Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Über Sngs, Mtts und Hausarbeiten

Alt
Thumbs up
[Blog] Über Sngs, Mtts und Hausarbeiten - 27-01-2009, 16:00
(#1)
Benutzerbild von N_Friedrich
Since: Feb 2008
Posts: 1.222
Hi freaks, hier kommt mein stinknormaler, durchschnittlicher und unansehnlicher blog :

und zwar geht es hier um meine "onlinepokerkarriere" sowie darum, genug für die uni zu tun; dies soll nicht ein blog werden á la: ich will in so und so vielen tagen tausen millionen hände spielen, sondern eher so, erstes ziel:

[x] diesen monat KEIN silverstar werden (stecke geblieben bei 1252fpp)

warum nicht? weil ich bis zum 6.2. meine hausarbeit zum thema "historiker im nationalsozialismus" fertig haben muss und das muss zurzeit vorgehen wenn jemand sich mit mir darüber unterhalten will; gern!

zweites ziel:

[] jeden tag bis freitag mind. 3 stunden für die hausarbeit aufbringen

ja, was mach ich? klar, studieren. was? angewandte kulturwissenschaften in lüneburg! was ist das? ach egal erstma

pokertechnisch: in ein paar sätzen sieht meine laufbahn so aus:

---> vor gut einem jahr mit echtgeld angefangen, nach ein paar monaten auf ca. 1000 hoch mit 45er-sngs

---> dann der erste große erfolg, dritter platz beim dtg (erster cashout)

---> downswing bzw. kein brm, viel verzockt bei mtts!

---> nächster großer ft, dann 2 wochen später noch einer (nächster cashout)

---> downswing bzw. kein brm, viel verzockt bei mtts (man lernt halt dann doch manchmal nicht aus seinen fehlern: von 1000 runter auf 86)

das war vor kurzem, da beschloss ich: erstmal keine mtts mehr, sondern bevorzugt single-table-sngs zu spielen, und zwar multitablingmäßig.

br-stand jetzt: 216

jetzt hab ich in den letzten wochen ne samplesize bei 3,40er, nicht turbo sngs, 20tabling zusammen, die sieht wie folgt aus:

gespielt: 170
itm: 77
1: 26
2: 24
3. 27


ja, das hab ich handschriftlich hier, ich hab leider noch kein pokertracker da oder so was ähnliches, das wird im laufe der zeit bestimmt noch kommen...

zur zeit mische ich die levels: spiele 10 3,40er und 10 5,50er zur gleich zeit - ich weiß, das is kein brm - wenn es unter 200 geht, bleib ich bei 3,40...

ziele bis zum sommer:

[] 11$ sngs multitablen
[] sunday mil spielen
[] ft von einem mtt erreichen
[] beim battle of planets mitspielen (bisher zweimal gemacht, einmal gecasht, leider in der zweiten runde im heads-up raus, ich ärgere mich immernoch^^)

ziele bis zum jahresende:

[] 10k fpp zusammensparen für den pokerkoffer
[] 11$ sngs nachhaltig schlagen
[] nicht zuviel poker spielen

ziele darüber hinaus

[] mal bei einem EPT-turnier dabei sein...

ja, ich belasse es erstmal hierbei, ich werde sicherlich auch mal ein paar hände aus den sngs posten, muss erstma rauskriegen, wie man das mit pelepoker macht und dann könnt ihr mich auseinander nehmen

jetzt mach ich mich wieder an die hausarbeit. freue mich auf diskussionen, sind ja einige sngler hier am start, und schöne grüße

N_Friedrich

Geändert von N_Friedrich (02-02-2009 um 15:20 Uhr).
 
Alt
Standard
27-01-2009, 17:21
(#2)
Benutzerbild von eimerJ9
Since: Apr 2008
Posts: 441
BronzeStar
Jou einer davon bin ich
Coole Sache, dass du jetzt auch nen Blog aufmachst, werd mit Sicherhiet öfters hier reinschaun
Und das mit deiner Hausarbeit kann ich voll und ganz nachvollziehn, muss mich auch gewaltig zusammenreißen mich auf meine Facharbeit zu konzentrieren, aber zum Glück darf ich die schon am freitag abgeben ^^
 
Alt
Standard
27-01-2009, 17:49
(#3)
Benutzerbild von beefcake285
Since: Jan 2009
Posts: 184
Werd auch öfter mal rein schauen.

Deine Erfolge klingen schon mal recht gut!

Du studierst Geschichte?
 
Alt
Standard
27-01-2009, 18:14
(#4)
Benutzerbild von antoschka_p
Since: Jun 2008
Posts: 128
BronzeStar
ne er studiert deutsch

stimmts nick ??
 
Alt
Standard
27-01-2009, 18:47
(#5)
Benutzerbild von CLo0uD
Since: Sep 2007
Posts: 417
angewandte kulturwissenschaften hat er oben gesagt studiert er
 
Alt
Standard
27-01-2009, 19:11
(#6)
Benutzerbild von N_Friedrich
Since: Feb 2008
Posts: 1.222
Zitat:
Zitat von CLo0uD Beitrag anzeigen
angewandte kulturwissenschaften hat er oben gesagt studiert er
so siehts aus ^^ - mit schwerpunkt medien und geschichte... erklärt vllt einiges. abgesehen davon ist die hausarbeit aber für ein sogenanntes interdisziplinäre startsemester, wo geschichte halt auch ein schwerpunkt ist...

stand: ne knappe stunde geschrieben ^^

danach handball kleinbild gemacht und neben her gemultitablet - und was soll ich sagen? das blogerleben geht nicht gut los: schönes minus, das ärgste, was ich je beim multitablen hatte. vielleicht lass ich das doch mitm blogen - bin aber nicht abergläubisch, also mach ich weiter

statistik:

10 x 3,40: 3 mal itm, -13,4
10 x 5,50 3 mal itm, -15,50

bankroll: 189

ab jetzt wieder nur 3,40$...

edit: scheiße das mit schland (miese schiris) und jetzt versuch ich mal, hände rauszuholen, die ich zur diskussion freigeben will

edit2:

Zitat:
Zitat von eimerJ9 Beitrag anzeigen
Jou einer davon bin ich
Coole Sache, dass du jetzt auch nen Blog aufmachst, werd mit Sicherhiet öfters hier reinschaun
fein, freut mich; kannst ja ma kommentare zu den händen abgeben, ich muss nur erstmal rauskriegen wie man das macht (wer hilft mir? beim multitablen den verlauf zu kopieren ist unmöglich und wie kann man im nachhinein am besten ne hand wiederfinden?) und:

wir können ja ma wieder ne mtt-aktion machen, werd das evtl im rahmen dieses blogs ma machen...

Geändert von N_Friedrich (27-01-2009 um 19:18 Uhr).
 
Alt
Standard
28-01-2009, 01:28
(#7)
Benutzerbild von lorini
Since: Oct 2007
Posts: 292
hi Friedrich

werd deinen Blog auch verfolgen, scheint auf jedenfall lustig zu werden.
Zu deinem Problem mit den Handhistorys:
Wenn du multitables, schreib dir die IDs der zu diskutierenden Hände auf nen Zettel und such sie danach in den txt Files (Handhistories) Und dann die Hand im Pelo hochladen. Wenn de dafür auch Tipps brauchst, sach bscheid.

Ansonsten viel Glück, vielleicht sehn wa uns an den 3,40er ja mal.

caoii ...lorini
 
Alt
Standard
28-01-2009, 11:08
(#8)
Benutzerbild von N_Friedrich
Since: Feb 2008
Posts: 1.222
Zitat:
Zitat von lorini Beitrag anzeigen
Zu deinem Problem mit den Handhistorys:
Wenn du multitables, schreib dir die IDs der zu diskutierenden Hände auf nen Zettel und such sie danach in den txt Files (Handhistories)
hi lorini, danke für den tipp, mal gucken, ob ich das hinkriege :S es gibt ja immer wieder spannende hände

ja, ich dachte mir, ich schreibe auch mal generelle dinge zu meinem spiel, so z.B.: wie ich in früher phase einige hände spiele. ich bin mir da leider immer noch nicht ganz sicher und bin auch noch am rumprobieren. nehmen wir: 99. finde ich verdammt schwer: wie spielt ihr diese hand in früher phase, in später position, wenn es schon ein paar limper gibt? call und auf set-value spielen - oder 5 - 6 bb raise, um nur gegen einen zu spielen und dann ein board voller overcards zu sehen? ich spiele zurzeit diese hand doch eher aggressiv, finde sie aber postflop oft schwer zu spielen, vor allem oop. insofern habe ich jetzt auch ein paar mal nur gelimpt und die hand meist schnell aufgegeben. wie seht ihr das?
 
Alt
Standard
28-01-2009, 11:33
(#9)
Benutzerbild von Moni1971
Since: Aug 2007
Posts: 2.973
Hi, mit kleinen und mittleren Paaren (und auch mit anderen spekulativen Händen wie Suited Connectors) würd ich in der frühen Phase immer nur mitlimpen und billig den Flop anschauen. Triffst du gut, kannst du meist nen großen Pot gewinnen - triffst du nicht, kannst du die Hand aufgeben und hast nur ein paar Chips verloren. Wenn du raist, gehen doch oft Spieler mit und wenn du dann nicht triffst und Overcards siehst, hast du unnötig Chips verblasen.

Falls du in Late Position als erster in den Pot einsteigst, macht ein Raise natürlich Sinn um möglichst kampflos die Blinds einzusammeln.

Weiterhin viel Erfolg - sowohl beim Pokern als auch beim Studium.

Moni
 
Alt
Standard
28-01-2009, 11:38
(#10)
Benutzerbild von Waaaghbozz
Since: Jul 2008
Posts: 864
Zitat:
Zitat von N_Friedrich Beitrag anzeigen
hi lorini, danke für den tipp, mal gucken, ob ich das hinkriege :S es gibt ja immer wieder spannende hände

ja, ich dachte mir, ich schreibe auch mal generelle dinge zu meinem spiel, so z.B.: wie ich in früher phase einige hände spiele. ich bin mir da leider immer noch nicht ganz sicher und bin auch noch am rumprobieren. nehmen wir: 99. finde ich verdammt schwer: wie spielt ihr diese hand in früher phase, in später position, wenn es schon ein paar limper gibt? call und auf set-value spielen - oder 5 - 6 bb raise, um nur gegen einen zu spielen und dann ein board voller overcards zu sehen? ich spiele zurzeit diese hand doch eher aggressiv, finde sie aber postflop oft schwer zu spielen, vor allem oop. insofern habe ich jetzt auch ein paar mal nur gelimpt und die hand meist schnell aufgegeben. wie seht ihr das?
insta limp

ich will ja set hitten und fetten pot und nich son kleinen pot ab un zu ma mit ner contibet gewinnen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SHG T$ für SnGs und MTTs einsetzbar? L0RD SAUR0N IntelliPoker Support 1 04-08-2008 13:26
PT/ PA bei SnGs/ MTTs LuckotR Poker Ausbildung 0 01-04-2008 18:04
Gute Bücher für SnGs und MTTs? 816-538 Poker Handanalysen 23 28-03-2008 15:38
BRM für SNGs bzw MTTs Posti888 Poker Talk & Community 11 14-03-2008 16:06
Roi in MTTs & SNGs // Frage zur Sampelsize! Kanf1989 Poker Handanalysen 8 27-02-2008 09:35