Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Memoiren eines Anfängers

Alt
Post
[Blog] Memoiren eines Anfängers - 25-01-2009, 23:07
(#1)
Benutzerbild von Ricco88
Since: Jan 2009
Posts: 514
Hallo liebe IntelliPoker Gemeinschaft!
Nachdem ich mir ein Paar Blogs hier angeschaut hab, habe ich mich dazu entschlossen meine Erfolge/Ziele ebenfalls in einem Blog zu verfassen, und los gehts!

Mein Name ist Ricco(88) bin 20 Jahre alt und komme aus Nordhessen.
Vor etwa 2 Jahren spielte ich das erstemal Poker und war direkt fasziniert. Oft spielte ich im Bekanntenkreis kleine Pokerrunden doch meine Online-Karriere startete ich erst Anfang diesen Jahres.
Auf Empfehlung eines guten Freundes schloss ich mich direkt der IntelliPoker Community an, ich erledigte das erste Quiz und in recht flotter Zeit erhöhte ich meinen Bankroll auf ~$17.
Zunächst konzentrierte ich mich nur auf FL-Cashgames, dann stieg ich auf NL Tische um, doch diverse mehr oder weniger unglückliche BadBeats brachten meinen stolz erspielten Bankroll total ausser Kontrolle. Also versuchte ich mein Glück an SnG-Turnieren, mit der durchs FL verinnerlichten tighten Spielweise schaffte ich es an meinen bevorzugten 360 Spieler-Turnieren oft ins Cash.

Meine leidenschaft für MTTs war geweckt undso wurde ich auf die Freeroll-Turniere aufmerksam. Also spielte ich am 21.01 mein erstes Freeroll. Es handelte sich um ein Satellite für die TV-Total Pokernacht. Mit einem gesunden Misch aus tighter und agressiver Spielweise schaffte ich es direkt beim ersten Versuch unter die Top9 von 6816 Teilnehmern und qualifizierte mich somit für das Finale.

Heute war es dann soweit, ich gegen 2177 Spieler große Hoffnungen machte ich mir ehrlich gesagt nich, mein Hauptziel war es unter die Top100 zu kommen.
Doch leider schrapte ich "knapp" an diesem Ziel vorbei, letzt endlich belegte ich den 172. Platz. Traurig war ich schon, da ich mein Ziel nicht erreicht habe, doch letzten Endes kann ich mein Ergebnis nur als Erfolg werten.

Wen es interessieren sollte, hier meine Handstatistik für das Turnier:
225 Hände gespielt und den Flop gesehen:
- 6 Mal von 25 Mal im Small Blind (24%)
- 8 Mal von 24 Mal im Big Blind (33%)
- 10 Mal von 176 Mal in anderen Positionen (6%)
- insgesamt 24 Mal von 225 Mal (11%)

Pots beim Showdown gewonnen: 4 von 6 (67%)
Pots ohne Showdown gewonnen: 12

Lasse ich das Turnier nochmal Revue passieren, so muss ich sagen, dass ich für meine Verhältnisse richtig starken disziplinierten Poker gespielt habe.

Mein Kampfgeist ist wieder geweckt und da ich ein kleiner Perfektionist bin setze ich mir folgende Ziele:

- Einen großen Freeroll gewinnen!
- Meine Cashgame-Skills (NL) enorm verbessern
- Meinen Bankroll verbessern
- Pokertracker erwerben _D
- Meine Headsup-Skills verbessern
- mehr STTs spielen
- Omaha, Stud etc erlernen stichwort "HORSE-EVENT"
- meine Agressionen bei Bad Beats regulieren
- vermeindliche "Bad Beats" genauer Analysieren
- häufiger Live-Turniere besuchen (und ins Cash kommen!)
- TO BE CONTINUED

Freue mich auf Feedback, ein paar Ergänzungen möglicher Ziele und gern auch ein Paar eurer Erfahrungen!

Gruß Ricco!
 
Alt
Standard
25-01-2009, 23:14
(#2)
Benutzerbild von [SfS]Hell
Since: Nov 2007
Posts: 1.890
Hallo Ricco!

Dein Blog gefällt mir sehr.

TV Total qualifier sind sehr, sehr swingy.

Einmal einen großen freeroll zu gewinnen ist wegen der donkspielweise von einigen sehr, sehr schwer.

Wirst aber sicher dein Weg gehen!
 
Alt
Standard
28-01-2009, 01:20
(#3)
Benutzerbild von Ricco88
Since: Jan 2009
Posts: 514
So, gestern habe ich mal angefangen Omaha zu erlernen, die hohen handranges verwirren mich zwar noch sehr aber iwie gefällt mir die spielart. Ich habe mich erstmal an einen Spielgeld PL Tisch gesetzt und zumindest in Spielgeld schonmal + gemacht :P

Ansonsten habe ich weiter Turniere gespielt, ein paar erfolgreiche 360er waren dabei. Am abend habe ich dann ein paar Freerolls gespielt und das mal wieder recht erfolgreich.

Hier meine top Ergebnisse für den heutigen Tag:

IntelliPoker EPT Dortmund Freeroll
6210 Teilnehmer Platz 120.

Statistik:
Während des aktuellen Hold'em Spiels wurde(n) Ihnen 180 Hand/Hände ausgeteilt und Sie haben den Flop gesehen:
- 15 von 20 Mal im Big Blind (75%)
- 7 von 21 Mal im Small Blind (33%)
- 26 von 139 Mal in anderen Positionen (18%)
- Insgesamt 48 von 180 (26%)
Pots beim Showdown gewonnen - 10 von 14 (71%)
Pots ohne Showdown gewonnen - 10

GIGA Pokernight Freeroll Satellite
3710 Teilnehmer Platz 4.

Statistik:
Während des aktuellen Hold'em Spiels wurde(n) Ihnen 402 Hand/Hände ausgeteilt und Sie haben den Flop gesehen:
- 26 von 55 Mal im Big Blind (47%)
- 12 von 51 Mal im Small Blind (23%)
- 39 von 296 Mal in anderen Positionen (13%)
- Insgesamt 77 von 402 (19%)
Pots beim Showdown gewonnen - 17 von 24 (70%)
Pots ohne Showdown gewonnen - 30

Habe dann etwas leichtsinnig einen All-in mit KQo gecalled und gegen AA verloren. Naja war schon spät und irgendwie hatte ich so ein gutes Gefühl

Ich zitiere mal Doyle Brunson
That's Poker Folks!

Achja ich habe eine neue Lieblings-/Glückshand undzwar KT!

Die nächsten Tage will ich mich erstmal auf Cashgame NL @ SSS-Fullring konzentrieren.
Falls ihr mir eine andere Variante eher empfehlen könnt immer her damit!

Mfg Ricco!
 
Alt
Standard
11-02-2009, 00:44
(#4)
Benutzerbild von Ricco88
Since: Jan 2009
Posts: 514
Soo, gibt mal wieder ein kleines Update...
In den letzten Tagen habe ich mich nahezu ausschließlich auf Cashgame konzentriert. Wie bereits erwähnt habe ich mich aufgrund meiner Bankroll für SSS entschieden, soweit so gut doch als Turnierhase fehlen mir ein wenig die Steals. Ich glaube für die SSS habe ich mehr als zuviele Steals und ContiBets, nachdem ich die Initiative vor dem Flop ergriff, gemacht. Von Push or Fold keine Spur naja meine BR hat sich bedankt. Es ging @ FTP von $50 auf ~$75 rauf dann wieder runter auf $30 und jetz bin ich wieder bei $55...
Naja der Stress mit den Swings hat mich dann wieder dazu gebracht ein paar Freerolls zu besuchen.
Top Resultate der Woche:

$100 Pool Freeroll@FTP
2700 Teilnehmer Platz 19.


Stern.de ? (bin mir nicht sicher)
6414 Teilnehmer Platz 38.

Statistik:
Während des aktuellen Hold'em Spiels wurde(n) Ihnen 216 Hand/Hände ausgeteilt und Sie haben den Flop gesehen:
- 15 von 26 Mal im Big Blind (57%)
- 4 von 24 Mal im Small Blind (16%)
- 17 von 166 Mal in anderen Positionen (10%)
- Insgesamt 36 von 216 (16%)
Pots beim Showdown gewonnen - 12 von 16 (75%)
Pots ohne Showdown gewonnen - 12

Pokercast Freeroll
3231 Teilnehmer Platz 21.

Statistik:
183 Hände gespielt und den Flop gesehen:
- 3 Mal von 19 Mal im Small Blind (16%)
- 7 Mal von 23 Mal im Big Blind (30%)
- 7 Mal von 141 Mal in anderen Positionen (5%)
- insgesamt 17 Mal von 183 Mal (9%)

Pots beim Showdown gewonnen: 8 von 9 (89%)
Pots ohne Showdown gewonnen: 4

Dann bin ich heute beim Intellipoker LAPT Punta Del Este Freeroll als 67. von 6783 ausgeschieden, allerdings konnte ich mich im Intellipoker EPT Dortmund Freeroll (7412 Teilnehmer) erfolgreich unter die TOP 27 mogeln und habe mich somit für das SemiFinale qualifiziert.

Desweiteren habe ich die Tage bei FTP an einem HORSE Freeroll teilgenommen wo ich irgendwo als 120. oderso von 2700 ausschied.

*Razz ist nicht ganz mein fall allerdings gefallen mir Omaha HI/LO und Stud HI sehr

- Mein vorhaben ein LIVE-Event/Casino zu besuchen ist immernoch nicht in angriff genommen worden. Dafür gab es ein paar Homegames... viel Spass, viel Bier, viel (schlechtes) Poker

...so was gibts noch zu sagen? hmm, naja mal sehen was die laufende Woche noch bringen wird aber ich denke ich werde mir ein wenig Abstand vom 24/7 Pokern nehmen ;D

Ansonsten, Gutes Blatt und viel Spass
- Ricco!
 
Alt
Standard
11-02-2009, 02:59
(#5)
Benutzerbild von PackoTaylor
Since: Mar 2008
Posts: 4.836
BronzeStar
du hast ja jetzt auch deinen eigenen blog hier
hmmm was kann man sagen? bisher ist dein blog ganz gut
naja hab mein vorhaben grosse freerolls zu gewinnen aufgegeben ich spiele sie zwar aber wenn es nicht klappt ists egal
(hab ja 2 mal das daily eighty grand freeroll gewonnen)

wär gut wenn du vielleicht noch ein paar Handhistorys posten würdest
dann könnten dir user hier helfen dein spiel zu verbessern indem sie dir sagen was du für fehler machst oder was man noch besser machen könnte

viel glück bei deinem vorhaben
man sieht sich
 
Alt
Standard
11-02-2009, 03:47
(#6)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
360 Spieler-Turnieren oft ins Cash
172. von 2177
erfolgreiche 360er
6210 Teilnehmer Platz 120.
3710 Teilnehmer Platz 4.
2700 Teilnehmer Platz 19.
3231 Teilnehmer Platz 21.
67. von 6783
7412 Teilnehmer...TOP 27
120. oderso von 2700
Na Hut ab! Und Du spielst Freerolls? Ganz schnell ab an die echten Turniere! Und vergiss das Cashgame... Aber im Ernst, da scheint ne gute Basis vorhanden zu sein. Solltest da vielleicht ausbildungstechnisch nen Schwerpunkt setzen!?

Wie viele Turniere spielst Du denn pro Woche?

GL & HF!

PS: *sry* (Ihr wisst schon...)




IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
11-02-2009, 10:25
(#7)
Benutzerbild von Ricco88
Since: Jan 2009
Posts: 514
Wieviele Freerolls ich pro Woche spiele?
Naja je nach dem ob lukrative dabei sind. 1x Pro Woche den TvTotal, den Giga wenn ich ihn nit verpasse , also so 10 Pro Woche zusammen denke. Suche atm freerolls bei anderen Pokerräumen um dort ohne cashin ne BR aufzubauen. Zu den Handposts...hm najo muss ich mir mal vornehmen mir von schwierigen Entscheidungen die handnr. zu notieren denn ein Trackerprogramm habe ich nicht. Aber in Zukunft wirds ein paar handposts geben vorallem ausm Cashgame, denn da brauch ich definitiv noch Kritik

Zu den echten Turnieren, najo meine BR lässt das noch nicht so ganz zu, dachte ich sammel einfach erstmal Erfahrung aber ich hatte auch langsam vor zumindest $1 Turniere zu zoggn. Zum Thema Schwerpunkt... joa Turniere sind auf jedenfall mein leben, aber ich stehe total auf Allround,..und cashgame ist zumindest wenns gut läuft lukrativer als Tournamentgaming.

-Persönliche schwächen bei mir sehe ich bei Turbo-Turnieren, da ich eine kleine Handrange spiele und die Blinds da einfach heftig zähren.

**Auf jedenfall schon mal danke für die positive Resonanz, Feedback von der Community is ne hilfreiche Sache, vor allem im Punkto Motivation


EDIT:
"Cashgame NL10@SSS"
Und schon hab ich ein paar Hände bei denen ihr mir ein paar Tips geben könnt. Und zwar gab es heute 3x die Situation, dass ich mit AK auf raises der Gegner All-in gestellt habe und gecalled wurde. Alle 3mal gewann ich den Pot, doch handelte es sich jedesmal um eine 1vs1 Situation... Ok die Entscheidung da allin zu stellen ist leicht denn sogar gegen QQ habe ich mit AKo eine 42% chance, mit AKs sogar 46%...
Doch was tun wenn 2 vor mir Allin gehen und ich AK habe...laut starthandtabelle ist das ein Fold, aber mal angenommen es handelt sich um 2 BigStack mittel-loose spieler? Ist es nicht angebracht selbst da zu callen? Ich meine ich muss $2 bringen um $4 zu gewinnen, spiele ich ein mehr oder weniger Coinflip wie AK vs QQ gewinne ich sozusagen 4,2 von 10 Fällen, sprich verliere langfristig öfter bei dem selben Einsatz wie im beispiel davor.. Klar gegen 2 tighte SSSler würd ich AK wahrscheinlich folden,...was sagt ihr?

Dann noch eine Hand die mich in letzter Zeit im Cashgame zum verzweifeln bringt. AA, ich weiss auch nicht, wenn ich AA gibts nie Aktion vorm Flop... Raise ich wird gefoldet, das führt sogar immer öfter dazu, dass ich AA schon nur noch limpe..und aufm flop hat mein gegner drilling,straße,flush...
Nun vorhin sah das ganze so aus, ein looser Tisch:

Preflop: Hero is CO with ,
4 folds, Hero raises to $0,20, 3 folds, Hero gets uncalled bet back.

Final Pot: $0,25

Results follow (highlight to see):
Hero shows a pair of aces ( )

Hero wins with a pair of aces ( )

...Nun die Frage, ein Minraise sollte doch schon sein um seine Hand wenigstens minimal zu schützen oder? Wie macht ihrs, auch immer so ein Pech mit den Aces?

Geändert von Ricco88 (11-02-2009 um 14:01 Uhr).
 
Alt
Standard
17-02-2009, 14:47
(#8)
Benutzerbild von Ricco88
Since: Jan 2009
Posts: 514
Zitat:
Zitat von TheKillerAD Beitrag anzeigen
Na Hut ab! Und Du spielst Freerolls? Ganz schnell ab an die echten Turniere! Und vergiss das Cashgame...
So ich habe mich auf den Rat letztens in so ein $1.10buyin $1000 guaranteed Turnier eingekauft.
Nett war, dass es sich bei dem Turnier um ein Rebuy handelte und ich gleich zu Anfang mit guten Karten die ALLIN pusher rausnehmen konnte. Mit ~6000 Chips ruhte ich mich erstmal aus und machte einfache Steals aus Position. Das ganze lief dann recht ruhig und anspektakulär weiter, vor der Bubble machte ich noch ein bisschen Druck und konnte meinen Stack wieder aufstocken.

So richtig interessant wurde es dann erst in der späten Phase als ich mit mit einem Chipstack von 34.407 All-In stellte,...was ursprünglich ein Steal werden sollte wurde zu Weihnachten, denn (27.080) und (11.217) callten mich...
Auf den ersten Blick eine schreckliche Situation, doch das Board kam: ] ... FullHouse - Fives full of Queens

Kurze Zeit später saß ich mit dem Chipleader am Tisch, ich bekomme und pushe Preflop mit 76.754 Chips All-In und werde tatsächlich vom Chipleader gecalled,
...Die Chance zum Aufdoppler war da, doch auch zum Rausflug...
Er zeigte *ich betete* und das Board war mir mit ] gnädig gesinnt

Letztendlich schied ich aber als 28. von 4491 aus...
Statistik:

321 Hände gespielt und den Flop gesehen:
- 7 Mal von 37 Mal im Small Blind (19%)
- 8 Mal von 38 Mal im Big Blind (21%)
- 22 Mal von 246 Mal in anderen Positionen (9%)
- insgesamt 37 Mal von 321 Mal (12%)

Pots beim Showdown gewonnen: 15 von 18 (83%)
Pots ohne Showdown gewonnen: 17


**Komisch, solche Turniere laufen immer gut bei mir, doch MTT SnGs mit 90-360 gehen nur noch in die Hose, 360 sowieso...allerdings liegt das wohl eher daran, dass dort Turbo gespielt wird und das nicht meine Welt ist. Und ich werde da dedonkt man, schlimmer als in Freerolls

Zum Cashgame,...Momentan ist Cashgame meine lieblings Spielvariante,...läuft einfach durchgehend gut momentan. Habe mit einer BR von ~$90 sogar schon einen Shot auf NL25 gewagt, gleich nach 5 Händen hatte ich :K :K vor mir ein bisschen aktion ich pushe allin...autsch :8 :8 called, baut zum Drilling aus und ich verlier xD
Nicht schlimm denk ich mir, spiel ein wenig weiter und finde ...ich raise, werde allin geraised calle und gewinne mit dem den Pot von $10,50.
Mit dem Pot habe ich meinen Shot dann beendet,... Ich werde mich definitiv ans BR-Management halten...freue mich allerdings schon auf NL25.

Hmm,..was gibts sonst noch zu berichten?
Ach eine interessante Hand von heute Mittag vielleicht noch


0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)

Preflop: Hero is MP1 with 9d, 9s
2 folds, Hero raises to $0,35, MP2 calls $0,35, MP3 calls $0,35, 4 folds.

Flop: ($1,20) Ah, Ks, 9c (3 players)
Hero bets $0,50, MP2 calls $0,50, MP3 calls $0,50.

Turn: ($2,70) Qd (3 players)
Hero bets $1,30 (All-In), MP2 calls $1,30, MP3 calls $1,30.

River: ($6,60) 6c (2 players)
MP2 bets $1,12 (All-In), MP3 calls $1,12.

Final Pot: $8,84

Results follow (highlight to see):
Hero shows three of a kind, nines (9d 9s)
MP2 shows three of a kind, aces (As Ac)
MP3 shows two pairs, kings and queens (Kh Qh)

MP2 wins with three of a kind, aces (As Ac)


Soooooo mieß wie slow er spielt. Ich habe ihm AK gegeben und MP3...naja da hab ich gut geraten...KQ xD so sah er auch aus
Tja so kann man sich täuschen,...

mfg: ricco!
 
Alt
Standard
22-03-2009, 17:09
(#9)
Benutzerbild von DonPs89
Since: Nov 2008
Posts: 26
BronzeStar
Respekt vor deinem können deine Zeit zu verschwenden

echt gut das du weit kommst aber was kaufste dir davon MEISTENS
sind nur die Top 2 oder Top 150 bezahlt in Form von Tickets aber wieviel Glück (auch können ) muss man haben wenn man in der ersten Runde Startet um mal ein Tunier Packet zu erspielen

also das mit den Freerolls gleicht eher einem Lotto 6 er als einer Realen Chance was zu gewinnen.


aber Game weiter vielleicht wird aus dir ein ganz großer

ich werde nächstes Monat den Silverstar Run und eine gutes BRM starten und im Sommer schon in anderen Limits sein hoffentlich

Greetz