausiert)



Stand 24.1.09

BR: 1060$
FPP: 4657
Limit: NL25


Die aktuellen Daten werde ich jeweils im letzten Beitrag dazuschreiben!

Geändert von Narloxon (02-03-2009 um 20:16 Uhr).
 
Alt
Standard
24-01-2009, 08:18
(#2)
Benutzerbild von Flushmaker89
Since: Aug 2007
Posts: 2.085
Dann erstmal viel Glück von meiner Stelle. Deine Ziele sind denk ich machbar. Hast du vor jeden Tag zu spielen?
 
Alt
Talking
Hallöle - 24-01-2009, 12:36
(#3)
Benutzerbild von Maaddi
Since: Jul 2008
Posts: 245
BronzeStar
Also, dein erster Blog- Eintrag macht schon mal Lust auf mehr.

Ansonsten auch von mir viel glück und erfolg an den Tischen.



LG Maaddi
 
Alt
Standard
24-01-2009, 13:12
(#4)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Willkommen bei den bloggern!

Dein erster Blog gefällt mir sehr gut! Werde ihn sicher weiter verfolgen und mich auch aktiv einbringen
 
Alt
Standard
24-01-2009, 17:55
(#5)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Danke für die nette Begrüßung.

Zitat:
Zitat von Flushmaker89 Beitrag anzeigen
Dann erstmal viel Glück von meiner Stelle. Deine Ziele sind denk ich machbar. Hast du vor jeden Tag zu spielen?
Ja eigentlich schon. Jedenfalls habe ich mir vorgenommen, jede Woche >14 Stunden 24 Tische zu spielen. Die Zeit, die ich an den Werktagen nicht aufbringen kann, werde ich versuchen am Wochenende nachzuholen.
Dadurch erreiche ich die nötigen VPP um den Goldstar zu halten und die nötigen FPP um im nächsten Halbjahr den Laptop zu kaufen. Die genaue Rechnung werde ich hier auch noch veröffentlichen.




Zusammenfassung der heutigen Session

Stand 24.1.09
BR: ca. 1050$
FPP: 4952
Limit: NL25


Heute lief es überhaupt nicht! Ich habe während knapp 2800 Hände 10$ verloren. Anfangs wurde ich durch ein paar derbe Suckouts demotiviert und war auch schon kurz davor abzubrechen.
Allerdings konnte ich dann doch noch etwas zurückgewinnen. Getiltet habe ich nicht - soweit ich das beurteilen kann.




Hier ein paar der heutigen Hände:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (7 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($25.35)
UTG ($5.35)
MP1 ($24.50)
Hero (MP2) ($28.20)
CO ($4.65)
Button ($35.20)
SB ($12.85)

Preflop: Hero is MP2 with ,
2 folds, Hero raises to $1, 3 folds, BB raises to $3.50, Hero raises to $10, 1 fold

Total pot: $7.10 | Rake: $0


Villains Stats:

VP$IP: 16,5
PFR: 14,5
PF3Bet: 3,9
PFAF: 6,7


Meine Entscheidung zu 4betten kann man als sehr grenzwerting ansehen. Aber aufgrund des sehr hohen PFAF und dem Wissen, das Villain auch multitabled und damit mich bestimmt auch trackt, gab ich mir eine sehr sehr hohe FE.
Wie hättet ihr in dieser Situation gespielt?






PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

BB ($22.40)
UTG ($25.60)
UTG+1 ($48.05)
MP1 ($10.85)
MP2 ($27.75)
MP3 ($26.85)
CO ($13.20)
Button ($4.50)
Hero (SB) ($33.50)

Preflop: Hero is SB with ,
3 folds, MP2 raises to $0.75, 3 folds, Hero calls $0.65, BB calls $0.50

Flop: ($2.25) , , (3 players)
Hero checks, BB bets $1, MP2 raises to $2.50, Hero calls $2.50, BB calls $1.50

Turn: ($9.75) (3 players)
Hero checks, BB bets $4.75, MP2 calls $4.75, Hero calls $4.75

River: ($24) (3 players)
Hero checks, BB bets $14.40 (All-In), 1 fold, Hero folds

Total pot: $24 | Rake: $1.15

Auf dem Flop calle ich aufgrund des Double Gutshot und des Nut BD Flushdraws. Auf dem Turn bekomme ich sogar die expressed Odds um zu callen. Hättet ihr an einer Stelle der Hand geraist um die Hand sofort zu gewinnen?
Der BB weisst keine Donkstats auf. MP2 allerdings schon.




Und hier noch einer der heutigen Badbeats:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (8 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop | saw showdown

MP1 ($8.40)
MP2 ($16.55)
CO ($27.55)
Button ($37.55)
SB ($33.05)
Hero (BB) ($25.70)
UTG ($25.75)
UTG+1 ($5)

Preflop: Hero is BB with ,
6 folds, SB raises to $1, Hero raises to $3, SB raises to $10, Hero calls $7

Flop: ($20) , , (2 players)
SB bets $6.25, Hero raises to $15.70 (All-In), SB calls $9.45

Turn: ($51.40) (2 players, 1 all-in)

River: ($51.40) (2 players, 1 all-in)

Total pot: $51.40 | Rake: $2.50

Results:
SB had , (straight, five high).
Hero mucked , (two pair, Queens and fours).
Outcome: SB won $48.90

Villain weisst Donkstats und außergewöhnlich hohe AF auf allen Straßen auf. Deshalb entscheide ich mich schon preflop, bei einem niedrigen Board broke zu gehen.


Ich hoffe dass der ganze Eintrag aufgrund der ganzen Daten nicht zu unübersichtlich wurde. Wenn jemand Verbesserungsmöglichkeiten oder konstruktive Kritik hat - her damit!


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.

Geändert von Narloxon (24-01-2009 um 18:04 Uhr).
 
Alt
Standard
24-01-2009, 19:03
(#6)
Benutzerbild von JamesDuff
Since: Jul 2008
Posts: 503
also für mich wäre es bei hand 1 nach dem reraise nen easy fold gewesen.

bei der zweiten hand kann man durchaus aj callen aber am flop hätt ich das dann entsorgt.
du hast ja praktisch gar nichts.


hand 3 is ärgerlich.
da konnte nen donk nicht von seinem ak lassen... omg und das bei nlh 25....
 
Alt
Standard
24-01-2009, 19:44
(#7)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Die zweite Hand ist ein klarer Fold auf dem Flop. Du kriegst hier nie und nimmer die richtigen Odds. Hand eins ist recht aggressiv, muss man nicht machen, würde hier auf die 3bet wohl folden. Vorallem weil du Fullring spielst, so wie es aussieht oder?

Aber ich wünsche Dir schon mal viel Glück bei deinen Vorhaben!


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
25-01-2009, 18:42
(#8)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Danke JamesDuff und 6Ze6ro6 für eure Beiträge!
Nachdem ich nun etwas länger über Hand#2 nachgedacht habe, fiel mir auch auf, das ich auf dem Flop gegambelt hab.
Bei Hand#1 wohl ähnlich!

Zitat:
Zitat von 6Ze6ro6 Beitrag anzeigen
(..)Vorallem weil du Fullring spielst, so wie es aussieht oder?

Aber ich wünsche Dir schon mal viel Glück bei deinen Vorhaben!
Ja ich spiele ausschließlich Fullring.



Zusammenfassung der heutigen Session


Gestern Nacht, nachdem ich etwas angetrunken nach Hause kam, hab ich noch 3 Stunden gegrindet. Und es lief wirklich gut! Genauso wie heute. Ich habe eine Hand herausgesucht:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

saw flop

SB ($28.75)
BB ($5.05)
UTG ($59.50)
UTG+1 ($38.70)
MP1 ($14)
MP2 ($5.40)
MP3 ($21.95)
Hero (CO) ($25.25)
Button ($28.25)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG raises to $0.50, 2 folds, MP2 calls $0.50, 1 fold, Hero calls $0.50, 1 fold, SB calls $0.40, 1 fold

Flop: ($2.25) , , (4 players)
SB bets $2, 1 fold, MP2 calls $2, Hero calls $2

Turn: ($8.25) (3 players)
SB bets $7.50, MP2 calls $2.90 (All-In), Hero calls $7.50

River: ($26.15) (3 players, 1 all-in)
SB bets $18.75 (All-In), Hero calls $15.25 (All-In)

Total pot: $56.65 | Rake: $2.75


Ich musste nur zuschauen wie mir das Geld zuflog. Herrlich!


Hier noch mein WinnigGraph:



Wie man sehen kann beläuft sich mein PTBB/100 auf 3,4 bei 28k Hands. Ab wievielen Händen ist dieser Wert aussagekräftig bzw. relativ gefestigt?

Stand 25.1.09
BR: ca. 1130$
FPP: 6094
Limit: NL25


Zitat:
Zitat von Mart83
Viele Leute fahren gut mit einem VPIP von 0%.

Geändert von Narloxon (25-01-2009 um 18:51 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2009, 14:35
(#9)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
hi

was mich überrascht: innerhalb von 8 wochen bist Du von NL2 auf NL25 aufgestiegen. Das ist ansich ja sehr gut, und BR hast ja immer berücksichtigt. fehlt dann aber nicht auch irgendwo die erfahrung zu sagen "das limit ist geschlagen"?

die frage richte ich auch gerne an andere die schon länger pokern. würde mich auch interessieren. ich bin nämlich auch in der situation das ich vom BR her aufsteigen könnte, mir aber 6 wochen 1 limit zu wenig aussagekräftig sind...
 
Alt
Standard
26-01-2009, 15:27
(#10)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von Narloxon Beitrag anzeigen
Wie man sehen kann beläuft sich mein PTBB/100 auf 3,4 bei 28k Hands. Ab wievielen Händen ist dieser Wert aussagekräftig bzw. relativ gefestigt?
100k hände ist immer so die Standartsize. Aber auch da können noch swings drin sein. Motto ist eben: desto mehr, desto besser .

Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
die frage richte ich auch gerne an andere die schon länger pokern. würde mich auch interessieren. ich bin nämlich auch in der situation das ich vom BR her aufsteigen könnte, mir aber 6 wochen 1 limit zu wenig aussagekräftig sind...
Man kann in den Micros eigentlich schon problemlos aufsteigen, wenn die BR langt. Und wenn's einem noch nicht genug ist, dann kann man auf konservativeres BRM wählen. Dann spielst eben erst so lang bis du 50Stacks für's nächste limit hast.

Wenn man sonst der Typ ist, der lieber sehr schnell aufsteigt, benötigt man eben acuh die Fähigkeit wieder absteigen zu können...

Geändert von Zycho_flo (26-01-2009 um 15:33 Uhr).
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Blog] Shot to nothing - FL führt mich zum Schotter dr_koderus Blogs, Berichte, Brags & Beats 27 06-01-2009 02:14
NL10: 75o freeplay und semibluff double gut shot chess87 Poker Handanalysen 8 13-10-2008 10:54