Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Coinflip vermeiden oder nicht ?

Alt
Standard
Coinflip vermeiden oder nicht ? - 26-01-2009, 23:38
(#1)
Benutzerbild von mistral1968
Since: Oct 2007
Posts: 209
Moin Moin !

Es nervt mich immer mehr !!!

Letztens war ich auch wieder in einem Turnier, average war ca. 15k, mein stack belief sich auf 18k und war auf dem Button, middle-position geht all-in mit ca. 17k. Alle folden vor mir, was soll ich nun machen mit 8-8 ?
Er war kein tighter Spieler also bin ich von Ass und ... ausgegangen.
Die beiden Blinds hatten nur sehr kleine stacks.
Von einem 6k Teilnehmerfeld waren noch ca. 1k dabei.
Muss ich diesen coinflips aus dem weg gehen oder nicht ???
Würd mich über ein paar meinungen freuen und vielleicht kann mir ja mal jemand sagen wo ich infos her bekomme und wann ich coinflips spielen soll und wann nicht.
DANKE
 
Alt
Standard
26-01-2009, 23:48
(#2)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Eine generelle Antwort auf deine Frage ist nicht möglich, da dies von viel zu verschiedenen Faktoren abhängt. In späterer Phase und bei höheren Blinds kannst du Coinflips nicht mehr aus dem Weg gehen aber nicht mit dieser Hand und den (in dieser Turnierphase noch moderaten) Blinds.

Im konkreten Beispielt easy Fold mit 88 - die Hand ist in der Situation eindeutig zu schwach um ein AI damit zu callen. Auch loose Spieler bekommen starke Hände gedealt, vorallem gegen einen AI vor dir gibts hier keine Alternative zu einem Fold. Hier würde ich sogar JJ mucken - QQ+ und AK sind stark genug für einen Call.

Geändert von HungryEyes42 (26-01-2009 um 23:54 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2009, 23:53
(#3)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Also, die Blinds musst Du schon nennen, und es spielt auch eine Rolle ob ihr auf der Bubble wart oder schon ITM.

Fakt ist, ohne gewisse Risiken einzugehen, und dazu zählen u.A. Flips, gewinnt man kein Turnier. Wann man diese Risiken eingeht hängt von vielen Faktoren ab, wie Stack-Pot-Relation (M), Turnierphase, Situation in der Hand, Image und später auch der Preisgeldkurve etc etc.

Aber anhand der Stacksizes vermute ich nicht, dass Du gezwungen bist hier die Konfrontation zu suchen. Vorausgesetzt eben, Du hast nach dem Fold noch genug Stack, um vernünftig spielen zu können.

Generell solltest Du das M-Zonen-System kennen(lernen). Findest Du in der Lobby unter Turniere/MTT. Demgemäß könnte man genau beurteilen, ob 88 hier ausreicht.


EDIT:
Zitat:
88 ist nun mal eine mittleres Paar, mit dem du im besten Fall
flips. Die Frage ist ob du das Risiko für den kompletten Stack eingehen willst,
wenn du weit bessere Spots finden kannst, wenns "um die Wurst" geht
[x] This, und das am besten noch in Position, also wenn derselbe Gegner in den Blinds ist.



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (27-01-2009 um 00:05 Uhr).
 
Alt
Standard
26-01-2009, 23:56
(#4)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
@TheKillerAD
Zitat:
Zitat von mistral1968 Beitrag anzeigen
Von einem 6k Teilnehmerfeld waren noch ca. 1k dabei.
---> noch realtiv weit entfernt von ITM obv.

Zitat:
Zitat von TheKillerAD Beitrag anzeigen
Aber anhand der Stacksizes vermute ich nicht, dass Du gezwungen bist hier die Konfrontation zu suchen.
Keinesfalls und 88 ist nun mal eine mittleres Paar, mit dem du im besten Fall
flips. Die Frage ist ob du das Risiko für den kompletten Stack eingehen willst,
wenn du weit bessere Spots finden kannst, wenns "um die Wurst" geht

Geändert von HungryEyes42 (27-01-2009 um 00:00 Uhr).
 
Alt
Standard
27-01-2009, 00:04
(#5)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von HungryEyes42 Beitrag anzeigen
@TheKillerAD
flips. Die Frage ist ob du das Risiko für den kompletten Stack eingehen willst,
wenn du weit bessere Spots finden kannst, wenns "um die Wurst" geht
Ich persönlich würde nicht mein ganzes stack mit 88 riskieren zu dem Zeitpunkt.

wäre er shortstack und die blinds tight und wenn du den davon ausgegangen "flip" verlierst auf ~average fällst würde ich instand calln.

bzw wenn du itm bist und auf Sieg/ft spielst kann man calln aber in der situation finde ich es nicht richtig.
 
Alt
Standard
27-01-2009, 00:15
(#6)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
Ich persönlich würde nicht mein ganzes stack mit 88 riskieren zu dem Zeitpunkt..
Das habe ich ja bereits so geschrieben, abgesehen zu Overcards gibts ja
noch einige Overpairs und falls er 99+ umdeckt siehts sehr düster aus mit 18%
 
Alt
Standard
27-01-2009, 00:18
(#7)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von HungryEyes42 Beitrag anzeigen
Das habe ich ja bereits so geschrieben, abgesehen zu Overcards gibts ja
noch einige Overpairs und falls er 99+ umdeckt siehts sehr düster aus mit 18%
auch wenn meine Antwort sich ähnelt darf ich sie nicht posten?

Zitat:
Zitat von mistral1968 Beitrag anzeigen
Würd mich über ein paar meinungen freuen
DANKE
 
Alt
Standard
27-01-2009, 00:19
(#8)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Zitat:
Zitat von slumei Beitrag anzeigen
auch wenn meine Antwort sich ähnelt darf ich sie nicht posten?
Natürlich darfst du sie posten, ich war lediglich der Meinung, dass du mich missverstanden hattest.
 
Alt
Standard
27-01-2009, 00:20
(#9)
Benutzerbild von slumei
Since: Sep 2007
Posts: 1.388
Zitat:
Zitat von HungryEyes42 Beitrag anzeigen
Natürlich darfst du sie posten, ich war lediglich der Meinung, dass du mich missverstanden hattest.
habe dein Post gelesen und unabhängig von deinem Post meine Meinung geschrieben.

mfg