Alt
Standard
Tells - 29-01-2009, 03:47
(#1)
Benutzerbild von Tenscher
Since: Feb 2008
Posts: 1
Ich bin vor kurzem auf das Thema "Tells" (Aussagen die ein Spieler durch seine Mimik und Gestig trifft) gestoßen. Mich würde interessieren, ob es in Zusammenhang zu diesem Thema irgendwelche wissenschaftlichen Studien gibt? Haben sich schon Psychologen damit auseinandergesetzt? Welche Verhaltensmuster legen Spieler in bestimmten Situationen an den Tag? Wieweit lassen sich solche Verhaltensweisen abtrainieren und verbergen?
 
Alt
Standard
29-01-2009, 03:51
(#2)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
*MOVE* >>> Meinungsumfragen
 
Alt
Standard
29-01-2009, 09:01
(#3)
Benutzerbild von S.J.-P.B.
Since: Sep 2007
Posts: 922
ja damit haben sich psychologen schon beschäftigt. allerdings sind ja alle menschen unterschiedlich und daher kann man da nich sowas einfach pauschlisieren. aber in der regel is es so, dass wenn jemand schnelle bewegungen mach tum einen bet zu tätigen er öfter versucht zu bluffen. um sowas abzutrainieren würde ich sagen musst du so wie jesus fergussen immer starr da rumsitzen.
 
Alt
Standard
29-01-2009, 09:16
(#4)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Hi,

ich bin momentan bei uns in der Uni neben der kpgnitiven psychologie auch in der verhaltenspsychologie unterwegs wo es ca. 64 gesichtszüge gibt die ich momentan ausweniglerne die bestimmte gefuehlsmuster zur aussage bringen. Diese bringen einem schon enorm weiter.

Ich habe in diesem Thread einige Buchnamen genannt die nun nicht DIREKT mit pokern zu tun haben, aber bei guten spielern (livespielern) gut zu den noetigen buechern gehoert die man einfach braucht.

https://www.intellipoker.com/forum/s...ad.php?t=46199

Das ist der link zum thread. Sind wirklich auch andere gute vorschlaege von mitgliedern drinne und es wuerde sich durchaus lohnen in den Thread hinnein zu schaun.

mfg. vantorso
 
Alt
Standard
29-01-2009, 09:19
(#5)
Benutzerbild von olideca
Since: Jan 2008
Posts: 2.798
BronzeStar
wenn Dich intensiv mit dem Thema ausseinandersetzen möchtest:
die "Bibel" dafür ist wohl das Buch von Mike Caro
 
Alt
Standard
29-01-2009, 09:56
(#6)
Benutzerbild von St_Hawking
Since: Oct 2007
Posts: 176
Etwas allgemeiner gesehen und nicht nur auf Pokern beschränkt haben sich natürlich schon lange Wissenschaftler mit dem Thema beschäftigt.
Es geht schließlich darum zu erkennen ob jemand lügt (blufft) und wie er sich fühlt. Das war schon immer wichtig für alle möglichen Bereiche menschlicher Interaktionen.
Einer der bekanntesten Psychologen, die sich mit dem Bereich beschäftigt haben, dürfte wohl Paul Ekman sein, der z.B. auch als Berater für CIA und FBI arbeitet. Der hat z.B. den Begriff Mikroexpressionen geprägt, für kurzzeitige unbewusste Gesichtsausdrücke, die die wahren Gefühle eines Menschen verraten.
Ein interessanter Bereich ist auch NLP (neurolinguistische Programmierung), der sich z.B. damit beschäftigt anhand der Augenbewegungen zu erkennen ob jemand lügt. (Darum tragen wohl viele Spieler Sonnenbrillen )
Also ein weiter Bereich mit dem man sich praktisch ein Leben lang beschäftigen kann.
 
Alt
Standard
29-01-2009, 09:58
(#7)
Benutzerbild von vantorso
Since: Oct 2008
Posts: 361
Zitat:
Zitat von olideca Beitrag anzeigen
wenn Dich intensiv mit dem Thema ausseinandersetzen möchtest:
die "Bibel" dafür ist wohl das Buch von Mike Caro
Bisher aber keine deutsche version des buches leider vorhanden, aber ist wirklich ein gutes buch, mit den anderen gekoppeltet hat man durchaus ein sehr starkes wissen am tisch!

mfg. vt
 
Alt
Standard
29-01-2009, 13:55
(#8)
Benutzerbild von Yasokool
Since: Nov 2008
Posts: 883
Zitat:
Zitat von St_Hawking Beitrag anzeigen
Ein interessanter Bereich ist auch NLP (neurolinguistische Programmierung), der sich z.B. damit beschäftigt anhand der Augenbewegungen zu erkennen ob jemand lügt. (Darum tragen wohl viele Spieler Sonnenbrillen )
Deswegen trag ich auch immer meine Sonnenbrille beim Online-Pokern...

 
Alt
Standard
29-01-2009, 14:36
(#9)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Zitat:
Zitat von vantorso Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von olideca
wenn Dich intensiv mit dem Thema ausseinandersetzen möchtest:
die "Bibel" dafür ist wohl das Buch von Mike Caro
Bisher aber keine deutsche version des buches leider vorhanden, aber ist wirklich ein gutes buch, mit den anderen gekoppeltet hat man durchaus ein sehr starkes wissen am tisch!

mfg. vt
Gibts empfehlenswerterweise auch bei YouTube



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!
 
Alt
Standard
29-01-2009, 14:42
(#10)
Benutzerbild von mondenkind
Since: Jun 2008
Posts: 3.980
Körpersprache ist z.B. im Kommunikationstraining ein beliebter Spot, um rumzupsychologisieren.

Mike Caro wäre da ein gutes Beispiel, tells/Psychologie auf Poker anzuwenden.