Alt
Standard
NL 5 und KK - 25-01-2009, 07:06
(#1)
Benutzerbild von kowefive
Since: Nov 2007
Posts: 2.459
Bisher sehr viele gut und starke Hände bekommen und auch zum Showdown so das bekannt war das ich nicht donke, dann kam das:

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($2.36)
MP3 ($22)
Hero (CO) ($17.64)
Button ($6.02)
SB ($13.36)
BB ($10)
UTG ($6.06)
UTG+1 ($4.20)
MP1 ($12.73)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.05, UTG+1 calls $0.05, 1 fold, MP2 raises to $0.15, MP3 calls $0.15, Hero raises to $0.60, 1 fold, SB calls $0.58, 1 fold, UTG calls $0.55, 2 folds, MP3 calls $0.45

Vielleicht etwas zu wenig?!

Flop: ($2.65) , , (4 players)
SB checks, UTG checks, MP3 checks, Hero bets $1.85, SB calls $1.85, 1 fold, MP3 calls $1.85

Zu dem Zeitpunkt hatte ich ihn auf AJ gesetzt.

Turn: ($8.20) (3 players)
SB checks, MP3 checks, Hero bets $2.90, SB calls $2.90, MP3 calls $2.90

hier war ich dann nicht mehr ganz so überzeugt aber auf keinen fall flushdraw call.

River: ($16.90) (3 players)
SB checks, MP3 bets $16.65 (All-In), Hero calls $12.29 (All-In), 1 fold

Vorbei mit allem, der Call ist mir sehr schwer gefallen hab auch Timebank genutzt, war mir aber zu 100% sicher das er keinen Flush hat.

Total pot: $41.48 | Rake: $2






Den Chat habe ich mal aus gründen der Höfflichkeit weg gelassen da ich nicht der einzige war der sich darüber ausgelssen hat.

Nun aber zur Analyse:
Pre-Flop, Flop, Turn oder River, wobei mir der River schon fast klar war (normalerweise) dafür hatte ich aber schon zu viele Hände von Ihm gesehn.

Doch wo lag das Problem?

Geändert von kowefive (28-01-2009 um 12:37 Uhr). Grund: Handconverter eingebaut
 
Alt
Standard
25-01-2009, 08:13
(#2)
Benutzerbild von KingHomer I
Since: Jun 2008
Posts: 121
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.05 BB (9 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

MP2 ($2.36)
MP3 ($22)
Hero (CO) ($17.64)
Button ($6.02)
SB ($13.36)
BB ($10)
UTG ($6.06)
UTG+1 ($4.20)
MP1 ($12.73)

Preflop: Hero is CO with ,
UTG calls $0.05, UTG+1 calls $0.05, 1 fold, MP2 raises to $0.15, MP3 calls $0.15, Hero raises to $0.60, 1 fold, SB calls $0.58, 1 fold, UTG calls $0.55, 2 folds, MP3 calls $0.45

Vielleicht etwas zu wenig?!
60 cent sollten hier die unterste Grenze sein. Auf NL5 würd ich meine Mönster höher raisen als normal, da die Gegner das nur äußerst selten bemerken. Außerdem spielst du sowieso selten gegen die selben und es fällt niemandem auf.

Flop: ($2.65) , , (4 players)
SB checks, UTG checks, MP3 checks, Hero bets $1.85, SB calls $1.85, 1 fold, MP3 calls $1.85

Zu dem Zeitpunkt hatte ich ihn auf AJ gesetzt.
Ich lese hier sehr oft, dass Gegner auf eine einzige Hand gesetzt werden. Das ist aber einfach realitätsfremd, da in den 99%+ der Fälle eine ganze Range in Frage kommt. Welche Ränge das auch immer sein mag - Mit einem Overpair liegst du hier vorn. Würde hier aber ca. 2,20$ setzen

Turn: ($8.20) (3 players)
SB checks, MP3 checks, Hero bets $2.90, SB calls $2.90, MP3 calls $2.90

hier war ich dann nicht mehr ganz so überzeugt aber auf keinen fall flushdraw call.
Flushdraw ist unwahrscheinlich, wenn auch nicht auszuschließen. Die Bet ist aber defintiv zu klein. 6$ sollten es schon sein. Wir sollten aber immer noch vorn sein.

River: ($16.90) (3 players)
SB checks, MP3 bets $16.65 (All-In), Hero calls $12.29 (All-In), 1 fold

Vorbei mit allem, der Call ist mir sehr schwer gefallen hab auch Timebank genutzt, war mir aber zu 100% sicher das er keinen Flush hat.

Jetzt kommt der mögliche Flush, sowie ein Gutshot mit A3 an. Preflop waren wir mehr als 3,5 Stacks deep. Außerdem ist der SB ja auch noch in der Hand und wir müssen uns wirklich fragen ob wir mit unseren 2,5 Stacks behind hier wirklich broke gehen wollen. Er wird hier am River gegen 2 wohl kaum bluffen und es gibt nicht mehr allzu viele realistische Hände die wir schlagen. QQ, AJ vielleicht - KJ und QJ sind schon ziemlich unwahrscheinlich, genauso wie ein geplatzter draw. FOLD

Total pot: $41.48 | Rake: $2


Beim nächsten mal bitte Handconverter benutzen (wegen Augenkrebs)und kein Ergebnisse posten.

Geändert von KingHomer I (25-01-2009 um 08:17 Uhr).
 
Alt
Standard
25-01-2009, 08:35
(#3)
Benutzerbild von !n your eyes
Since: Apr 2008
Posts: 277
ja, pre zu klein, weil nl5 und deep. ich würde die implied odds so weit begrenzen wie möglich, ruhig mal auf nl5 20bb pre reinschieben, sonst spielen sich die großen paare ugly. und die turn bet ist imo ein fehler. du bist obv beat und wenn, dann müsstest du höher betten, wenn du denkst, dass einer von beiden 2p oder combodraw weglegt, set hat einer in diesem spot auch nicht so selten.
 
Alt
Standard
28-01-2009, 11:42
(#4)
Benutzerbild von Bud-Bonzai
Since: Sep 2007
Posts: 55
preflop: hätte ich höher gesetzt

postflop: auch so ne sache.. deine bet ist schön hoch , aber bei drei weiteren spielern hätte ich überlegt einfach nochmal ne schippe drauf zu legen.. (potsize? ) bei dem limit wahrscheinlich die bessere entscheidung..

turn: bet find ich dann doch wieder zu niedrig, zumal noch immer 2 weitere spieler dabei sind.. mind. 3/4 pot

river: Hier wär ich wahrscheinlich genau so stutzig geworden wie du.. meine bescheidene erfahrung auf diesen limits sagt mir, dass hier eine stärkere hand einfach slow gespielt wurde.. der(die?, das?) verschenkte value wird dann "einfach" am river mit einem AI reingeholt...
hier würde ich auf ein geflopptes set tippen.. also tendenz zu fold..

Geändert von Bud-Bonzai (28-01-2009 um 11:48 Uhr).