Alt
Standard
Bankroll - 27-01-2009, 22:13
(#1)
Benutzerbild von Choco86
Since: Jan 2008
Posts: 6
Hey alle zusammen!!
Hab mal ne frage wegen Bankrollmanagment.
Wie soll man es mit den Bonusen machen? In die Bankroll miteinrechnen und gegebenenfalls in den limits aufsteigen?
Ich arbeiten auf den 100k oder vllt auch auf den 250k fpp bonus hin... deshalb muss ich mich bald entscheiden wie ich dann weiter vorgehe...
ich freue mich auf Anregungen... oder auf alle Tipps wie ihr es macht
mfg Choco
 
Alt
Standard
27-01-2009, 22:35
(#2)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von Choco86 Beitrag anzeigen
Bonusen
Das heißt Boni- is lateinisch .

Zur Frage:
Ich würd den Bonus nich mit einrechnen. Wenn's down geht, kann der nämlich des öfteren mal in weite ferne rücken (siehe dem trauigen Schiksal des MartinK ). Siehst ja an der Bankenkriese was passiert, wenn man mit Geld handelt was man garnicht hat .
 
Alt
Standard
27-01-2009, 22:38
(#3)
Benutzerbild von Mr_Nutflush1
Since: Dec 2007
Posts: 179
Meinst du mit 250k -> 250.000FPP?

Die Frage mag dumm erscheinen, aber ich seh nicht ganz wie du profitabel mal eben Supernova ergrindest ohne das Wissen wie du deine Bankroll am besten behandelst.


Ansonsten erscheints mir logisch sich weiterhin ganz normal an 15/20 oder ähnliche Richtlienien zu halten. Also bei 20Buy-Ins hoch und bei 15 wieder runter. Ab NL200 oder so vllt etwas mehr, je nachdem wie sicher du dich fühlst. Wenn du den Bonus hast und dein momentanes Limit sicher schlägst gehst du halt rauf.
Wenn du von der Kohle lebst, dann halt auscashen und weiter dein bisheriges Limit grinden.
Imo.


Edit: Ich meine den Kommentar natürlich auf den Moment bezogen, wo du den Bonus gecleared hast.


Average for a poker player is never acceptable. If you are an average poker player, then you are losing money.

-- The Poker Mindset --
 
Alt
Standard
27-01-2009, 23:02
(#4)
Benutzerbild von Choco86
Since: Jan 2008
Posts: 6
danke für die schnellen antworten

ähm ja damit mein ich 250 000
ok also im moment hab ich ne kleine flaute und spiel "nur" noch break even NL100..(mit nem kleinen+ )
meistens 4 tables aber manchmal auch ein paar mehr

ok das is mein erster monat als gold-star und vor 3-4 monaten hab ich auch noch bei NL10 gespielt...
ABER jetz brauch ich noch 1000 vpp bis platinum und dann glaub ich dass ich bis zum supernova das schon noch durchhalten werde.

Ok also hab mir auch schon gedacht, dass ich die Boni (lol was hab ich denn da gemacht) nich mit einrechnen werde auch wenn ich dann nicht so schnell aufsteigen darf..
 
Alt
Standard
27-01-2009, 23:15
(#5)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Zitat:
Zitat von Choco86 Beitrag anzeigen
Ok also hab mir auch schon gedacht, dass ich die Boni (lol was hab ich denn da gemacht) nich mit einrechnen werde auch wenn ich dann nicht so schnell aufsteigen darf..
Kannst die Boni locker mit einrechnen , du bekommst mit den Boni ja nur einen Teil (ca. 30%) vom gezahlten Rake zurück .
Würdest du auf einer Seite spielen wo der Rake direkt 30% niedriger wäre würdest ja auch nicht ein Teil von den dadurch zusätzlichen winnings zur Seite packen und nciht zur BR zählen .
 
Alt
Standard
27-01-2009, 23:36
(#6)
Benutzerbild von Zycho_flo
Since: Oct 2007
Posts: 1.216
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen
Würdest du auf einer Seite spielen wo der Rake direkt 30% niedriger wäre würdest ja auch nicht ein Teil von den dadurch zusätzlichen winnings zur Seite packen und nciht zur BR zählen .
Glaub du hast ihn falsch verstanden. Seine frage Ob er wenn er zB eine Roll von 4k$ hat und ab 8K$ aufsteigen will, jetzt schon aufsteigen kann, weil er ja irgendwann den Bonus clearen wird. Und ich denk mal das wirst du auch ehr nicht begrüßen .
 
Alt
Standard
27-01-2009, 23:44
(#7)
Benutzerbild von Choco86
Since: Jan 2008
Posts: 6
hmm nice!!
gute einwand da sollte man vllt nochmal drüber nachdenken ...
leute die nur über boni zu "winning" player werden müssen sonst ja immer weiter absteigen uns verringern so ihren bonus...

den bonus einrechnen ist riskanter aber vllt ist doch der mittelweg, wei so oft, der "richtige". Hälfte einrechnen und die andere auscashen.
hört sich im moment gut für mich an

nee sorry war schon so gemeint dass ich erst den bonus cleare und dann mal drüber nachdenke was ich damit mache
wäre ja doch ein wenig krass wenn zu meiner NL100 bankroll ein 4,5 bonus dazukommen würde


*Beiträge zusammengeführt - bitte in Zukunft den Edit-Button verwenden* McPorck

Geändert von Choco86 (27-01-2009 um 23:54 Uhr).
 
Alt
Standard
27-01-2009, 23:48
(#8)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Erschien mir besser hier aufgehoben.

*Thema verschoben*


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
28-01-2009, 00:04
(#9)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Also ich betrachte auch die gesammelten FPPs als Teil meiner BR
( FPP / 250 000 ) * 4000$ aber ich weiß auch das ich den selbst 2 Limits niedriger noch fast genausoschnell freispiele wie jetzt weil sich ab 5/10 von den FPP her eh nicht mehr viel ändert .

Aber auch so dürfte das kein problem sein .
Eine Alternative wäre ja z.B. immer den Teil zur Bankroll zu zählen den man direkt einlösen könnte , gibt ja auch niedrigere Boni als den 1,5k oder 4k ^^
 
Alt
Standard
28-01-2009, 08:21
(#10)
Benutzerbild von Choco86
Since: Jan 2008
Posts: 6
hehe ja klar gibts auch kleinere boni^^

aber dass die nicht soooo toll sind brauch ich ja nicht zu erwähnen

ok wenn man so große einsätze ,wie du tzare(NL1000? cool ), spielt, dann macht so ein bonus natürlich nicht mehr so viel aus.

wenn ich aber hier bei NL 100 bisschen hängen bleiben sollte und dann den 4,5k bonus schaffen sollte, finde ich es schon krass dass der bonus meine bankroll locker mehr als verdoppelt